+ Antworten
Seite 12 von 218 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 22 62 112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 177 bis 192 von 3479

Thema: >>> Allgemeines, Smalltalk, ... <<<


  1. #177
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Hallo Stephan,
    ich hab meinem Motor mal neue Lager verpasst. Ist allerdings ein M541, also der neuere. Ich werde den Motor der Hausmeisterschwalbe demnächst aber auch generalüberholen. Der hat auch den alten Motor. Wenn ich das rum hab kann ich dir ja mal berichten. Beim neuen Motor ist das ca. ein Tag Arbeit wenn man alles dafür da hat. Ich denk beim alten ist das ähnlich.
    Für den alten gibts auch irgendwo eine komplette Reparaturanleitung im Netz. Ich denk damit - und mit dem nötigen Spezialwerkzeug - sollte es kein Problem sein.

    Ich kann mir den Motor am Samstag ja mal anhören, bin da aber selber auch kein Spezialist...

    So denn, bis Samstag, Andi

  2. #178
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    @Crowley

    Hoffe nur der hält noch so lange durch. Hab mal so ne Stunde im Nest gesucht, aber nichts vernünftiges über Lagertausch gefunden. Folgende Dinge wollte ich erneuern in der Hoffnung das es besser wird.
    2 Kurbelwellenlager 6303TNC4

    1 Schaltwellenlager 6203 C3

    1 Schaltwellenlager 6000 C3

    1 Kupplungswellenlager 6201 C3

    1 Kupplungswellenlager 6302 TNC3

    und einen kompletten Dichtsatz für die Einser hab ich mir auch noch besorgt.
    Übrigens hab ich heut 20,- von dem Unfallfahrer bekommen der meinen Vogel umgeschmissen hat. Wenigstens ein neuer Sitzbezug und Spiegel ist wieder drin, mit den Dellen und Kratzern muß ich leben.

    @skl66

    Wie sieht es Samstag aus mit nem Hund, Problem?
    Würden Wufti mitnehmen.

    Gruß Stephan

  3. #179
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Hallo Stephan,
    sind bei deinem Dichtsatz die Wellendichtringe dabei? Die brauchst du in jedem Fall auch, wenn du den Motor regenerieren willst.
    Dann weiß ich nicht wie das bei der /1er mit dem untern Pleullager ist. Hat die /1er überhaupt ein Lager an der Kurbelwelle? Daran könnte es halt auch liegen. Das wars bei mir damals auch. Dann braucht man noch allerhand kleine Sicherungsscheiben/-bleche um da ein paar Schrauben zu sichern.
    Werkzeug darf natürlich auch nicht fehlen. Fast unerlässlich finde ich die Motortrennvorrichtung. Ohne die besteht hohes Risiko den Motor zu verhunzen statt ihn zu regenerieren. Ich habs zwar selber noch nicht ohne probiert würds aber auch nicht machen. Ich hab mir jetzt erst eine für die /1er bestellt. Die könnte ich dir dann natürlich ausleihen. Zum Kurbelwellen ausdrücken und einziehen gibts auch nochmal extra Spezialwerkzeug. Hab ich auch da, allerdings fürn M541. Mal schauen ob das auch beim M53 funktioniert.
    Ein Drehmomentschlüssel ist beim Zusammenbau auch recht wichtig.

    So, das ist alles was mir im Moment einfällt. Ich hoff ich hab nichts vergessen :) .

    Bis dann, Andi

    Edit: Ich hab
    hier eine Reparaturanleitung für den M53 gefunden. Irgendwo hab ich auch mal eine andere gesehen, find sie aber nicht mehr.

  4. #180
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Dankeschön Andi,
    die Reparaturanleitung ist das beste was ich zu dem Thema Motor zerlegen
    bisher gesehen habe. Echt gut mit den Fotos, ist verständlicher wie eine
    schriftliche Anleitung. Vogel fliegt noch, aber momentan sozusagen mit gestutzten Flügeln, d.h. bei 45-max 50 kmh ist Pumpe. Bevor wirklich noch
    mehr hinüber geht. Der Dichtsatz den ich hab sollte ein Komplettsatz sei, wurde zumindest als solcher verkauft.
    Einen Satz SIMSON Motor-Dichtungen komplett mit den Motormitteldichtungen für beide unten aufegeführten Modelle

    passend für

    Schwalbe 3-Gang (KR51/1)von Bj.1972-1979 oder S50

    **NEUTEILE**

    Sollte dann ja alles erforderliche dabei sein. Übrigens wäre es evtl.nicht auch noch sinnvoll die Simmerringe gleich mit zu tauschen?
    ?(
    Naja muß ich mal sehen wie ich es mache.Wir sehen uns dann am Samstag.

    Gruß Stephan

  5. #181

    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    Hallo zusammen,

    meine Süße (KR 51/1 S, BJ ´70) und ich (m, 29 Jahre) sind seit kurzer Zeit in der Nähe von Erlangen. Leider leidet sie etwas unter zu geringer Aufmerksamkeit meinerseits, so dass immer noch ein paar Dinge zu erledigen sind, wie z.B. Motordichtung wechseln, Bremsen nachstellen... Wer hat ein wenig Zeit und Geduld sich darum zu kümmern?

    Gruß vom Dorf,
    Jürgen

  6. #182
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    @ Stephan
    Wellendichtringe = Simmerringe. Deshalb hab ich ja gefragt, ob die dabei sind. Die sollte man in jedem Fall auch mit wechseln, da man sie meistens eh nicht zerstörungsfrei rausbekommt.

    @Shamikaze
    Erstmal Willkommen im Nest.
    Zum Schrauben: Wir treffen uns immer mal wieder zu Schrauben. Du bist natürlich herzlich eingeladen da auch mal vorbeizuschauen. Allerdings ist Motor komplett neu dichten eine nicht ganz einfache/schnell zu erledigende Arbeit. Es sei denn die Mitteldichtung ist ok. Wenn allerdings die Mitteldichtung getauscht werden muss, sollte man auch alle Lager wechseln (die beschädigt man beim Zerlegen meistens) und den Motor quasi komplett regenerieren.

    Vielleicht treff ich mich heute mit Blackamp zum Schrauben. Das wird aber wohl etwas knapp für dich werden . Oder wir verschieben das auf morgen vor dem Ausflug nach Fürth. Mal schauen...

    Bis dann, Andi

  7. #183
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2005
    Beiträge
    22

    Standard

    Hi Andi und alle,

    weißt du, ob es bestimmte Kombinationen von Polrad und Grundplatte (außer 12V/6V und Unterbrecher/Elekt.) gibt?

    Meine Vermutung ist die, daß ich irgendwie eine Kombination hab, aufgrund wessen sich der Zündzeitpunkt andauernd nach kurzer Fahrt verstellt.

    Kannst du mir da weiterhelfen? Hab auch schon im Rest Forum angefragt, aber irgendwie will noch keiner was sagen/ evtl. zu knifflig...

    Bzw: Vielleicht treibt sich auf diesem ominösen Ost-fahrzeugeTreff in Fürth ja DER Fachmann für solche Sachen rum, könntest Du IHN oder SIE (ist das jetzt ne Männerdomäne?...wahrscheinlich das Ding mit dem logischem Verstand....) evtl. fragen??? Muss diesmal lernen über`s WE....

    Duden aka Jörg

  8. #184

    Registriert seit
    31.07.2005
    Beiträge
    4

    Standard

    @Crowley

    das habe ich fast schon vermutet! Natürlich tropft es aus der Mitteldichtung. Hmmm...wenn ich regelmäßig Getriebeöl nachfülle geht es vielleicht noch eine Weile.
    Vielen Dank für die Einladung zum Schrauben. Mir fehlt jedoch etwas die Zeit. Außerdem habe ich sie das letzte Mal schon 3 km nach Hause geschoben, weil sie einfach nicht mehr anspringen wollte. Daher würde ich meine Schwalbe gerne weggeben zum Schrauben. Es muss doch jemanden geben, der ein bisserl Lust und Zeit hat sich darüber herzumachen, oder?

    Gruß,
    Jürgen

  9. #185
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    @ Duden
    Soweit ich weis gibts da nur ein Polrad für die Unterbrecher- und eins für die E-Zündung. Kann ich aber nicht ganz sicher sagen. Ich werd mich morgen in Fürth mal umhören. Viel Spaß beim Lernen :) .

    @ Shamikaze
    Das unten direkt an der Mitteldichtung Öl hängt bedeutet nicht unbedingt, dass es an der Mitteldichtung leckt. Oft ist der Simmerring an der Hohlschaltwelle kaputt und das Öl läuft von da an die Mitteldichtung (tiefster Punkt). Kann aber natürlich auch sein, dass die Mitteldichtung undicht ist.
    Für ein bißchen Geld findest du vielleicht wen der das für dich macht. Ich kenn mich mit dem Motor der /1ser Schwalben nur leider noch nicht so gut aus. Und für Geld will ich eigentlich auch nicht Schrauben. Wenn die Schwalbe danach dann Probleme macht hat man wahrscheinlich nur Ärger am Hals... .
    In Kulmbach gibt es jemanden hier aus dem Nest. Simmiopi heißt der hier, der repariert profesionell Schwalben. Kannst den ja mal fragen.


    Gruß, Andi

  10. #186
    Flugschüler Avatar von Sukotai
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    330

    Standard

    Ey i muss schon sagen, heut waren wir richtig produktiv bei unserem Schraubertreffen (als ob wir das sonst nicht wären). Sogar unser Chefmechaniker Seltz ist nach einer reparierten Schaltung, zwei gerreinigten Bremsen und einem behobenen Benzinproblem ordentlich ins Schwitzen gekommen

    @Sprudellaster

    Klingst so als wärst du an der location von morgen schon mal gewesen. Haste noch ne Wegbeschreibung wie man da hinkommt aus Richtung Erlangen?

    Denke ma wir kommen so gegen 15.30Uhr von Erlangen wegkommen und werden dann dementsprechend später in Fürth sein.
    Das mit der DDR Fahne halt ich für eine sehr gute Idee, schade das unser "Klub" noch keinen Banner hat

  11. #187
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Abend zusammen,
    @Sukotai
    Kenne mich vor Ort etwas aus, wenn ich aus dem Büro schaue kann ich direkt auf das ehemalige Flugfeld der Amis sehen.
    Einfachste aber auch verbotenste Möglichkeit wäre für Euch von Erlangen aus direkt am Europakanal entlang zu fliegen. Hihi...! Nee Blödsinn, das Gelände befindet sich tatsächlich in Fürth am Hafen. Ich glaube die beste Möglichkeit ist, wenn Ihr von Erlangen aus die Fürtherstrasse in Richtung Fürth fahrt.Durch Eltersdorf, Mannhof bis Fürth Stadeln, in Stadeln an der ersten Ampel rechts den Berg runter und immer der Nase nach. An der nächsten Ampel links Richtung Fürth abbiegen und nach ca. 600 metern an der Bushaltestelle rechts sollte die Zufahrt auf das Gelände sein. Ich kenne die Örtlichkeiten von der anderen Seite des Flugfeldes zwar besser, aber unsere 7,5 Tonner Fahrer nutzen diese Zufahrt immer recht gern als Abkürzung.

    Hilferuf an alle!!!

    Getriebeöl nach einer Woche unauffindbar verschwunden????? ?( ?(
    Könnten daher evtl. auch die komischen Geräusche meines Motors stammen? Mir ist heut aufgefallen das bei gezogener Kupplung die Geräusche ganz weg bzw. kaum noch zu hören sind. Daraufhin habe ich den Deckel vor der Kupplung entfernt und musste feststellen das mein Getriebeöl obwohl ich es vor einer Woche nachgefüllt habe verschwunden ist.
    Also wohl doch Motor spallten und alles erneuern. Simmerringe werde ich mir nun auch noch zulegen müssen.

    Okay genug gejammert, morgen könnt Ihr Euch das Elend ja mal anhören.

    Stephan

  12. #188
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.07.2004
    Beiträge
    121

    Standard

    Ja, das war heute echt klasse. Bin eben noch mal gefahren - lief soweit alles einwandfrei. Hoffentlich bleibt es so. Vielen vielen Dank, Andi und Julian!

  13. #189
    Flugschüler Avatar von Sukotai
    Registriert seit
    15.06.2004
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    330

    Standard

    @Sprudellaster

    Vielen Dank für die Wegbeschreibung. Werden das schon irgendwie finden, druck die route ma sicherheitshalber aus... Hoffe nur das Wetter hält, da es ja jetzt schon leicht nieselt :-/

    Eigentlich ist es unmöglich das 400ml Motoröl innerhalb einer Woche einfach so verschwinden, dann müsste die Soße schon in Strömen fließen. Wie komisches Motorgeräusch? - Bist du ne Zeit lang ganz ohne gefahren?!?!? Das wäre natürlich nich so jut!

    bis morgen

    Julian

  14. #190
    Tankentroster Avatar von Staubsaugervertreter
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    ERlangen
    Beiträge
    141

    Standard

    Servus!
    Hab das ganze mal durch nen Routenjplaner laufen lassen. Is ziemlich einfach zu finden und sind von mir hier nur 11 km. Die Reisedauer beträgt 20 Minuten, und Kosten wird der Spass 0,52 €uro.^^
    Ob ich mitfahr weiß ich noch nich sicher, weil bei mir sonst keiner da is, und ich nen Hund zu versorgen hab. Also wenn ich mitfahr, würd ich so gegen halb sechs wieder heimfliegen.

    @ Sprudellaster:
    Wie Sukotai schon gesagt hat: Wo soll denn das Moröröl hin. Hatse vll beim Fahren ungewöhnlich viel geraucht? Weil nur raustropfen, da müsste sich ja nach zehn Minuten Standzeit schon ne ordentliche Pfütze bilden...

    und noch was @ alle:
    Apropos Getriebegeräusche: Habt ihr das eigentlich auch, dass wenn ihr so bei zwanzig Sachen in den ersten schaltet, und die Kupplung kommen lasst, dass Geräusche, wie von schlecht eingestellten Zahnrädern kommen. Wie ne ausgeswchaltete Kreissäge, die noch nachläuft.

    Gruß Alex

  15. #191
    Simsonfreund Avatar von Sprudellaster
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.523

    Standard

    Hallo Leute,
    Habe mich vorhin mal auf die Suche nach meinem Getriebeöl gemacht und habe doch tatsächlich auch etwas gefunden. Ca. 100 ml sind es dann doch noch gewesen was unten zur Ablaßschraube heraus kam. Allerdings war das eher eine schwarze Mischung aus Öl und Benzin und auf dem Magneten der Ablaßschraube waren ungefähr 5 mm Spähne drauf. Im Nest habe ich mal gelesen das in dem Fall, wenn das Öl nach Benzin riecht, die Dichtung zur Kurbelwelle im Eimer ist. Habe hinterher wieder Öl nachgefüllt, allerdings normales 15 W 40 Motorenöl. Jetzt könnt Ihr ruhig mich steinigen, aber in spätestens einer Woche habe ich alle Teile zum austauschen und fahre bis dahin lieber mit einem nicht ganz zweckmäßigem Öl als mit gar keinem.
    Unser treffen gestern fand ich ganz okay, jedoch war das eher nicht so unser Klientel gewesen. Ihr wart ja sowieso relativ schnell wieder verschwunden, wir haben noch bis 19.00 Uhr ausgehalten.
    Etwas schwierig war der Zugang zu diesen Leuten, was ich eigentlich schade fand, aber ich glaube da sind die ( nehmt es mir nicht übel ) Ossis etwas eigen. Habe mir gestern auch anhören dürfen das Sie von den Franken wohl nicht richtig angenommen werden und daher lieber unter sich bleiben.
    Kann ich auch nicht weiterhelfen, ich werde seit Jahren so angenommen wie ich bin.

    Gruß Stephan

  16. #192
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Ich fands gestern eigentlich ganz witzig. Ein bißchen schwer wars bei manchen schon ins Gespräch zu kommen, aber das ist doch öfter so bei manchen Leuten. Ich fand die Ausfahrt gestern jedenfalls lohnend. Danke nochmal für die Einladung.

    @ Stephan
    Ich wär mir an deiner Stelle noch nicht sicher, ob ich den Motor spalten würde. Vllt rechts den linken Kurbelwellendichtring zu tauschen. Auf der andere Seite find ichs aber auch immer interesant so einen Motor zu zerlegen und ihn danach wieder laufen zu sehen .

    Gruß, Andi

+ Antworten
Seite 12 von 218 ErsteErste ... 2 10 11 12 13 14 22 62 112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 10% Biosprit ab 1.1.09 (Allgemeines zu E10)
    Von Schleswig-Holsteiner im Forum Smalltalk
    Antworten: 209
    Letzter Beitrag: 17.08.2015, 00:59
  2. MZ-Smalltalk
    Von Matze im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 11:24

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.