+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Ärger mit Gasgriff


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.06.2014
    Ort
    Mühlau
    Beiträge
    61

    Standard Ärger mit Gasgriff

    Servus,

    kurz zum Hintergrund: an meiner Schwalbe KR51/2 war Gasgriff/Armatur vom S51 verbaut inkl. Bowdenzug etc. Hat prinzipiell auch gut funktioniert. Ich wollte es aber gern wieder original haben. Klingt leider einfacher als es ist.

    Ich habe mir heute beim Händler meines Vertrauens einen Gasgriff inkl. Schieber und Klemmstück gekauft. Die Qualität des Schiebers lässt ziemlich zu wünschen übrig. Teilweise Kanten ausgebrochen - macht einfach keinen guten Eindruck. Aber nun gut - passt wenigstens.

    Beim Gasgriff habe ich das Problem, dass er scheinbar einen zu großen Innendurchmesser hat. Er rutscht quasi einfach über den Schieber, man kann ihn gar nicht ordentlich "einfädeln". Im Forum wurde was von 26mm Innendurchmesser des Griffs geschrieben. Meiner hat reichlich 28mm. Gibt es denn verschiedene Gasgriffe mit Schiebern? Hat der vom S50 vielleicht einen größeren Durchmesser? Oder ist die Qualität der Nachbauteile einfach so mies, dass hier 10% Toleranzen beim Durchmesser üblich sind?

    Dank & Grüße
    Oli

  2. #2
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    71

    Standard

    Hallo,
    hast Du beim Einfädeln den Schieber etwas nach außen gezogen? Sonst klappt es nicht mit dem Einfädeln. Und hast Du, bevor Du getestest hat, den Blinker und das Distanzstück festgeschraubt? Hilfreich ist dieser Nesteintrag: [HILFREICH] Gasgriff montieren

    Beste Grüße

    Hermann

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.06.2014
    Ort
    Mühlau
    Beiträge
    61

    Standard

    Ja, der Thread hat mir beim Einbau schon geholfen - das Problem ist aber, dass der gesamte Griff einfach über das Zugstück rutscht, weil der Durchmesser zu groß ist. Ich komm gar nicht dazu, die Spirale einzufädeln, der Griff lässt sich einfach drüber drehen. Der hat einfach zuviel Spiel - oder mach ich hier irgendwas falsch?

    Blinker/Distanzstück hatte ich nicht festgeschraubt, muss ja aber auch ohne gehen - früher steckte da auch nur nen Sektkorken drin :-)

  4. #4
    Tankentroster Avatar von NordSchwalbe96
    Registriert seit
    06.01.2012
    Ort
    Bad Oldesloe
    Beiträge
    188

    Standard

    Ich denke, dass liegt nicht am Gasgriff sondern an dem Schieber. Die Qualität der Schieber lässt zum Teil wirklich zu wünschen übrig. Einige sind einfach nicht zu gebrauchen.
    Ich hatte auch mal einen, bei dem der Gasgriff nicht greifen konnte. Diese Vertiefung beim Schieber, wo die Schnecke drinn gleitet, war einfach viel zu flach (ca. 1mm).
    Ich habe mir dann einen Neuen bestellt und der war komplett in Ordnung. Bei dem war diese Vertiefung 2mm tief, sodass die Schnecke ordentlich greifen konnte.
    KR51/2L mit Killerhupe!! http://www.youtube.com/watch?v=VlChxn2ONmc

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    05.06.2014
    Ort
    Mühlau
    Beiträge
    61

    Standard

    Ich muss meine Kritik zurückziehen. Ich habe mich gestern einfach zu dusslig angestellt. Mit Distanzstück und montiertem Blinker war es zwar noch etwas Gefummel, aber jetzt passt alles. Leider habe ich das Einfetten vergessen und darf die Prozedur morgen nochmal wiederholen. Übung macht den Meister :-)

    Danke
    Oli

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. S70 macht Ärger
    Von akcrazy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 21:41
  2. Ärger mit den Blinkern
    Von Darkhunter08 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2007, 21:38
  3. ärger mit isolator
    Von Simi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.05.2003, 19:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.