+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Also Rehe sehen anders aus....


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179

    Standard

    Moin Gemeinde!

    Wer kann mir helfen?
    Meine Schwalbe läuft mit ihrem neuen Zylinder einfach zu mager...
    Jedenfalls sieht die Kerze hellbraun aus und an der einen Seite etwas heller, fast weiss. Ich habe eine Heidenangst, dass mir ein zu mageres Gemisch meinen neuen Zylinder hinrichtet, deshalb brauch ich Euren Rat:

    -Vergaser ist ein 16n1-12 mit einer 70er Hauptdüse (laut Tabelle eigentlich 67)
    -Die Teillastnadel hängt bereits auf der niedrigsten Kerbe, d.h. ganz oben
    -die Ansauggummimuffe ist sowohl am Vergaser, als auch am Luftfilter schön fest (also eigentlich keine Falschluft möglich, oder?)
    -Vergaserflansch ist plan, Dichtung sieht gut aus
    -Schwimmerdichtung auch i.O.

    Wie bekomme ich nun mein Gemisch fetter? Wir haben den Schwimmer neu eingestellt, kann es am Schwimmerniveau liegen? oder kann ich was über die LGS am Vergaser steuern?

    Ich fahre die gute jetzt nur mit max. Halbgas, wegen Einfahren und so, kann also nur sagen, dass sie in diesem Bereich zu mager zu sein scheint. Bitte rettet meinen Zylinder!

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Eine Möglichkeit wäre, den Öl-Anteil im Öl-Sprit-Gemisch zu erhöhen.

    Gruß!
    Al

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179

    Standard

    @ Al:

    Danke für den Tip... aber leider habe ich doch schon 1:33 drin, wie es sich gehört... ?(

    aber vielleicht ist sie auch nicht zu mager? Wie kann ich das denn ausser über das Kerzengesicht "messen"?

    Konnes

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    über die LGS dürfte da nichts zu machen sein, da die spätestens nach 1/3-1/2 gas ihre Wirkung verliert.
    Wenn du das Gemisch noch viel reicher haben möchtest, kannst du das nur über die Hauptdüse regeln, also einfach mal eine 75er oder so reinschrauben.
    Der Sprit an sich ist wirklich fett genug.

    Ansonsten ist es aber bestimmt auch nicht so tragisch, dass eine Seite der Kerze etwas heller als die andere ist. Solang der rehbraune Farbton dominierend ist, sollte doch alles in bester Ordnung sein.

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179

    Standard

    @ifdl

    ...leider zieht sie aber auch recht unregelmäßig.
    Man hat bei Halbgas das Gefühl, sie würde über leichte Bodenwellen fahren, als ob sich das Zugverhalten ständig verändern würde. Ich tippe bei diesem Phänomen auch auf zu mager, bei halb gezogenem Choke tritt dieses Problem nicht mehr auf...

    ...macht eine 75er Hauptdüse so einen Unterschied, und wenn ja, muss ich dann auch die Leerlaufdüse ändern?

    Konnes

  6. #6
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    nein, du solltest die Leerlaufdüse nicht wechseln müssen wenn du die HD so gering vergrößerst.
    Seltsam ist es aber allemal. Kommt auch genug sprit in den Vergaser?
    Mal das Schwimmernadelventil auf sauberkeit und funktion prüfen.
    Ansonsten halt wirklich ne größere HD.
    Was issn für ne Teillastnadel drin? Steht ne kleine Nr. drauf.

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    Einer Vergrößerung der HD um 5 Hundertstel mm kann schon so manches verändern. Trotzdem ist es auf jeden Fall ratsam, zwecks Abstimmung einfach verschiedene HDs zu kaufen.

    An das verstopfte Einlassventil glaube ich eher nicht, denn wenn so massiv zu wenig sprit in die Wanne käme, würde der Vergaser bald leer sein und der Motor ausgehen.

  8. #8
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    179

    Standard

    Moin!

    @ flying
    Die Kennummer der Naddel kann ich leider nicht mehr erkennen...

    Aber: Die winzig kleinen Löcher in der "Halterung" für die Hauptdüse sind fast vollständig dicht...

    Haben die eine Auswirkung auf die Gemischbereitstellung, womöglich gar eine negative?

    Konnes ?(

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    343

    Standard

    Aber sicher kann das Auswirkungen haben, wenn diese Löcher im Düsenstock dicht sind. Also mal schnell die Buddel Bremsenreiniger zur Hand und den kompletten Düsenstock freiblasen.
    vielleicht ist dein Problem dann auch weg.

    p.s.: Aber den Düsenstock gut trocknen lasen, Bremsenreiniger macht sich nich gut im Motor...

    p.p.s.: Bin grad nach Hause gekommen (mhmm...Bier!)
    wer also rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

    mfg
    der dümpelige Tim

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sehen und gesehen werden?
    Von skipperwilli im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.11.2010, 17:10
  2. Mal sehen wer`s rausfindet!
    Von FlyingStar im Forum Smalltalk
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.12.2003, 22:00

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.