+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: alte Fahrzeugpapiere von ´75 laminieren?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    171

    Standard

    Hi!

    Darf ich die bald zu Staub zerfallenden Fahrzeugpapiere meiner Schwalbe laminieren um sie vor dem sicheren Verfall zu schützen?
    Kann man beim laminieren die Falz erhalten? Kann man das hinterher knicken? Is schon recht ausgeblichen, aber noch(!) erkennbar und sehr mürbe von der Konsistenz her.
    Laminieren würde den Verfall erstmal stoppen und man könnte es wieder sicherer in der Jackentasche mitnehmen....
    Was sagt das Gesetz dazu??

    Ciao,
    Michael

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von koppy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Münster
    Beiträge
    1.389

    Standard

    da man ja in der regel auf den fahrzeugpapieren nix aufschreiben muss, es sei denn, man möchte seine tuningartikel eintragen lassen, sollte eigentlich nix dagegen sprechen, die papiere sicher zu konservieren.

    käme dem trachtenverein doch auch entgegen, wenn die nicht so nen schmodderiges teil anpacken müssten

    knicken ist bei laminierten blättern nicht so empfehlen. es gibt aber auch laminate, die bereits eine knickkante vorgestanzt haben, da sollte das einfacher sein.


    gruß,
    fabian

  3. #3
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Eine Alternative zum laminieren wäre eine Klarsichthülle in passender Größe. Wenn das Ding aber schon extrem zerfledert ist, kannst du ja bei Gelegenheit mal die paar Euro für ne neue ABE zusammen sparen.

  4. #4
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Original von mboogk:
    [..] kannst du ja bei Gelegenheit mal die paar Euro für ne neue ABE zusammen sparen.
    Die Dinger machen aber auch nich wirklich nen langlebigen Eindruck...

    MfG
    Ralf

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wird auch nur etwas bessere Pappe sein. Man kann das mit dem laminieren ja mal machen. Sollte einer von der Trachtengruppe ernsthaft und berechtigt was daran auszusetzen haben, bleibt immer noch die Variante mit neuen Papieren. Bis dahin hat man sie aber in jedem Fall geschützt und etwas Zeit gewonnen.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Also ich nehm immer durchsichtige Klebefolie aus dem Baumarkt und klebe die beidseitig auf die alten ABE's. Dann schneide ich den Rand mit der Schere ab, laß aber dabei 3-4 mm überstehen. Kann man auch prima knicken oder falten, das Ganze.

    Lödeldödelööö ... :)

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    171

    Standard

    hmmmm, ok....

    Laminiere es denke ich mal... sonst wird das nix mehr mit der Erhaltung. Die beiden Seiten hängen schon nicht mehr wirklich toll zusammen (im wahrsten Sinne des Wortes am seidenen Faden )...

    Warum sollte Grün-Weiss-Schnittlauch was gegen das laminieren haben? Tuningartikel etc. kommen bei mir eh nicht in die Tüte.

    Ciao,
    Michael

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. ABE/Fahrzeugpapiere vom KBA
    Von Ruhrpottschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2003, 23:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.