+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 24 von 24

Thema: ABE


  1. #17
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nein, Fahren ohne gültige Betriebserlaubnis ist eine Ordnungswidrigkeit, die ein Bußgeld von 50,- €uro und 3 Punkte in Flensburg nach sich zieht. *Klick*

    10,- €uro Verwarnungsgeld kostet das nur, wenn man zwar eine gültige Betriebserlaubnis für das Fahrzeug besitzt, diese aber bei einer Polizeikontrolle eben gerade nicht vorweisen kann, weil man z.B. die Brieftasche mit allen Papieren zuhause vergessen hat.

  2. #18
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @Dummschwätzer

    Der Tatbestand ist vor Ort aber auch nur dann feststellbar, wenn die Polizisten das Ding sofort im Anschluss sehen wollen. Außerdem bedeutet das Nicht-Vorhandensein der ABE in Papierform ja nicht, dass man ohne ABE fährt. Der Bußgeldkatalog meint in diesem Fall wohl eher letzteres.

  3. #19
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Ich kann mir schon vorstellen, dass es einen Tatbestand für den Fall gibt, dass jemand wiederholt keine Papiere vorlegen kann.

    MfG
    Ralf

  4. #20
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @schubser,

    ich kenne da einen Fall (persönliches Erleben), da wollten die "Kollegen" von der Polizei am gleichen (Samstag-)Abend meine Papiere sehen. Geschehen in Hannover am 05. August 2006.

    Und was ist dann? Du bist, wie vom "dummschwätzer" erwähnt, bei Nichterscheinen auf dem Revier mit nem Bußgeld und Punkten dabei.

    @all,

    ist das so schwer zu begreifen, daß rechtlich gesehen nun mal gültige Papiere zum Fahrzeug (welches im öffentlichen Verkehrsraum bewegt wird) gehören. Kann doch nicht so schwer sein.

    Qdä

  5. #21
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Zitat Zitat von QuacksDerÄltere
    @schubser,

    ich kenne da einen Fall (persönliches Erleben), da wollten die "Kollegen" von der Polizei am gleichen (Samstag-)Abend meine Papiere sehen. Geschehen in Hannover am 05. August 2006.

    Und was ist dann? Du bist, wie vom "dummschwätzer" erwähnt, bei Nichterscheinen auf dem Revier mit nem Bußgeld und Punkten dabei.

    @all,

    ist das so schwer zu begreifen, daß rechtlich gesehen nun mal gültige Papiere zum Fahrzeug (welches im öffentlichen Verkehrsraum bewegt wird) gehören. Kann doch nicht so schwer sein.

    Qdä
    ok mal die papiere vergessen kann ja jedem mal passieren.ich inbegriffen!
    und es hat schon seinen grund das man gültige papiere mit sich führen sollte wenn man sich im öffentlichem straßenverkehr bewegt(in diesem falle mit der simme).ist auch viel einfacher dann für die herren in grün alles auf seine ordnung zu überprüfen.so ist es für alle beteiligten einfacher.und sich damit zu brüsten das man bis jetzt nie probs damit hatte find ich persönlich lächerlich und kindisch!
    es ist halt vorschrift und fettich!
    Ändern kannste es sowieso net.

  6. #22
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @prof

    Ich bin mir nicht 100% sicher, würde aber dennoch dazu neigen, dass hier jedesmal nur die 10€ fällig sind.

    @Quacks

    Auch in diesem Fall würde ich sagen, dass es kein Bußgeld und keine Punkte gibt. Das Fahrzeug besitzt ja grundsätzlich eine ABE und ist deshalb ja auch generell für den Straßenverkehr zugelassen. Der von Dummschwätzer erwähnte Punkt bezieht sich aber darauf, dass man mit einem Fahrzeug auf der Straße unterwegs ist, welches derzeit nicht "zugelassen" ist.

    Beim PKW eine klare Sache, abmelden und dann ist dieser Status erreicht. Beim Moped ist das aber nicht möglich, wenn da einmal die ABE ausgestellt worden ist, ist das immer zugelassen bis zu seiner Verschrottung. Deshalb ist diese Ordnungswidrigkeit mit einem Moped gar nicht zu begehen.

    Und jetzt bitte nicht durcheinander bringen mit "Fahren ohne Pflichtversicherung". Das ist nämlich ein ganz anderer Schuh.

    Der letzte Hinweis von dir wird aber auch von mir unterschrieben. Wer keine ABE hat, sollte sich diese schleunigst besorgen, kostet nicht viel und ist relativ unkompliziert geregelt.

  7. #23
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Baumschubser
    Der letzte Hinweis von dir wird aber auch von mir unterschrieben. Wer keine ABE hat, sollte sich diese schleunigst besorgen, kostet nicht viel und ist relativ unkompliziert geregelt.
    Außer man besitzt einen Simson Albatros ohne Papiere in Belgien.

    Gruß
    Al

  8. #24
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Oh Nooo @ Al ! Nu ist aber gut !

    Besorg Dir die Fahrzeugdaten (Rahmennummer + Technische Daten aus den Fahrzeuginfos)
    und bestell Dir bitte die ABE.
    Wenn die Simme nicht als gestohlen gemeldet ist - hast Du ordnungsgemäße Papiere und Ruhe ist und Du sparst auf Dauer Zeit, Geld und ....Ruhe hier im Thema! LOL

    Menno...

    Gruß

    der olle
    Icehand

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.