+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Akku Sicherungen


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    33

    Frage Akku Sicherungen

    Mit welcher stromstaerke bzw spannung laedt man einen akku (6V, 4,5ah). umd macht es Sinn, eine sichrung einzubauen?wenn ja mit welcher staeke. leider kenne ich mich bei elektronik ueberhaupt nicht aus. lg

  2. #2
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Ladespannung max. 7,2 Volt.
    Idealerweise sollte die Spannung jedoch so gewählt werden, dass der Stromfluss Richtung Akku nicht mehr als 10% seiner Kapazität entspricht, also 0,45 A wäre am günstigsten.
    Im Fahrzeug wird dieser Ladestrom jedoch nicht geregelt, es wird stattdessen nur die Spannung geregelt (bei der Simson wiederrum hängt die Spannung von dem inneren Widerstand der Batterie ab).

    In der Simson gibts bereits eine Sicherung, siehe Schaltplan. Ladegeräte haben ebenfalls eine Sicherung, die bei Fehlfunktion (z.B. Kurzschluss) auslöst.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    17.10.2012
    Beiträge
    33

    Standard

    danke fuer die schnelle antwort!

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo "multiplex"

    die Batterie sollte mit 6V und einer maximalen Stromstärke von 10% der angegebenen Leistung geladen werden. Hier -> max. 450mA oder 0,45A
    Moderne Ladegeräte schalten sich, wenn die Batterie "voll" ist auf eine Erhalteladung um.
    Wenn Du dich beeilst, findest Du bei Aldi-Süd oder Lidl noch ein solches KFZ-Ladegerät ( mit 6v Funktion) in einem der "Grabbelkörbe".

    Grüße
    Gerhard

    Edit sagt: Hier darf man nicht so lange ausformulieren, sonst hat schon jemand Anderes die richtige Antwort verschickt.
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von Wessischrauber Beitrag anzeigen
    die Batterie sollte mit 6V und einer maximalen Stromstärke von 10% der angegebenen Leistung geladen werden. Hier -> max. 450mA oder 0,45A
    Eine kleine Anmerkung (Klugscheißermodus an):
    Die 6 Volt darf man nicht zu ernst nehmen, denn tatsächlich ist die Spannung bei einem stromgeregelten Ladegerät sehr unterschiedlich, je nach Ladezustand des Akkus (der Stromfluss lässt sich nur anhand der dem Akku zugeführten Spannung regulieren). Aber das Ladegerät wählt bzw stellt man natürlich auf die Nennspannung des Akkus passend (ein). :-)
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Akku AGM 12V für Vape
    Von Ostsee-Schulle im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 22:32
  2. Akku hinüber? - KR 51/1
    Von friesen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 11:15
  3. Original-Akku´s vs. Billig-Akku´s
    Von Matze im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 21:56
  4. Blei-gel akku 12V
    Von Fab im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 21:55

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.