+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 74

Thema: An alle, die in den nächsten Tagen Abi schreiben...


  1. #17
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Zitat Zitat von Martin541/1
    ich hab auch noch nicht die Welt getan, außer in Mathe lohnt sich das auch kaum.
    Ist das jetzt Zeichen von gesundem Optimismus oder doch eher Resignation?
    Gesunder Optimismus. In allen anderen Themen stehe ich tatsächlich so gut drin, dass es mir reicht, alles unmittelbar vor den Prüfungen nochmal zu rekapitulieren :wink:
    Mathe ist von daher Sorgenkind, als dass ich die Themen aus dem letzten Jahr erst jetzt vollständig verstanden hab...

    Viel Erfolg allen, viel Hoffnung mit denen, die schon geschrieben haben und viel Durchhaltevermögen denen, die ebenfalls grad lernen

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    wie sieht das bei euch (die abitur im April schreiben) eigentlich aus mit dem Stoff? Seit ihr damit in der Schule schon fertig oder habt ihr schon auch noch was vor euch?

    Denn bei uns kommt eigentlich bis kurz vor der Prüfung ständig noch neuer Stoff, das nervt einfach! Und ständig die Lehrer oh oh "ich weiß gar nicht wie wir das noch alles durchkriegen sollen" , ja kann ich da vielleicht was dafür?
    Aber das ist eh ein anderes Thema...

    Und euch allen natürlich auch viel "Spaß" beim Lernen.

  3. #19
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Is halt so. :cry:

    Da musste durch,
    als Lurch,
    wenn du 'n Frosch werden willst. :)

    Alternative:
    Abitur "abwählen" und dann das Leben lang nicht Hammer, sondern Amboss sein.

  4. #20
    Tankentroster Avatar von Skipper
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    nähe Braunschweig
    Beiträge
    105

    Standard

    ..und wenn ihr dann danach noch studiert ist jedes Jahr wie Abi schreiben

  5. #21
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    um genau zu sein 2x im jahr ;-)

    so rückblickend war das abi schon eine schnuckelige sache...
    ..shift happens

  6. #22
    Kettenblattschleifer Avatar von junktschep
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    MAGDEBURG
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Bär
    In der vorletzten Juniwoche sind dann Prüfungen in Mathe, Deutsch, Englisch und dem Wahlfach (Französisch, Wirtschaftsrechnen, Sozialkunde)
    Das wird hart, oder?


    Zitat Zitat von Skipper
    ..und wenn ihr dann danach noch studiert ist jedes Jahr wie Abi schreiben
    findste? Der Vorteil ist aber, dass nicht son Rotz wie Musik oder Kunst wichtig ist. Alles was dort gelehrt wird entspricht doch mehr oder weniger seinem Interessengebiet.
    Geisteswissenschaften wegen sinnlosem (Definitionen)Auswendiglernens ausgenommen.

  7. #23
    Tankentroster Avatar von Skipper
    Registriert seit
    13.02.2010
    Ort
    nähe Braunschweig
    Beiträge
    105

    Standard

    Sein wir doch mal ehrlich, es gibt ja fast überall Pflichtfächer die du mitnehmen musst. Interessengebiet hin oder her, in jedem Studium gibt es "Aussiebefächer" wo sie 50%+ nach Hause schicken. und natürlich gibt es in jedem Studium Fächer die mit:

    a) Auswendig in Kopp kloppen verbunden oder
    b) vermeintlich soweit weg von deinen Interessen sind wie Rainer Calmund von Trennkost und
    c) und/oder natürlich völlig sinnfrei sind

    Und ich fand zum Beispiel, dass ich Wirtschaftsrecht/Steuerlehre und Mikroökonomie genauso brauchte wie ein Loch im Kopp.

    und im Vergleich, Abi schreiben war dagegen ein Spaziergang. Es ist meistens eben nur die erste echte Prüfung im Leben. Deswegen wird da auch immer ein Gezober drum gemacht 8)

    Dennoch viel Glück udn SchgaAa... ihr schafft das

  8. #24
    Kettenblattschleifer Avatar von Rummsi
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    710

    Standard

    Wollte heute ja Bio lernen, bekomme aber nix in den Kopf davon. Das Kapitel Genetik, vorallem aber Molekulargenetik ist mir so ziemlich entfallen. Ökologie und Evolution hingegen sind jetzt nicht so wild.

  9. #25
    Tankentroster Avatar von jony86
    Registriert seit
    05.08.2006
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    240

    Standard

    alles halb so wild. Ich verspreche euch, wenn ihr dann mal an der uni seid, habt ihr sozusagen jedes semester ein kleines abitur vor euch (voraussgesetzt man studiert keine philosphie oder kunst oder sowas...) =) mit der zeit kommt da echt routine rein.

    wie z.b. bei folgender mündlicher prüfung in physik:



    Der erste Prüfling wird reingerufen. Der Professor guckt ihn streng an und stellt die Frage: "Sie sind in einem Zug, der mit 80 km/h fährt. Plötzlich wird Ihnen warm. Was machen Sie?"

    "Naja," sagt der Student, "ich mache das Fenster auf."

    "Gut, nun berechnen Sie den neuen Luftwiderstand, der durch das Öffnen
    des Fensters zustande kommt. Welcher Reibungsunterschied zwischen
    Fahrgestell und Gleisen stellt sich fest? Wird durch das Öffnen der Zug
    langsamer und wenn ja, um wie viel?"

    Der Student ist erwartungsgemäß sprachlos, kann wohl die Fragen nicht
    beantworten und verlässt den Prüfungsraum.

    So ging es mit den restlichen 20 weiteren Stundenten bis der letzte
    reinkommt.

    Er bekommt die gleiche erste Frage:
    "Ich ziehe meine Jacke aus.", antwortete der Student.
    "Es ist aber richtig warm." sagt der Professor.
    "Dann ziehe ich eben auch meinen Pulli aus."
    "Es ist aber so heiß im Abteil, wie in einer Sauna."
    "Dann ziehe ich mich ganz aus, Herr Professor."
    "Ja aber im Abteil sind zwei geile Afrikaner, die Sie unbedingt vernaschen wollen."

    Ganz ruhig antwortete der Student: "Wissen Sie Herr Professor, ich bin
    das 5. Mal hier zur mündlichen Prüfung ....
    es kann der ganze Zug voll mit geilen Afrikanern sein ...
    das verdammte Fenster bleibt zu!!!"

  10. #26
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard



    Danke, das hat mich köstlichst amüsiert

    Ich habe gottseidank so gewählt, dass ich nciht so viele Lernfächer (außer Mathe) habe. Von daher, das wird schon laufen. Und in den Osterferien ist ja ausreichend Zeit zum Lernen, was nicht heißen soll, dass ich jetzt schon anfange. Und über Unmengen von neuem Stoff brauch ich mir auch keine Sorgen mehr machen, da kommt nicht mehr viel :)

    Frödei

  11. #27
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Oh ja was für schwere Prüfungen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #28
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Wie lange sind bei dir denn die letzten Prüfungen her?

  13. #29
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von jony86
    Fensterwitz
    Was gut, das moderne Züge eh kein Fenster zum Öffnen mehr haben...

  14. #30
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    ...und außerdem: "Fahren denn die heutigen 'modernen' Züge überhaupt noch 80km/h? Wenn sie Neigetechnik haben wahrscheinlich nicht."

    Meine letzte Fahrt mit einem Zug der DB war im Dezember des letzten Jahres. Von Chemnitz nach Dresden, sind geschätzte 75 Bahnkilometer, inklusiv aller Verspätungen etwa zweieinhalb Stunden. Ergibt einen Schnitt von etwa 30 km/h - und das alles ohne Physikprofessor .

    Qdä

  15. #31
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von QuacksDerÄltere
    ...und außerdem: "Fahren denn die heutigen 'modernen' Züge überhaupt noch 80km/h? Wenn sie Neigetechnik haben wahrscheinlich nicht."

    Meine letzte Fahrt mit einem Zug der DB war im Dezember des letzten Jahres. Von Chemnitz nach Dresden, sind geschätzte 75 Bahnkilometer, inklusiv aller Verspätungen etwa zweieinhalb Stunden. Ergibt einen Schnitt von etwa 30 km/h - und das alles ohne Physikprofessor .

    Qdä
    Das lag bestimmt am offenen Fenster....

  16. #32
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @rossi,

    es war zu kalt, um überhaupt auf die Idee zu kommen die Fenster zu öffnen.

    Qdä

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche guten Blog um Reisebericht zu schreiben
    Von Nordlicht83 im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.02.2011, 07:12
  2. Mit der ES 250 3Mm in 6 Tagen...
    Von Richy im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 15:01

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.