+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Alarmanlage Legos


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard Alarmanlage Legos

    Es gibt hier Alarmanlagenthreads zu hauf, ja...
    allerdings nichts zur Legos 2
    Hat damit jemand Erfahrung?
    Vor allem beim einbau in die Schwalbe?
    Da sie waagerecht (45° sind noch i.O.) eingebaut werden muss, fällt mir echt kein Ort ein... außer ****...
    Oder ****... beides sehr leicht zu erreichen...
    Geändert von Knorz (18.11.2010 um 00:12 Uhr)

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Wie in meiner PM schon erwähnt: ich hab halt eine S51. Aber mit ein wenig Geschick und einem passend gebogenem Blech denke ich mal sollte es möglich sein die Anlage in der "Nase" der Schwalbe zu verstauen. Dazu das Blech so formen, dass das von der Seite in etwa wie eine 7 ausschaut. das Untere Teil der 7 wird per Loch mit der Schraube die den Vape-Regler am Rahmen hält angeschraubt. Oben auf das Dach der 7 wird die Legos angebracht. Man kommt also von unten nur an das Blech aber nicht an die Legos ran. Wenn man das Blechstück geschickt zuschneidet und als zweiten Boden in der Nase einzieht sollte keiner mehr an die Anlage rankommen.

    Bei Montage unter der Sitzbank (Kopfüber am Sitzbankblech) müssten die Anschlusskabel so verlängert werden dass sie am Vergaser entlang am Rahmen nach vorne geführt werden. Um die gegen durchschneiden zu schützen würde ich sie durch eine stabile Stahlflexleitung (Bastellösung: Stahlflexschlauch Sanitärabteilung Baumarkt) ziehen und den Stahlflex dann per Kabelbinder am Rahmen anbringen) schützen.

    Noch eine interessante Montagestelle wäre auf dem Luftberuhigungskasten, aber ob der Platz für die Legos dafür ausreicht weiß ich grad nicht aus dem Kopf raus. Wäre aber eine 100%ig unzugängliche Stelle.

    Die Legos befestigst Du am besten per Pattex-Powerknete. Stabil genug um das Ding nicht rausreißen zu können und man vermeidet das Löcherbohren für Schrauben. Nach dem Aushärten hält das Zeug bombenfest.

    Beachte aber eine eventuelle Schräglage der Anlage wenn die Schwalbe auf dem Ständer steht.

    Ach ja: Da die Antenne dann rundrum mit Blech ummantelt ist wird die Reichweite der Handsender die 300Meter leider NICHT erreichen. Dafür genügt dann eine Neigung/Drehung von 15 Grad in jede Richtung und die Sirene geht los. Mit dem Erschütterungssensor auf 80-95 % Empfindlichkeit und einer Sicherheitsschraube am Batteriefach vergeht es jedem Langfinger...

    Beim Verlängern der Strippen Löten und dann mit dünnem Schrumpfschlauch gegen Kurzschluss sichern !!! Anschließend den Kabelstrang mit dickerem Schrumpfschlauch überziehen und dann durch den Stahlflexmantel ziehen.

    hier der Link zur Einbauanleitung (falls die nicht dabei war):

    http://www.louis.de/shop/zusatz/anl/10034976.pdf

    Gruß
    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    Beim Luftberuhigungskasten wird's zu feucht...

    Da ich mir die Kabelverlängerungs-verleg-schütz-löt-aktion lieber spare, kleb ich das ding wohl *****...

    Da ist's sicher, nah an allem dran und evtl kann man der Antenne ein bisschen Luft machen
    Wenn die Knete so bombig hält. kann man mit der ja auch nen Keil formen, damit es wirklich in der Waage ist.

    Ich danke dir!
    Geändert von Knorz (18.11.2010 um 00:12 Uhr)

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Was die Powerknete angeht: Fettfreier Untergrund ist zum "ankleben" notwendig. Notfalls per Bremsenreiniger entfetten.

    Ach ja: auch wenn wir hier "unter uns" sind: Behalt den Endgültigen Einbauort am besten für Dich. Muss ja nicht jeder wissen wo er die Drähte zum schnibbeln suchen soll...

    Ich hoffe Dich und Dein Gefährt mal irgendwann zu sehen. Dann können wir uns ja gegenseitig mal mit unseren Legos2 anprotzen - lol - 2 x 130 Dezibel, das sollte schon für einige Tinitusse reichen...
    =/\= ...see us out there... =/\=

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    Auf einem der kommenden Stammtische bin ich sicher vertreten

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    hey ihr zwei
    ich bin auch am überlegen mir eine anzuschaffen scheitere aber schon bei der vorstellung wo ich se anbringen könnte.... mir fallen immer nur orte ein wo se entweder zu nass wird oder wo man eben auf die schnelle mal rankommt.... könntet ihr euer wissen vielleicht mit mir teilen? und könnt ihr mal was sagen zu fehl alarm und so?

    grüßle Enrico
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  7. #7
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Du hast dir doch den Thread durchgelesen?
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    ja hab ich aber find die variante mit dem kabel verlängern und so nicht so prickelnd
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    Zitat Zitat von Olaf1969 Beitrag anzeigen
    Ach ja: auch wenn wir hier "unter uns" sind: Behalt den Endgültigen Einbauort am besten für Dich. Muss ja nicht jeder wissen wo er die Drähte zum schnibbeln suchen soll...
    Du wirst schon was finden...
    Man kann sie auch ruhig in der Nähe von den Elektronischen Bauteilen platzieren... in der Anleitung steht zwar, soll man nicht... das is aber bei ner Simson nicht so wichtig...
    Fehlalarm hatte ich bisher nicht. Erschütterung einstellen ist nicht so ganz einfach... nachbars katze und Tram-/Bus-linien lassen grüßen...
    Gegen Feuchtigkeit gibt es gute haltbare Platiksäcke...

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Habt ihr mal bedacht, wie leicht es bei einer Schwalbe ist, an die Bordbatterie zu kommen? Eine Schraube und ein Schnipp, und weg ist der Saft für eure Alarmanlage!

    Das Geld währe in ein hochwertiges Schloss sicher besser investiert.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    wer sagt das die schraube so einfach zu entfernen ist?
    Vor allem, geht der alarm los, sobald da einer dran rum schraubt.
    Davon abgesehen, gibt es die möglichkeit ne seperate-ersatz-batterie zu installieren... gps-tracker... etc. pp.
    Ein Hochwertiges schloss hält auch nicht alles ab...
    eine Schraube und das Rad an dem das Schloss hängt ist ab... oder der Motortunnel... dann noch ein wenig und Vergaser und mehr sind auch wech...

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Also ich denke mal, dass die Schraube (egal was für eine du verwendest) vom Batteriedeckel ohne großen Kraftauwand, und somit ohne Erschütterungen zu lösen ist. Schließlich willst du ja selber nochmal an deine Batterie kommen können! Gleiches gilt für die Schrauben der Aluabdeckung vom Knieblech.

    Bei einigen Einbauten mir bekannter solcher Alarmanlagen, hatte man es sogar noch einfacher, da man auf der Batterieseite von unten, also zwischen Lampenmaske und Knieblech an das Pluskabel einfach rankahm, um es dann durchzuschneiden.

    Man sollte niemals die krimminelle Energie und den Einfallsreichtum der Lumpen unterschätzen. In den größeren Städten interessiert sich heutzutage sowieso kaum noch jemand dafür, wenn am Auto oder Möp die Alarmanlage losgeht! Das liegt auch an den vielen Fehlalarmen. Insofern ist der Schutz einer solchen Anlage eher begrenzt. Als zusätzliche Maßnahme zum hochwertigen Schloss sicherlich in Ordnung, für Kenner jedoch einfach auszutricksen!

    Übrigens, wenn ein Schloss durch das Hinterrad, Schwinge und Kettenschläuche gezogen wird, kann man das Hinterrad auch nicht mehr ausbauen. Wenn man allerdings so dämlich ist, nur das Vorderrad anzuschließen, kann es passieren, dass halt nur noch das Vorderad mit Schloss übrig bleibt.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    Nuja klar, kann jeder Kenner/könner die Anlage umgehen.
    Aber
    1. muss er wissen, dass diese dran ist
    2. wissen wo sie sitzt
    3. dann das nötige werkzeug dabei haben.

    Klar ist ein vernünftiges schloss dennoch dabei. Alarmanlage ist kein Ersatz!
    Und natürlich sollte man dieses sinnvoll befestigen... sehe ich allerdings seltenst.

    Und nein. man kann die schraube(n) nicht lösen ohne alarm auszulösen.
    Ich habs oft versucht beim einstellen der anlage... geht nicht!
    Und ich kann die anlage ja ausschalten, komme also ohne Probleme und ohne alarm auszulösen an mein Batteriefach...

    Das meine Schwalbe nun absolut diebstalsicher ist, wage ich zu bezweifeln.
    Aber der Alarm schreckt erstmal ab.
    Das Schloss machts knacken auch nicht so leicht... oder das Rad-demontieren...
    Wenn dann doch noch jemand wirklich das Teil ausbekommt und mitnimmt, dann bekomm ich immernoch eine sms das mein Moped sich grad ohne mein zutun vom Fleck bewegt... auch ohne angeschlossene Batterie...
    und dann kann ich verfolgen wo sich das Ding befindet... oder zumindest jenes einzelteil an welchem ein Tracker dran hängt...

    Mir ist früher regelmäßig die Abdeckplane geklaut worden... seit der Alarm dran ist, nichts mehr... alleine dafür hat sich's gelohnt.

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Enrico85
    Registriert seit
    18.08.2007
    Ort
    Arzbach
    Beiträge
    472

    Standard

    allein die alarmanlage will ich ja auch nicht nutzen, aber ich denke das ein hochwertiges schloß in meinem fall von abus sichherheitsstufe 25, das lenkerschloß und eine alarm anlage den potenziellen langfinger ganzschön arbeit verschaffen und er dadurch gestört wird.... klar das sicherste wäre wenn ich se jedes mal mit hoch inne bude nehme aber ne 4te stock da wird die gute ganzschön schwer...
    mich intressiert noch ob die legos2 auch schon dadrauf reagiert wenn die mopete aufm ständer nach vorne kippt... weil die hat ja nen grafitationssensor und versteh die funktionsweise nicht ganz davon
    "Benutz die Suchfunktion" ist KEIN produktiver Post!

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Enrico85 Beitrag anzeigen
    mich intressiert noch ob die legos2 auch schon dadrauf reagiert wenn die mopete aufm ständer nach vorne kippt...
    Ja, dann sollte die Anlage Alarm schlagen!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  16. #16
    Kettenblattschleifer Avatar von Knorz
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    675

    Standard

    Die Legos 2 alleine, reagiert nur auf Neigung/bewegung.
    Also wenn die Kippt, gehts los, wenn sie "rollt" auch.
    Daher muss sie ja leider waagerecht montiert werden.

    für 29€ gibts den Erschütterungssensor dazu. Den an der richtigen stelle am Blech angebracht und richtig eigestellt, lässt die Alarmanlage dann auch losgehen, wenn einer schrauben lösen möchte.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alarmanlage
    Von thovan im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 11:31
  2. Alarmanlage
    Von grimreaper77 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2003, 12:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.