+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: alles geht, nichts läuft....


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    27

    Standard alles geht, nichts läuft....

    hallo, ich bin an meiner kr51/1 am verzweifeln... sie will nicht richtig anspringen. manchmal gheht sie kurz an, nimmt dann aber schlecht gas an und bleibt nach spätestens 2 min wieder stehen. und leistung kommt auch nicht rum...

    folgendes liegt vor:
    -zundfunke vorhanden
    -kerze neu
    -auspuff neu
    - vergaser sauber gemacht (2x)
    - spritmenge (ca 200 ml/min)
    ich hab ausversehen den vergaser verstellt udn bekomm ihn nicht wieder eingestellt, da der motor dazu nicht lang genug läuft.
    zu allem übel ist mir heute noch der kickstarterhebel abgebrochen und ich muss sie jetzt immer anrollen...

    hat einer eine idee was es sein könnte?
    falschluft? kompression?

    vielen dank für tipps...

    gruß

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Dr. Akrapovic
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    453

    Standard

    wie "geht nach 2 minuten aus"?

    2 minuten im standgas oder beim fahren?
    wie gehts moped dann aus?
    Zitat von [Jost] : "Ich bräuchte am besten ein größeren."

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    27

    Standard

    im standgas geht sie aus, bzw spiel ich am gas rum und am choke und versuch ne stellung zu finden in der sie stabil läuft, nach einiger zeit kann man drehen und machen wie man will, sie geht aus. ich hab ja eine bisschen das gefühl es kommt nicht genug gemisch in den zylinder.
    ich hab auch mal starthilfe spray in die luftfiltermanschette gesprüht, davon hab ich aber nichts gemerkt. also kein besseres anspringen oder eine kurze drehzahlerhöhung...

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Schließt das Gummi auf dem Schieber den Kaltstartvergaser richtig ab ?
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    27

    Standard

    das werde ich mal kontrollieren... könnte soetwas solche auswirkungen haben?

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Dr. Akrapovic
    Registriert seit
    29.04.2010
    Beiträge
    453

    Standard

    starthilfespray ist der beste weg,d en motor zu killen, da es kein öl beinhaltet.

    fahr den motor mal warm uns stell nach ein paar kilometern(wenns getriebe auch warm ist) das standgas neu ein!
    Zitat von [Jost] : "Ich bräuchte am besten ein größeren."

  7. #7
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    27

    Standard

    darin besteht ja das problem, man kann den motor nicht warmfahren weil er einfach ausgeht... und das nach so kurzer zeit, dass ich es nicht auf den kondensator schiebe.
    dass starthilfespray nicht gut ist, ist mir klar. jedoch wusste ich nicht was ich noch ausprobieren könnte

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von VolkerRacho Beitrag anzeigen
    ... könnte soetwas solche auswirkungen haben?
    Ja...dann springt der Motor nur kalt an und läuft nach kurzer Zeit zu fett und geht aus.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  9. #9
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    27

    Standard

    so, das gummi sieht sehr gut aus und dichtet ab...
    ich hab heute den vergaser ein weiteres mal gereinigt und den schwimmer eingestellt...
    dann lief sie ca 3-4 min, ich hab ein wenig am vergaser rumgestellt.
    beim versuch loszufahren ist die drehzahl eingebrochen und der motor ausgegangen. danach hab ich sie auch nicht wieder richtig zu laufen bekommen (immer nur ein paar sek geknatter, und auch mal eine fehlzündung)
    könnte es sein das der zünzeitpunkt derart falsch liegt, dass sie nur kalt läuft und keine leistung aufbringen kann?

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von VolkerRacho Beitrag anzeigen
    ...(immer nur ein paar sek geknatter, und auch mal eine fehlzündung)
    könnte es sein das der zünzeitpunkt derart falsch liegt, dass sie nur kalt läuft und keine leistung aufbringen kann?
    Klar kann das sein...überprüfe doch mal den Zündzeitpunkt. Wie das geht findest Du hier im Nest oder auf meiner HP.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  11. #11
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    26.11.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    27

    Standard

    Sie läuft!!!
    Ich habe das polrad demontiert und eine abgescherte scheibenfeder vorgefunden... rest rausgepopelt und eine neue gefeilt.
    alles zusammengesetzt und eingestellt... und siehe da, sie läuft 1a. konnte aber leider nur ein paar proberunden durch den garten drehen.

    nach der anleitung (zündung einstellen für dummies) hatte ich meine probleme... ich hatte stets ein durchlaufsignal, egal ob der unterbrecherkontakt zu oder auf war. was lief falsch?? ich habe mich dann an der werkseitigen markierungen orientiert.

    eine weitere frage hätte ich noch.
    wo wird bei der kr51/1 der bowdenzug der hinterradbremse entlanggelegt? beginn ist die trommel, die hülle endet im motordeckel und der zug im fusshebel. aber was passiert dazwischen???

    vielen dank für eure hilfe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Öl läuft - Motor geht aus - alles komisch
    Von EumPeum im Forum Technik und Simson
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 18:44
  2. alles neu, alles dran nichts funktioniert
    Von tol_brandir im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 21:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.