+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Äußeres Merkmal 4 Gang Habichtmotor


  1. #1
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard Äußeres Merkmal 4 Gang Habichtmotor

    Hallo,

    ich habe die Suchfunktion schon gequält.

    Gibt es ein äußeres Merkmal um einen 4 Gang Habichtmotor von außen zu erkennen.
    Ausgebaut sehen alle gleich aus. :cry:

    Mir deucht es gab mal nen Thread, wo eine eingegossene Nummer draußen am Gehäuse Auskunft gibt, aber wo ist der ?
    Leider ist der Motor 80 km weg, sonst hätt ich mal durchgeschalten.

    Über Hilfe würd ich mich freuen.

    Gruß
    schrauberwelt

  2. #2

    Registriert seit
    19.02.2008
    Beiträge
    9

    Standard

    Auf der Unterseite des Motors müssen (ab der Ölschraube nach vorn) zwei Eisenstifte stecken, die durch einen Sicherungsring gehalten werden.

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Hier siehst du einen Habichtmotor von unten.
    Oberhalb der Ölablaßschraube sind die beiden Bolzen mit den kleinen Seegerringen zu sehen. Außerdem ist unterhalb der Ölablaßschraube etwas links noch eine Schlitzschraube zu sehen, die bei den Schwalbemotoren nicht vorhanden ist.


  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Gibt es ein äußeres Merkmal um einen Habichtmotor auf die gleiche Weise von einem Sperbermotor zu unterscheiden?

    Gruß
    Al

  5. #5
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Ja, guck dir den Zylinder an.

    Der Unterbau wurde einfach querbeet verbaut, es ist ja der gleiche!

  6. #6
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Ich danke euch, dann bekomm ich bald meinen Habichtmotor, der dann zum S50 Motor mutieren wird.

    Gruß
    schrauberwelt

  7. #7
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    @Schrauberwelt:
    Wie willst du das machen?
    Das ginge doch nur, wenn der Motor hinten nicht gummigelagert ist. 99,3 % aller Habichtmotoren haben aber hinten oben den Silentgummi und dafür unten kein zweites Loch im Gehäuse.

    @Al:
    Die Unterscheidung eines Rumpfmotors ohne Zylinder wäre dann nur anhand der Motornummer möglich.
    Eventuell auch noch an der Position und der genauen Lage der Motornummer am Motorgehäuse (horizontal oder vertikal).

  8. #8
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    @Dummschwaetzer

    Ein passiges Motorengehäuse ist vorhanden, hat ein Bekannter von mir schon einmal vor Jahren gemacht, kommt echt gut der 4.Gang.

    Gruß
    schrauberwelt

  9. #9
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    wenn's um ein s50 geht kannste doch für den 4.Gang auch einen M541 nehmen. Da sparste dir das gebastel.

  10. #10
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    das kann ja jeder

  11. #11
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    es kann aber ne jeder Habichtbesitzer einen M541 nehmen. Lasst doch für die diese schönen Motoren übrig. Bei der 1er Schwalbe geht ja 4.Gang auch nur mit Habichtmotor.

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Pssssssttttt!
    Wenn der rote Deutz mit dem grünen Trecker das liest, dann kommt er wie der rote Stier, um den Motor zu den anderen in seine Scheune zu treiben und für immer dort gefangen zu halten.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  13. #13
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    ich glaube ich gründe die organisation "mehr Rechte für eingesperrte Motoren"

  14. #14
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    @schrauberwelt:

    Find ich gar nicht gut die Idee, den schönen, seltenen Habichtmotor in ne S50 zu kloppen! Schon gar nicht, wenn dafür am Motor was umgebaut werden muss.

    Ein Schwalben- oder Starbesitzer würde sich über so einen Motor freuen und könnte ihn besser gebrauchen. In deine S50 passt doch jeder M451er ohne Probleme, und wäre auch noch auf der Liste der zugelassenen Umbauten aufgeführt! Der M541 ist außerdem nicht nur viel günstiger und einfacher zu bekommen, sondern auch wartungsfreundlicher.

    Würde ich mir an deiner Stelle gut überlegen, ob ich den Habichtmotor nicht gut verkaufen und dafür lieber einen M541er holen wollte. Da hast nicht nur du etwas davon, sondern auch ein Schwalben/Starfahrer und der seltene Motor bleibt auch original!

  15. #15
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Ich will ja den Motor äußerlich passend zum S50 haben, ein M541 wäre ja da, aber eben vom S51.
    Vielleicht überlege ichs mir noch und belasse es bei 3 Gängen im S50.
    Motoren sind genug da.
    Und der Habichtmotor wandert irgendwann, in meine KR51/1K, die ich noch nicht habe

    Gruß
    schrauberwelt

  16. #16
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Den HAbicht/Sperbermotor erkennt man von außen noch an der position der Leerlaufkontrolle. Sprich der Stab der ins GEtriebe ragt sitzt nicht an der oberen Seite des GEhäuses, sondern an der Unterseite.

    ICh hatte damals bei meiner s50 einen 4 gang Motor drin udn das war richtig knackig. Allerdings war es ein Motor der nicht gummigelagert war , aber es wurde auch nichts am GEhäuse verunstaltet um das GEtriebe umzubauen. Sprich muss es davon ja auch einige gegeben haben. Nur wieviele? bzw wo waren die denn normal noch verbaut?
    Fragen über Fragen.......^^

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Habichtmotor mit problemen
    Von Buggy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 17:07
  2. Habichtmotor M54?
    Von STORM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 16:48

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.