+ Antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 97 bis 112 von 122

Thema: AKF Regenerierung// Motor eingetroffen// Kleine Probleme


  1. #97
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    ich hab auf die schnelle nur die Schnittzeichnung des M541:

    http://www.zweiradteile-shop.de/Bild...inbaumasse.jpg

    Müsste aber im blauen Buch, also der Reperaturanleitung fürn M53 stehen. Nimm die 7-10Nm und gut ist.

    MfG

    Tobias

  2. #98
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Ich habe mal zur Klärung ein Video gemacht ... Fernempfehlungen sind ja immer schwierig... Wie klingt das für euch?

    - Nach Gas geben geht die Drehzahl runter
    - Unregelmäßige Taktung (Aussetzter)
    - Schmodder unter Zylinderfuß (sehr wenig jetzt, da ich die Stelle gestern erst gereinigt habe und seit dem vlt. 2km gefahren bin)
    - Viel Abgase

    https://www.youtube.com/watch?v=T_EA...annel=Acranius

    Edit: Habe gerade mit AKF gesprochen und wurde zugleich an einen äußerst kernigen Ostmenschen aus der Werkstatt verbunden. Dieser meinte ich solle den Vergaser bitte nach Gefühl einstellen; Werte seinen für Theoretiker ... grandios
    Geändert von Acranius (15.04.2015 um 16:04 Uhr)
    Eine himmelblaue Schwalbe flog durchs Land mitten im Regen...

  3. #99
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Acranius Beitrag anzeigen
    Dieser meinte ich solle den Vergaser bitte nach Gefühl einstellen; Werte seinen für Theoretiker ... grandios

    recht hat er. der motorlauf klingt jetzt auch nicht wirklich schlecht. kann es sein, das du ein korintenkacker bist?
    wenn ich bei akf wäre und deine nummer auf dem Telefon sehen würde, müsste ich urplötzlich mal auf den pott.
    ich komme immer mehr zu der Auffassung, das du dir einen plastikbomber in neu kaufen solltest. wenn die garantie abgelaufen ist, steckst du ihn in den gelben sack und stellst ihn an die straße. achte dabei drauf, daß eine entsprechende Werkstatt in fußläufiger nähe ist
    manche kennen mich, manche können mich

  4. #100
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Hallo alter Sack,

    Der Leerlauf geht ja noch ok - aber beim Fahren hat sich nichts außer Aussetzer; bzw. wenn man sie im Leerlauf aufbockt geht der Motor aus. Normal ist doch auch nicht, dass die Drehzahl nach dem gas-geben runtergeht ...

    Wie dem auch sei - Ich habe nun nochmal die Schwimmer ausgetauscht gegen die mitgelieferten von AKF (die, die raschelten) - Eingestellt waren die von Werk auf 27,5 und 29,5. Ebenfalls ist mir Aufgefallen, dass in dem beilageheft von der 4 Kerbe die Rede ist bei der Nadel; eingestellt war aber die 3. - die 3. sei wohl richtig, lt. Ostschrauber von AKF.

    Mir scheint es mehr und mehr vorzukommen, dass das Beilageheft doch arg theoretisch und nicht korrekt ist, wenn sogar bei einem brandneuen Vergaser die Werte nicht zutreffen ist das doch schon sehr komisch.

    Und nein - Korintenkacker bin ich nicht - ich will nur dass die Bude läuft ohne wie ein sterbender Schwan zu klingen, bzw. Regelmäßig Aussetzter hat - Regelmäßiges Ausgehen und das nicht Erreichen der vollen leistung sind die offensichtlichen Folgen.

    Wie dem auch sei - hab die alten Schwimmer wieder eingebaut und siehe da: Auf den 1. Kick an ... welch in Wunder :P
    Eine himmelblaue Schwalbe flog durchs Land mitten im Regen...

  5. #101
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.10.2014
    Ort
    Allmersbach i.T.
    Beiträge
    166

    Standard

    ... dass in dem beilageheft von der 4 Kerbe die Rede ist bei der Nadel ...
    ... dass das Beilageheft doch arg theoretisch und nicht korrekt ist ...

    Es zählt das untere Plättchen. Im Beilageheft steht eigentlich recht deutlich, wie der Vergaser eingestellt werden soll. Das *chen in der Tabelle weist auf die empfohlene Anfangsstellung hin. Somit muss der Vergaser an den Motor angepasst werden, es gibt ab Werk keine perfekte Einstellung.

    Gruß Georg

  6. #102
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Acranius, ich habe mir dein Video abgeguckt. Kann das sein, dass die Krümmermutter schief drauf geschraubt ist? Das sieht mir irgendwie so aus. Bin mir aber nicht ganz sicher.

  7. #103
    Zündkerzenwechsler Avatar von Sandstrahler
    Registriert seit
    06.11.2014
    Ort
    Zerbst
    Beiträge
    33

    Standard

    Hallo,


    Der Junge ist mit dem Moped total überfordert! Die Schuldigen in diesem Fall "AKF"!


    Gruß Bernd

  8. #104
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Danke für die Ironie Bernd ... Der Grund warum ich den Motor überhaupt zu AKF geschickt habe ist, weil ich hoffte dann nichtmehr jeden tag schrauben zu müssen ... hat sich nicht geändert
    Eine himmelblaue Schwalbe flog durchs Land mitten im Regen...

  9. #105
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Acranius Beitrag anzeigen
    Danke für die Ironie Bernd ... Der Grund warum ich den Motor überhaupt zu AKF geschickt habe ist, weil ich hoffte dann nichtmehr jeden tag schrauben zu müssen ... hat sich nicht geändert
    Was erwartest du von einem 35 Jahre und mehr alten Fahrzeug? Einer Konstruktion aus den 50ern im Grunde?

    Das man damit einfach so fahren kann und sie so wartungsfreundlich ist wie ein moderner Plastikroller?

    MfG

    Tobias

  10. #106
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Schraubst du 1-2 Stunden durchschnittlich pro Tag an deiner Möhre?
    Ich weiß, was Wartung heißt - Regelmäßig Luftdruck prüfen, hier und dam mal nachfetten, nach einer Zeit mal die eine oder andere Birne oder ggf. einen Reifen tauschen ... das ist mir klar

    Wovon ich aber echt genug habe ist dieses Rätzelgerate warum die Bude nicht richtig läuft wo ja angeblich ALLES regeneriert wurde ... klar Einstellungen! ... dann heißt es aber wieder dass die Orig.-Einstellungen von "Theoretikern" geschreiben und von Praktikern ganz anders gemacht werden...

    Leider habe ich aber kein Ostblut in mir und rede auch nicht mit Akzent, dass scheint aber wohl notwendig zu sein, wie mir manchmal schein um dem Charisma dieser ach so schönen Vögel näher zu kommen.

    Es grenzt ja fast an Magie die korrekte Kombination aus Nadelkerbeneinstellung, Schwimmerhöhe und den Schrauben bei dem vergaser zu finden ... und wir reden hier nur von 5x5cm3 an der ganzen Schwalbe ... manchmal werd ich wirklich kirre, was man alles beachten muss und falsch machen kann an einer eigentlich doch recht simple konstruierten Machine. Ich bin nicht blöd aber so ein bischen magie brauchts echt.

    Vorhin zum Beispiel - Da habe ich endlich eine ordentliche Einstellung am Vergaser gefunden ! :) Bin mit ihr 3-4 km herumgefahren, hab sie zwischendurch mal abgestellt und bin dann nochmal 2km gefahren. Alles super bis auf ein paar kleinere Aussetzter bei 55-60km/h. Dann wollte ich sie eben nochmal starten; hat wieder ewig gedauert und dann stotterte sie nurnoch beim Fahren. Ich habe NICHTS angefasst ... verrückt!
    Eine himmelblaue Schwalbe flog durchs Land mitten im Regen...

  11. #107
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von Acranius Beitrag anzeigen
    Hmmm ... welch lecker Rostschutz ist das denn ... dieser widerliche Schwand-Rotz klebt auf meinem Kotflügel, am Motor und überall - wird vorne aus dem Krümmergewinde gespuckt, trotz Doppeldichtung (ja-ich weiß wo die hingehören...) und Gott weiß wie fest angezogener Mutter ...
    Wenn du das korrekt gemacht hast, sifft da nichts! Wird dann wohl irgendwo der Fehlerteufel zugeschlagen haben.

    Zitat Zitat von Acranius Beitrag anzeigen
    Normal ist doch auch nicht, dass die Drehzahl nach dem gas-geben runtergeht ...
    Nein? Was sollte denn sonst deiner Meinung nach passieren wenn du kein Gas gibst?[/QUOTE]

    Den neuen Vergaser hast du doch nicht am Motor verschraubt bekommen, oder? Dann kannst du auch davon ausgehen, das er eingestellt werden muss.

    [...]aber so ein bischen magie brauchts echt.
    Nö, eigentlich nicht.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  12. #108
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.407

    Standard

    Und einen neuen regnerierten Motor sollte man auch nicht Vollgas fahren.
    Andreas
    Fahre sie einfach.sie stellt sich von alleine ein.SFG!
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  13. #109
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Einfahrzeit hab ich ja nun nach Ach und Krach letztenendes doch noch gemacht ... mitlerweile gut 300-350km wieder auf dem Zähler... da sollte man doch zumindest kurzfristig 55-60 fahren können.

    Na gut ... ich werde dann einfach mal so weiter fahren - solange mich die Schwalbe nächstes WE ordentlich zur Arbeit bringen kann hab ich nicht viel zu meckern... leider bin ich jetzt umsomehr von ihr abhängig, da mir gestern aus einem abgeschlossenen Schuppen mein brandneues Rennrad (500 Eier und neben dem regenerierten Motor so ziemlich mein letztes Erspartes) geklaut wurde...

    Manchmal könnt ich auch kotzen ... in letzter zeit fühle ich mich echt wie verflucht, bei dem Glück, dass ich mit so ziemlich allem habe, was ich anfasse...
    Eine himmelblaue Schwalbe flog durchs Land mitten im Regen...

  14. #110
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Kurzes Update:

    Die Schwalbe läuft mittlerweile deutlich runder, nachdem ich die Schwimmer wieder ausgetauscht habe. Der Kollege aus der AKF Werkstatt riet mir noch die Gemischschraube nur etwa 0,75 Umdrehungen herauszudrehen (, entgegen des Beilegeheftes, welches davon Sprach, dass man die Schraube bis zur höchsten Drehzahl herausdrehen soll und dann die Gasschieberschraube wieder rausdrehen soll - der Unterschied in der Gemischschraube lag bei 2,5! Umdrehungen) - das habe ich nun getan

    Ich habe es jetzt mal wieder gewagt 1-2 km am Stück hauptsächlich Vollgaß zu fahren; komme auf etwa 65km/h und die Aussetzter sind quasi weg. Noch fahre ich aber eher passiv, da ich ja gerade so noch in der Einfahrzeit bin (etwa 400km)

    Die einzige Kuriosität, mit der ich aber leben kann ist, dass sich die Schwalbe nach etwa 10 Stunden Standzeit immer etwas bitten lässt mit dem Ankicken und dann auch die ersten 2-3km ziemlich stotterig fährt. Einmal an und nach einer kurzer Zeit ist das Fahrverhalten aber sehr gut und ich kriege sie idR. den ganzen restlichen Tag auf den 1-2 Kick an.

    Ich werd die Schwalbe jetzt nicht mehr anfassen und beobachte das Fahrverhalten über die nächsten Wochen noch etwas; wenn es aber bleibt wie es ist, ist es gut.
    Eine himmelblaue Schwalbe flog durchs Land mitten im Regen...

  15. #111
    Schwarzfahrer Avatar von Buddelflink
    Registriert seit
    11.01.2015
    Ort
    Bei Darmstadt
    Beiträge
    13

    Standard

    Dann fass den Vergaser nicht mehr an und fahre behutsam weiter, ich denke Du mußt ihr nochmal 300-400 km Zeit lassen damit sich alles eingespielt hat. Ein 2 Takter ist sehr empfindlich auf Veränderungen nur Geduld!
    KR51/2 L Billardgrün Flieg,Vogel,flieg

  16. #112
    Flugschüler Avatar von Acranius
    Registriert seit
    19.08.2011
    Ort
    England
    Beiträge
    445

    Standard

    Man man ... Schwalbe läuft jetzt zwar mit Ach und Krach aber eben finde ich einen dicken schwarzen Fleck unter dem Motor und der Täter war schnell gefunden. Pechschwarzer Modder suppt mir langsam aus dem Kickerhebel! Richtig dickes schwarzes Öl. - Ist das Getriebeöl? Fehlt da eine Dichtung? Was ist das ??? o.O
    Eine himmelblaue Schwalbe flog durchs Land mitten im Regen...

+ Antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Duo - Motor Regenerierung
    Von Duo-97 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.02.2014, 11:54
  2. S 50 Motor kleine Probleme
    Von turboteschi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.07.2012, 22:09
  3. Motor Regenerierung
    Von Andy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 20:34
  4. Motor regenerierung
    Von SimsonS50B2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 17:05
  5. Motor Regenerierung
    Von SimsonS50B2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 18:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.