+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Allgemeine Fragen: Zerstäuber vom Vergaser


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    107

    Frage Allgemeine Fragen: Zerstäuber vom Vergaser

    Hallo,

    ich habe leider mein original 16n1-5 mit anderen Teilen mit verkauft. Als ich meine Schwalbe wieder flott machen wollte, stellte ich fest, dass ich keinen "passenden" mehr hatte (nur -11 und -8). So begab ich mich auf die Suche nach Informationen und einem passenden Teil. Nun ergatterte ich einen schlecht geflegten und Flansch verzogenen 16n1-5 Vergaseroberteil.

    Das Oberteil hab ich in Benzin eingelegt und es mit Druckluft und Bremsenreiniger auf Vordermann gebracht. Den Flansch habe ich nebenbei auch wieder geradegeschliffen. Selbstverständlich organisierte ich passende Düsen, Nadel und ähnliches, um einen Kompletten Vergaser mein Eigen nennen zu können. .....

    So nun war ich an dem Punkt angelang, wo ich das Teil gereinigt und begradigt zusammenbauen wollte.
    Mir war schon vorher aufgefallen, das der Zerstäuber in dem Vergaseroberteil fehlte (sowas hatte ich noch nie), also das "Ding", wo der Düsenstock reingeschraubt wird. Ich drückte vorsichtig einen Zerstäuber aus einem 16n1-11 (2 Bohrungen) heraus und drückte es auch vorsichtig in den 16n1-5er. Der Vergaser ist komplett und der Motor springt mit neu geschliffenen Zylinder nach ca 2 mal Kicken an und läuft eigendlich "gut".

    So... nun habe ich in der heiligen Suchfunktion gelesen, dass bei den Zerstäubern Unterschiede gibt. Bei der KR51/1 gehört ein Zerstäuber mit 4 Bohrungen. Ich will den Motor ordendlich einfahren !

    1. Kann ich den Zerstäuber aus dem 16n1-11er Vergaser nehmen ?
    2. Da man den nirgens erwerben kann, ist es möglich die zwei "fehlenden" Bohrungen nachzubohren ? (Welchen Durchmesser müssen die vier Löchlein haben?)

    MfG Offan

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Nadeldüse beim 16N1-5 hat vier Ausgleichsluft-Bohrungen, nicht der Zerstäuber. Der Zerstäuber des 16N1-5 ist seitlich zweimal horizontal geschlitzt.
    Die Nadeldüse 16N1-8 hat hingegen 2 Bohrungen für die Ausgleichsluft und der Zerstäuber ist nicht geschlitzt. Da die Teillastnadeln auch unterschiedlich sind, nehme ich ganz stark an, dass der Konus in der Zerstäuberbohrung wohl auch anders ist. Das könnte also möglicherweise nicht so richtig funktionieren wie gewünscht, da Mischmasch zu machen.
    Wenn du aber sagst, die Schwalbe springt gut an und fährt zufriedenstellend, dann laß es doch einfach so. Was soll's?
    Aber achte darauf, dass dir durch eventuell abgemagertes Gemisch nicht der überhitzt und festgeht. Schau dir also am Anfang öfter mal die Zündkerze an, wie hell oder dunkel die aussieht.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Da sich tatsächlich im Moment nichts editieren läßt noch ein Nachtrag:
    Nachträgliches Bohren der Löcher macht wenig Sinn und wird wohl auch nicht so gelingen, das die Nadeldüse des 16N1-8 zwei Querbohrungen mit Ø 0,6 mm hat und die des Vergasers 16N1-5 vier Querbohrungen mit Ø 0,4 mm (soweit ich das im Moment, ohne näher Nachzusehen, erinnere).
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    So, ich habe gerade in der Halbzeit des Fußballspiels in Dummschwätzers Privatarchiv nachgesehen, weswegen prompt die Korrektur des obigen Nachtrages folgt.

    Richtig ist:
    Die Nadeldüse der Vergaser 16N1-8 und 16N1-11 hat zwei Querbohrungen mit Ø 0,8 mm und die des Vergasers 16N1-5 (auch 1-3, 1-6 und 1-12) vier Querbohrungen mit Ø 0,6 mm.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    107

    Standard

    Danke für die Information. Gut die Nadeldüse kann ich ja tauschen, aber der Zerstäuber ); ... Da muss ich wohl weiter nach einem passendem Vergaser suchen. Oder vielleicht fällt mir ja doch noch ein geschlitzter Zerstäuber in die Hand. Jedenfalls will ich nen neuen Motor mit einem richtigen Vergaser einfahren.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ist auch richtig so ... Aus Erfahrung kann ich sagen dass diese Mischgaser nicht einwandfrei laufen besonders an neueren Motoren.

    bei gebrauchten Motoren sind hier und da Fehler die den Fehler des Vergasers ausgleichen und zu einem gutem Lauf führen. Beim neuem Motor ist man aber original am besten dabei

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Dummschwätzer: Zerstäuber, nicht Düsenstock! Das Ding oben im Gasschieber-Raum, wo die Nadeldüse eintaucht. Da gibt's tatsächlich auch Unterschiede.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    ... wie ich oben bereits schrieb.
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Ah ja, da steht's ja :) Weißt du zufällig auch, wie das in den anderen Varianten der 16N1 aussieht?

  10. #10
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich kenne nur die zwei Varianten. Den beidseits horizontal geschlitzten Zerstäuber bei den Vergasern 16N1-3, 16N1-5, 16N1-6 und 16N1-12 sowie den ungeschlitzten vom 16N1-8 und 16N1-11 (ich glaube, mit jeweils zwei seitlichen Bohrungen).
    Der 16N1-1 Zerstäuber wird wahrscheinlich auch seitlich geschlitzt sein, weiß ich aber jetzt nicht so genau.
    Geändert von Dummschwätzer (11.08.2010 um 16:30 Uhr)
    Raus aus der EU ! - Her mit der D-Mark ! - Sofort !

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Sechs von sieben ist ja schonmal ganz gut ... danke!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Fragen zur Schwalbe
    Von Schwalbe89 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 19:44
  2. allgemeine Fragen zu S51 B 2 - 4
    Von Oppa im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 17:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.