+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 43 von 43

Thema: Alte Autos sollen jedes Jahr zum TÜV.


  1. #33
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja PS mit Hubraum zu verbinden ist blödsinn.

    Fakt ist aber das mein Kumpel nen 86c mit 45 PS fährt. Der hat die 1 Liter Maschine.

    Sonst gabs kein 45 PSler.

    Und auf der AB gehts bis ca 150 - 160 lt Tacho was aber nach GPS gerade mal 130 - 140 sind.

    20 Jahre alte Tachos mit Tachowelle usw haben keine Fehlangaben

  2. #34
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    Zum Thema sag ich nix mehr, ungelegte Eier und so.

    Zum Motor: Sag doch gleich, daß du den Dieselmotor meinst, an diesen Exot denkt doch keiner.

    MfG,
    Richard

  3. #35
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja der fährt bestimmt 170 real.

    Corsa A Diesel sollen ja sogar 200 knacken

  4. #36
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Und mein Golf von 1988 mit seinen 54 Saugdiesel-Pferden braucht zwar 20 Sekunden auf 100 km/h, knackt dann aber mit genügend Anlauf 250 km/h und mit dem Nachbrenner anschließend die Schallmauer.

    Gruß
    Al

  5. #37
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Zitat Zitat von Shadowrun
    Zitat Zitat von Airhead
    Zitat Zitat von 6646Andreas
    Eim 45 km/h Auto muss öfters zur Durchsicht als alle 2 Jahre und sind trotz allem nicht sicher.
    45km/h Auto dürf nicht mehr gebaut werden.
    (Find ich gut, 45km/h Roller haben ja schon genug den Verkehr behinterd )
    Hä ??? das ist doch Führerschein Klasse S ???
    Nach meiem Informationsstand ist S die Klasse für ATV´s und Quads.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #38
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Und die bescheuersten kleinen Miniautos

    Da hat doch der ADAC ganz doll gemerkert weil die isten nicht so viel wiegen dürfen und deswegen nichts außer Motor 4 Räder + Breemsen und ein wenig Blech drumherum ist.

    Adac wollte ja das die Gewichtsbeschränkung usw fällt damit man sich zB nen Polo holt auf 50 drosselt und dann 2 Jahre später entdrosseln kann.

    Hier die Kisten : http://www.lepori.de/

  7. #39
    Tankentroster
    Registriert seit
    17.06.2006
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    240

    Standard

    @Shadowrun ...
    schön, dass du dir die Mühe gemacht hast son Ding im Netz zu finden ...
    Das dass diese S-Klasse sein soll und nach den ADAC - Test`s auch unsicherer sind als jeder durchgegammelte PKW ... unabhängig von Bj. oder auch Zustand ist eigentlich klar ... ich such dazu aber noch Video`s ... war letztens bei Galileo zu sehen wie sich diese "Kisten" bei nem Seitenaufprall verhälten ... der Fahrer hat zumindest 1/2 Jahr AU-Bescheinigung sicher ... wenn er überlebt.

    Die Dinger sind ab 16 zu fahren und durch die noch beständige Gewichtsbegrenzung einfach nur unsicher ... auch wenn sie nur zur Durchsicht müssen und noch keinen TÜV brauchen ... bestätigt duch meinen Nachbarn ,der auch son "Plastebomber" hat ... dazu noch S50, eigenbau Schlepper usw. ...

    Also würde ich die angedachte TÜV-Regelung sogar noch erweitern ... nur mal um das Beispiel POLO nochmal aufzugreifen ... in die Tür eines 82`gers POLOS bekommt man als Normalsterblicher keine Beule reingehauen ( Faust ) ... nach diesem Bj. ... also >82 ohne weiteres ! Wenn man dies nun weiter hochrechnet sollten "sehr" alte Bj`s sogar sicherer sein als "neue" ... nach 82 ist ja soweit ich weiß auch die Energiekriese gekommen ... Autofreie Wochenenden usw. .... und wenn man davon ausgeht ist es fast schon Spatanisch die S-Klasse mit Verbrennungsmotoren zu betreiben und nicht mit Solar ... Mal abgesehen von H2O - Motoren ,die ausschließlich mit Leitungswasser betakt werden oder dem Patent ... 96 Oktan-Benzin ... also normal Benzin aus Hanfoel zu Brennen ... ist von Mobiloil aufgekauft worden ... genauso wie der Wasser-Motor ,das Patent ist auch von nem Oelmulti aufgekauft worden .
    Ansonsten hatte auch schon Hanry Ford einen Ansatz dazu ... ein PKW der zu min. 85% Hanfoel als Grundstoff hatte !

    Ihr fragt euch bestimmt : Warum hat der ewich Hanf als Ansatz ,ist das ein Kiffer oder harter Grüner ? Dazu muss ich sagen ... Nein ... weder das eine noch das andere ! Mit Drogen hab ich meine Erfarungen gemacht und sage nein dazu. Der Vorteil von Hanf ist, dass er sich auch in Mitteldeutschland 3 X Jährlich Ernten lässt ... und Raps, was ja noch den Grundstoff der Bio-Oel-Gewinnung in Mittel-DE darstellt lässt sich nur einmal / Jahr ernten !

    Nur um mal auf die künftige Entwicklung des Oelpreises und damit auch der Motorenoele, des Benzines und der Lacke hinzuweisen ... da das numal der Rohstoff der "45 km/h Plastebomber" ist.

    Plaste ist nicht schlecht und auch ich arbeite an einem E-Trabbi ... die Idee ist nicht schlecht ... zumal der Trabbi offensichtlich sehr robust ist .

  8. #40
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von 6646Andreas
    @Shadowrun ...
    schön, dass du dir die Mühe gemacht hast son Ding im Netz zu finden ...
    Das dass diese S-Klasse sein soll und nach den ADAC - Test`s auch unsicherer sind als jeder durchgegammelte PKW ... unabhängig von Bj. oder auch Zustand ist eigentlich klar ... ich such dazu aber noch Video`s ... war letztens bei Galileo zu sehen wie sich diese "Kisten" bei nem Seitenaufprall verhälten ... der Fahrer hat zumindest 1/2 Jahr AU-Bescheinigung sicher ... wenn er überlebt.

    Die Dinger sind ab 16 zu fahren und durch die noch beständige Gewichtsbegrenzung einfach nur unsicher ... auch wenn sie nur zur Durchsicht müssen und noch keinen TÜV brauchen ... bestätigt duch meinen Nachbarn ,der auch son "Plastebomber" hat ... dazu noch S50, eigenbau Schlepper usw. ...

    Also würde ich die angedachte TÜV-Regelung sogar noch erweitern ... nur mal um das Beispiel POLO nochmal aufzugreifen ... in die Tür eines 82`gers POLOS bekommt man als Normalsterblicher keine Beule reingehauen ( Faust ) ... nach diesem Bj. ... also >82 ohne weiteres ! Wenn man dies nun weiter hochrechnet sollten "sehr" alte Bj`s sogar sicherer sein als "neue" ... nach 82 ist ja soweit ich weiß auch die Energiekriese gekommen ... Autofreie Wochenenden usw. .... und wenn man davon ausgeht ist es fast schon Spatanisch die S-Klasse mit Verbrennungsmotoren zu betreiben und nicht mit Solar ... Mal abgesehen von H2O - Motoren ,die ausschließlich mit Leitungswasser betakt werden oder dem Patent ... 96 Oktan-Benzin ... also normal Benzin aus Hanfoel zu Brennen ... ist von Mobiloil aufgekauft worden ... genauso wie der Wasser-Motor ,das Patent ist auch von nem Oelmulti aufgekauft worden .
    Ansonsten hatte auch schon Hanry Ford einen Ansatz dazu ... ein PKW der zu min. 85% Hanfoel als Grundstoff hatte !

    Ihr fragt euch bestimmt : Warum hat der ewich Hanf als Ansatz ,ist das ein Kiffer oder harter Grüner ? Dazu muss ich sagen ... Nein ... weder das eine noch das andere ! Mit Drogen hab ich meine Erfarungen gemacht und sage nein dazu. Der Vorteil von Hanf ist, dass er sich auch in Mitteldeutschland 3 X Jährlich Ernten lässt ... und Raps, was ja noch den Grundstoff der Bio-Oel-Gewinnung in Mittel-DE darstellt lässt sich nur einmal / Jahr ernten !

    Nur um mal auf die künftige Entwicklung des Oelpreises und damit auch der Motorenoele, des Benzines und der Lacke hinzuweisen ... da das numal der Rohstoff der "45 km/h Plastebomber" ist.

    Plaste ist nicht schlecht und auch ich arbeite an einem E-Trabbi ... die Idee ist nicht schlecht ... zumal der Trabbi offensichtlich sehr robust ist .

    Tüchtig gesoffen was ????

  9. #41
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.850

    Standard

    @Andreas: Entweder, du hast beim verfassen des obigen Beitrags wirklich tüchtig gesoffen, oder du solltest dir mal das eine oder andere Physikbuch reinziehen.

    MfG,
    Richard
    edith sagt: Trabi und robust, na alles klar!
    Eine Polotür ist auch bei einem 82iger Baujahr nicht nennenswert dicker im Blech als spätere Türen (hab ja genug von den Dingern in den Händen gehabt).

  10. #42
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Hey, den zweipoligen Wassermotor gibt's aber wirklich:

    Da sitzen dann zwei Polen unter der Haube und rufen immer: "Wasser! Wasser!"

  11. #43
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ich dachte der war 6 polig.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Blinker, Begrenzungsleuchten tun nicht so wie sie sollen.
    Von Duokarin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 19:36
  2. rechte autos :D
    Von emkay im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.07.2005, 22:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.