+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 21 von 21

Thema: Altautoexportzollfrage ...


  1. #17
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Zitat Zitat von micha_ge
    an solche Leute zu verkaufen
    Hä?
    Hat aber einer schlecht geschlafen, meine Güte!!!!!!! X(
    Ne bin nur schlecht aufgestanden weil ich halt zur maloche musste
    Bitte nicht falsch verstehen! Es geht mir auch hauptsächlich um die Methoden die da angewandt werden. Ich hab mein Auto auch damals bei mobile reingestellt und hab mich trotz warnung elterlicherseits mit "solchen" Leuten getroffen. Nachdem wir uns nicht einig wurden und ich wieder wegfahren wollte sind die Kollegen äußerst aufdringlich geworden und haben mir indirekt zu verstehen gegeben das ich jetzt keine wahl mehr hätte. Einer hat mich sogar am Arm gepackt! Glücklicherweise öffentlicher Platz und polizei fuhr gerade vorbei(routinekontrolle, freitag abends), sodass sie von mir abgelassen haben. Bin direkt durchgestartet dann. Ob mir tatsächlich was passiert wäre weiß ich nicht, eher nicht denke ich mal, aber die Drohung war vorhanden und das geht ja wohl mal garnicht. Leider sind viele von diesen "Händlern" so drauf! Nicht alle, aber eben viel...Denke als Mensch ohne Ahnung wird wan prinzipiell aufs Ohr gehauen, als jemand der alleine kommt und nicht danach aus sieht als ob er sich wehren könnte auch, als Frau sowieso!

    Lange Rede, kurzer Sinn: Solang ich nicht n Müllhaufen loswerden will, sind diese Kartenhändler immer letzte Wahl für mich.

    Ps: Ich möchte nochmal betonen das meine politische gesinnung linker als links ist! Nich das hier einer denkt ich wär n Nazikopp! Leider wird, sobald man ne negative Aussage trifft, die irgendwie mit Ausländern zusammenhängt und man nicht genau differenziert, immer direkt darauf geschlossen. Großes Problem des Internets, wegen fehlender... ähm... unterschwelliger Kommunikation oder wie dat heißt!

    Danke fürs zuhören

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Na, also noch mal von meiner Seite: Aus manchen Andeutungen entnehme ich, dass es tatsächlich nur Sprüche waren, die die da gekloppt haben; scheinen ja so einige Erfahrung mit so was zu haben . Sofern manche Äußerungen in die Richtung gehen "selber schuld - so wenig für einen Golf III - wieso ...?", muss ich dazu sagen, dass er leider wirklich "fertig" war. Eigentlich war nur der Auspuff durchgerostet (ausgerechnet um den Vorschalldämpfer rum, so dass der festgerostete Katalysator in einen neuen Auspuff hätte umgepflanzt werden müssen) und der TÜV/ASU stand demnächst wieder an. Werkstattcheck ergab dann aber leider, dass noch an einer vorderen Radaufhängung sehr viel Spiel war (könnte demnächst abfallen, hieß es; haben wir bis dato gar nicht beim Fahren gemerkt), und auch der Unterboden am Fußraum bekam langsam ein Rostproblerm. Im Grunde für einen, der sich da selber dranhängt, nicht unmöglich und nicht zu teuer, das wieder hinzubekommen. Das ganze hätte wohl aber über 1000 € gekostet, und das nicht in einer teuren VW-Werkstatt!
    Bis zu diesem Zeitpunkt ging der gute Golf stets ohne Mängel durch den TÜV :cry: ... Na, ja, er hatte auch erst 150.000 km runter, Motor top i.O., ja aber dann kommt irgerndwann auch sicher mal die Kupplung, neue Bremsen, bald wieder ein neuer Zahnriemen, vielleicht ´ne neue Lichtmaschine, oder auch der eine oder andere Stoßdämpfer, neue Batterie war dummerweise auch wieder fällig und der eine oder andere Reifen, wo man weiß: heh, den fahr ich mit dem Auto eh´ nicht mehr runter ... also ein Faß ohne Boden. Und ein Auto mit abgelaufenem TÜV und anstehenden Reparturen verkaufen - wer bezahlt denn was dafür? War leider doofe Situation.

    Die Abwrackprämie hat meine Schwester nicht genutzt, weil ein neues Auto trotzdem noch teurer geworden wäre als ein ordentliches Gebrauchtes - man darf ja auch den Wertverlust der Neuwagen nicht vergessen. Außerdem hätte sie sich verschulden müssen, und sicher wäre die Prämie wegen der langen Lieferzeiten der Neuwagen auch nicht gewesen. Sie hat sich für einen gebrauchten Ford Focus einer Bekannten entschieden, für 5.400 €. Einigermaßen akzeptabel, finde ich.

    Vielleicht weiß doch noch jemand was genaueres über die Verhältnisse mit dem Exportzoll, nur weils mich interessiert.

    MfG Matthias

  3. #19
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    23.12.2008
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    697

    Standard

    vw fox gibts in der grundausstattung, also ohne alles außer radio, mit 60 ps, umweltprämie abgezogen für rund 4000 €. wenn nicht demnächst das studentenleben anstehen würde und ich noch n auto hätte wäre das sofort meiner gewesen. ich fahr den jeden tag bei uns aufm werk, top auto!(für den Preis) nur mal so als tip, falls hier welche mitlesen die gerade überlegen. kann man ja auch nochmal bischen drauflegen und ne klima oder sonstige spielereien ordern! is ne gute günstige alternative zu den ganzen billigen "dahaitsubishi" karren

  4. #20
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Immer diese "Leute aus anderen Ländern" ...
    Ich kaufe und verkaufe da auch prinzipiell nichts.

  5. #21
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Auf K1 (oder war es doch Vox?) kam ein sehr interessanter Beitrag über die Verladung (ja, über die Verladung!) solcher Autos auf die grossen Schiffe, um sie dann nach Dakar auszuschiffen. Die Hälfte der Autos fahren nicht mehr aus eigener Kraft und müssen auf das Schiff geschoben werden. Der Transport kostet rund 500€ pro Auto. Lukrativ ist das ganze trotzdem, durchschnittlich bring so ein Schrottauto noch 2500€ in Afrika, wegen der billigen Arbeitskraft dort und wegen den hohen Ersatzteilpreisen.

    mfg

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.