+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Alt gegen Neu?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    10

    Standard Alt gegen Neu?

    Moin,
    und zwar habe ich quasi seitdem Besitz meiner Schwalbe Probleme mit dem Tank, denn dieser jetzt rund 3 Jahre alte MZA-Tank wurde bisweilen schon zweimal aufgrund von Undichtigkeit an den fehlenden Schweißnähten der unteren Haltern nachgeschweißt. Heute wollte ich mein eigentlich vor dem abstellen vollgetanktes Möpi aus seinem Winterlager holen und musste feststellen das es über den Winter wieder rund 2 Liter Sprit verloren hat und der Tank wieder leckt... Mittlerweile habe ich keine Lust mehr auf MZA und frage deswegen: Lohnt es sich einen Original DDR-Tank zu restaurieren bzw. ist der qualitativ bis auf die 4 Schweißnähte mehr ,wirklich hochwertiger?

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Winterlager? WO hast du dein Winterlager das dir die 2 Liter Sprit nicht in der Nase beißen?

    Ob die DDR-Tanks besser sind kann ich selber nicht aus Erfahrung bestätigen, mir fehlt der Vergleich zu MZA-Murks. Aber man ließt hier schon gehäuft, dfas der MZA-Murks nicht wirklich den Vibrationen der Vögel stand hält.

    Einen Tank zu sanieren kostet nicht die Welt.
    • Tank aus der Bucht: max 10€ (auf versaubeuteltes Gewinde achten)
    • äußerlich sandstrahlen und pulverbeschichten lassen max. 30€
    • Tank innerlich entrosten/versiegeln je nach Produkt und Gebindegröße 10€-25€.

    Ist zwar erstmal für den ein oder anderen eine Stange Geld, aber auf lange Sicht kann sich das nur lohnen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Mit den originalen DDR- Tanks bist du bestimmt besser bedient, als mit den MZA-Nachbauschei***.
    Hab schon von vielen Leuten gehört, dass die Nachbautanks keine 200km halten.
    Die Schweißnähte werden immer schnell undicht, besonders an den Halterungen, da die angeblich leicht unterschiedlich sind zu original.
    Das unterlegen von größeren Scheiben soll schonmal bei jemandem geholfen haben.

    Aber grundsätzlich:
    Kauf dir lieber einen orignalen Tank und richte den wieder her.
    Kannst natürlich Pech haben, dass der erworbene Tank auch undicht ist, aber bis jetzt habe ich damit bessere Erfahrungen.
    Am Besten schön von Innen mit Zitronensäure entrosten (such mal die Suchfunktion) und dann ggf. Versiegeln. Aber den Tank immer schön voll halten hilft auch. Dann brauchst den eigentlich gar nicht versiegeln.
    Nun den Tank noch schön mit allen nötigen Gummischeiben verbauen, damit durch die Vibration da nix bricht und schon hast du hoffentlich nen dichten Tank.
    Teuer wird das auch nicht.
    Tank kostet vielleicht 8€ und die Behandlung mit Zitronensäure höchstens 5€.

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Mein Winterlager war dieses Jahr leider 70 Kilometer von meinem Wohnort entfernt, da ich mich der Volljährigkeit näher und dadurch mein 4rad in der Garage erstmal Liebe bekommen hat klingt ja alles so ganz top und mit weniger Aufwand verbunden als gedacht. Danke für die schnellen Antworten!! .. das Problem an den Nachbautanks ist meiner Meinung nach das an den Haltern die umlaufenden Schweißnähte wie sie original waren, einfach weggelassen wurden.. nja, muss ja alles billig sein..

    Demnächst wird also wieder n scheiß Nachbautank frei, wer interesse hat kann sich ja melden

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich habe schon ein paar von den Mza Tanks verbaut , bis jetzt ist alles ok



    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    13.08.2007
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    27

    Standard

    Hi,
    aus eigener Erfahrung kann ich nur von den Nachbautanks abraten. Ich hatte damals meinen originalen getauscht, weil der an der oberen Halterung Haarrisse hatte. Leider wurde der Nachbautank innerhalb von zwei Wochen an den unteren Haltern undicht. Genau diese Erfahrung haben ja schon einige gemacht. Ich habe dann den originalen Tank im Tauchbad entlacken und entrosten lassen. Anschließend wurde das Teil gelötet, von innen versiegelt und von außen lackiert. Klar, das ist sicherlich teurer als die Nachbautanks, allerdings habe ich für lange Zeit Ruhe und das ist es mir wert
    Gruß Jörg

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Wie bereits gesagt, habe ich schonmal gelesen, dass die Nachbautanks an den unteren Halterungen etwas anders sind, als die originalen Tanks. Durch leichtes Biegen oder unterlegen von ausreichen Gummischeiben, sollen diese Halterungen geschützt werden.
    Wenn man das beachtet, sollen die Tanks auch länger als 2 Wochen halten.
    Aber ich bin doch eher für ie originalen. Hab damit bessere ERfahrungen gemacht und kann jedem dazu raten. Die Tanks verdienen es wieder aufgearbeitet zu werden

    Gruß,
    K.P.
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    10

    Standard

    Dadran das der Tank schlecht gelagert war kann es eigentlich nicht liegen. Nachdem ersten Riss bekam der Tank zusätzlich zu einer weiteren Lage Gummischeiben noch eine zum Innenkotflügel abschließende Moosgummiunterlage, alles optimal vor schlägen und vibrationen geschützt.. allerdings hatte mein Möpi es bisher auch nicht leicht, zu meiner Ex-Freundin musste ich rund 5km Waldweg fahren und das dann 3-4 mal die Woche.. Kann also auch an den härteren Belastungen liegen, allerdings glaube ich hätte es dann zu Zonenzeiten keinen einzigen dichten Tank gegeben .. wie auch immer, hoffe für alle das mein Tank ein Montagsprodukt war!

  9. #9
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Zitat Zitat von Triple X Beitrag anzeigen
    zu Zonenzeiten
    solche sprüche aus deinen fingern, in dem alter

    Zitat Zitat von Triple X Beitrag anzeigen
    , da ich mich der Volljährigkeit näher
    stinken mich einfach nur an
    manche kennen mich, manche können mich

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von Triple X Beitrag anzeigen
    Dadran das der Tank schlecht gelagert war kann es eigentlich nicht liegen. Nachdem ersten Riss bekam der Tank zusätzlich zu einer weiteren Lage Gummischeiben noch eine zum Innenkotflügel abschließende Moosgummiunterlage, alles optimal vor schlägen und vibrationen geschützt.. allerdings hatte mein Möpi es bisher auch nicht leicht, zu meiner Ex-Freundin musste ich rund 5km Waldweg fahren und das dann 3-4 mal die Woche.. Kann also auch an den härteren Belastungen liegen, allerdings glaube ich hätte es dann zu Zonenzeiten keinen einzigen dichten Tank gegeben .. wie auch immer, hoffe für alle das mein Tank ein Montagsprodukt war!

    Meisst sind die Tanks nicht fachgerecht montiert , klingt doof , ist aber so
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Hilfe gegen Bezahlung
    Von Hedon im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 13:17
  2. Getauscht Sperber gegen S50
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 17:44
  3. Sperber gegen meine KR 51/2
    Von Simichris im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.06.2006, 15:01
  4. Originaler Fahrzeugschein gegen ABE!
    Von Joseb im Forum Recht
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 15:45

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.