+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 64

Thema: Alarmanlage Moser ? Frage ?


  1. #33

    Registriert seit
    24.02.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    Ah ok, vielen Dank für die Hilfe :).

  2. #34
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Chaos234 Beitrag anzeigen
    Ah vielen lieben Dank Harald, aber warum einen 16V-Typen Supressordioden verwenden? Versteh mich bitte nicht falsch, aber 16V an 12V? Könntest du mir das näher erläutern bitte? Wie gesagt, bin nicht gerad ein experte was so etwas angeht...
    Die Supressordioden sollen Überspannungsimpulse auf der Versorgungsspannung ableiten und die Elektronik schützen. Dazu muß ihre Spannung etwas höher sein als die maximal auftretende Bordspannung (hier ca. 14V).
    Das ist der Grund für "etwa 16V"...18V-Dioden würden es auch tun.

    Gruß Harald

  3. #35

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    7

    Standard

    Bestellliste Conrad
    Aktuelle Conrad Liste .

    Alarmanlager Hr.Moser
    Alarmanlage von Hr. Moser


    S50 B1
    Schaltplan S50 B1


    Bestückungsseite
    Bestückungsseite

    Lötseite
    Lötseite



    So.. schaut euch hier das Video an zur Platinenherstellung.
    Geändert von targajens (10.03.2011 um 02:09 Uhr)

  4. #36

    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,

    ich bin gerade dabei mir deine Alarmanlage einzubauen, hab mir die Teile alle gekauft, nun ist mir aufgefallen,
    das der cd 4541 von conrad kleiner ist, als der den Ihr auf dem Foto habt - bzw das der nicht in das Rastermaß der Lötpunktplatte passt, wo hatte Sie diesen Timer gekauft?

    Liebe Grüße aus Berlin

  5. #37
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Wie kleiner ? SMD ?
    DIP wäre an dieser Stelle sicher besser, da man ihn in eine Fassung stecken kann.
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  6. #38

    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    War heute noch einmal einkaufen und habe die richtigen Teile bekommen :)
    Und diesmal passt es :)

  7. #39

    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo,

    habe heute die Alarmanlage zusammen gelötet, aber der reed kontakt funktioniert nicht, also wenn ich sie an eine Batterie anschließe hupt sie 30 sekunden lang, und geht dann aus.
    Woran kann das liegen?

  8. #40

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry Beitrag anzeigen
    Moin Ben,

    Der Kipp/Wippschalter sollte zwei getrennte Kontakte haben:

    Kontakt 1 schaltet den Massepunkt der Alarmanlage zum Einschalten derselben an Masse.
    Kontakt 2 schaltet das Zündschloß, Klemme 2, an Masse, um die Zündung kurzzuschließen.

    Alles klar ?

    Gruß Harald
    Wenn ich das so richtig verstehe, dann würde die Schwalbe nur fahren, wenn die Alarmanlage scharf ist, also auf Masse geschaltet. Sobald Kontakt 2 nämlich geschaltet ist, ist die Zündspule kurzgeschlossen und somit funktioniert die Zündung nicht.

    Ist das so gewollt, dass ich nur bei aktivierter Alarmanlage (Kontakt 1 geschlossen) die Schwalbe starten kann? Das ergibt für mich leider keinen Sinn. Eigentlich sollte doch bei aktivierter Alarmanlage auch die Zündung kurzgeschlossen sein. So wie du es beschrieben hast ist bei aktivierter Alarmanlage eine Zündung möglich, hingegen bei deaktivierter Alarmanlage nicht.

    Entweder ich verstehe das Prinzip falsch oder... ja bitte klär mich auf =)

  9. #41
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Nein.
    Schalter EIN heißt Alarmanlage EIN und Zündung AUS (durch die überbrückte Zündspule).
    Schalter AUS heißt Alarmanlage AUS und Zündung EIN (natürlich nur, wenn der ZüLiSchalter auch auf EIN steht)
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  10. #42

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Achso das bedeutet also, dass ich immer beide Schalter gleichzeitig betätigen muss. Ich dachte es handelt sich hierbei um einen Wechsler. Sind also 2 Schließer mit einem Massekontakt, die gleichzeitig schließen oder öffnen. Ja dann machts Sinn Danke für die Auskunft

  11. #43
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22

    Standard

    Hmm...wollte jetzt auch mal die Schaltung nach bauen. Funktioniert soweit bis auf das der alarmton nicht 30sek. lang kommt sondern so lange bis man die alarmanlage wieder abschaltet bzw. halt Stromversorgung kappt. Irgendwo ist noch der Wurm drin, welches Bauteil ist denn für die Länge des Alarmtons verantwortlich? Wo sollte ich nochmal einen Blick drauf werfen? :) danke im vorraus

  12. #44
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Überprüfe mal die Spannungen an den IC-Anschluß-PINs 5-14 mit einem Multimeter, Messbereich 20VDC gegen Masse (Pin 7).

    Folgende Spannungen solltest Du messen:
    PIN 5 -> 0V
    PIN 6 -> 0V
    PIN 7 -> 0V
    PIN 8 -> 0V wenn die Sirene AUS ist
    PIN 9 -> Batteriespannung
    PIN 10 -> 0V
    PIN 11 nicht angeschlossen
    PIN 12 -> Batteriespannung
    PIN 13 -> Batteriespannung
    PIN 14 -> Batteriespannung

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  13. #45
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22

    Standard

    Hatte mich dazu entschlossen die Schaltung nochmal komplett neu zu machen da die ersten lötstellen nicht sooo super aussahen. Es ist schon etwas her das ich sowas gelötet hatte. :P
    So nun hab ich mir viel Zeit genommen und alles sieht super aus und nun hab ich ein anderes Problem. Der Reed-Kontakt ist quasi ohne Wirkung. Sobald ich Stromkreislauf schließe heult die Sirene los.
    Habe pauschal mal gemessen, wie du es beschrieben hast:

    pin 5 - 0
    pin 6 - 0,1
    pin 8 - 8,88
    pin 9 - 9,62
    pin 10 - 0
    pin 12 - 8,75
    pin 13 - 9,62
    pin 14 - 9,62

    (nebenbei, zu Testzwecken hängt derzeit ein 9V-Block dran...)

    Ich hoffe du kannst mir helfen! Ein drittes Mal wollte ich die Schaltung eigentlich nicht löten.

    Gruß Martin :)

  14. #46
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Alle Werte der Bauteile hast Du kontrolliert ?
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  15. #47
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22

    Standard

    Ja alle Bauteile korrekt. Polarität der kondensatoren und dioden hab ich auch beachtet. Sind denn die Werte soweit okay? Weichen ja etwas von der eigentlichen Spannung ab...

  16. #48
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Ja, die Spannungswerte sind ok.
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alarmanlage von moser-bs
    Von Marcell_Rostock im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 19:30
  2. Anleitung Alarmanlage auf Moser-BS
    Von gh0stkillah im Forum Technik und Simson
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 09:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.