+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: alarmanlage schwalbe


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    44

    Standard

    hallo

    hab mir neulich eine alarmanlage von louis angeschafft, nachdem ich einige beiträge in "gestohlen & gefunden" gelesen hab

    sie besitzt u.a. ein schloss für den schlüssel das man irgenwo an der schwalbe befestigen soll...
    dies geschieht, indem man irgenwo ein 15er loch in die schwalbe bohrt und dann das schlüsselschloss reinschraubt.
    hat vielleicht jemand solch ein teil und kann mir sagen wo er es angebracht hat - ich hatte nämlich nicht vor an meiner schwalbe zu bohren...

    danke mfg schwalbenlutz

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    37

    Standard

    Hallo,

    da hab ich auch keinen Tipp, evtl. an dem Blech das die Elektronik abdeckt. Aber viel mehr würde mich die Anlage selbst interessieren!! Wie funktioniert die? Muss man die an die Batterie anschliessen oder so was? Wie wird der Alarm ausgelöst?Was kostet?

    Thoddi

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    gib mal bitte die Artikelnummer oder direkt den Link an!
    ich kann mir das sonst so schwer vorstellen, da alle Alarmanlagen von Louis, die ich im Onlineshop finden konnte Funk-gesteuert sind und Bordspannung benötigen (--> 12V)

    Tim

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    12 Volt sind kein Problem... Bei Conrad gibts für 8 € nen Bausatz der die Eingansspg verdoppelt....

    Somit kannst du auch kleine 12 V Sachen an ner 6 V Schwalbe laufen lassen....

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    30

    Standard

    hallo hallo!

    wenn ich so einen spannungsumwandler anbaue um den passenden strom für die alarmanlage zu haben, habe ich dann nicht voll schnell eine leere batterie??

    weiß das jemand???


    Jim Knopf

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Eine Alarmanlage selbst verbraucht nur wenige mA im Ruhezustand. Hier kommts also auf den Spannungswandler an. Ich würde aber auch sagen, dass der Stromverbrauch in jedem Fall zu hoch ist.

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Bei den laschen Batterien (ich hab immerhin eine mit 6Ah!) scheint mir eine rein mechanische Lösung, mit Kontakten, die einzig sinnvolle Lösung zu sein...
    Gekapselter Red-Kontakt für den Hauptständer, Quecksilberschalter für die Neigung, versteckte Leitungen, sparsame aber laute Quäke und der obligatorische 2Fach-Wechsel-Schalter...
    Der eine Kontakt schaltet die Anlage Ein/Aus und der andere die Leitung für die Zündspule durch/auf.

  8. #8
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    273

    Standard

    es gibt für unter 100 Euros kleine Speichenschlösser, die wenn sie "scharf" gemacht werden auf Bewegung des Lenkers reagieren... und laut Piepen! Das wäre eine günstige alternative, ohne große Umbauten!
    Leider weiß ich nicht, wo man die kaufen kann...

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    79

    Standard

    Auch wenn ich jetzt gleich gesteinigt werde, ich finde eine Alarmanlage überflüssig und das Geld in ein oder zwei vernünftigen Schlössern besser angelegt!

    Vor allem, wenn die Alarmanlage an die serienmäßige Batterie angeschlossen ist und man diese abklemmen kann.

    piepende Grüße, Eddie

  10. #10
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Wenn man eine zubehör hupe anbringt, könnte man doch die als Signalquelle verwenden! ... die orginale trägt ja eher zur Belustigung der Passanten bei....

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    03.03.2004
    Beiträge
    273

    Standard

    das Schloß was ich meine hat eine eigene Batterie und ist außerdem Recht unauffällig. Natürlich lohnt es sich nur, wenn du damit deine Schwalbe vor deiner Haustür sicherst... wenn du zum Beispiel in in der Stadt wohnst...

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja über den Sicherungefffektm läßt sich streiten aber um mal wieder zum Problem der Spannung zu kommen... Der Conrad Spannungverdoppler arbeitet sehr effektiv ohne nennenswerte Verluste wenn man Strom im mA Bereich zieht....

    Grob gesagt sind es nur 2 Kondensatoren in Reihe geschaltet die immer abwechselnd mit der Eingangsspannung geladen werden......

    Somit hat man 2 Kondensatoren mit 6 V geladen die in Reihe dann ja 12 Volt ergeben

  13. #13
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    30

    Standard

    tachchen!

    ich war bei einem rollerhändler, hatte ihm die situation mit schwalbe und alarmanlage erklärt und fragte ob er vielleicht etwas wüsste.
    er sagte das es immernoch alarmanlagen für roller mit 6V batterie gibt! ich habe mir die jetzt bestellt und bekomm die ca. in 4 wochen oder so.
    sobald ich die hab schreibe ich mal den hersteller und den produktnamen hier rein!



    Jim Knopf

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    44

    Standard

    hallo

    wollte nun mal nach nem dc/dc-wandler fragen und bevor ich irgendetwas kaufe, frage ich hier lieber nochmal nach.

    will meine alarmanlage (12V) an eine 6-volt-batterie anschließen. habe jedoch nur bei pollin diesen dc/dc-wandler gefunden. ist aber irgenwie ziehmlich teuer und sieht auch irgendwie klobig aus. kennt jemand eine billigere alternative (am besten ein link)???

    danke

    schwalbenlutz

  15. #15
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Hallo,

    wenn du dieses teil meinst:
    http://www.pollin.de/productgfx/02/05/02/G350292.jpg

    dann ist es extrem überdimensioniert!
    das kann eine ausgangsleistung von 120 W liefen!
    ich denke aber deine alarmanlage wird sich maximal im bereich einiger watt bewegen! schau mal nach wieviel genau!

    dann gibt es da z.b. bei conrad so bausätze (Art.Nr.: 191060 - 13 oder auch Art.Nr.: 191396 - 13 ) das ist wohl die bessere wahl!

    mfg
    Lebowski

  16. #16
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    44

    Standard

    danke für die schnelle antwort... werd mal gleich gucken, was für mich das richtige ist


    mfg lutz

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alarmanlage Schwalbe
    Von net-harry im Forum Technik und Simson
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 17:13
  2. Alarmanlage in Schwalbe - Verständnisprobelm beim Strom
    Von dersvennie im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 15:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.