+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Alte Schwalbe wieder NEU


  1. #1

    Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    3

    Standard Alte Schwalbe wieder NEU

    Hallo, ich bin dabei meine Schwalbe,die ca 25 Jahre "geruht" hat durch den Einbau eines anderen Motors wieder flott zu machen . (Bei dem alten war das Gußauge zur Führung der Schaltwelle am Gehäuse ausgebrochen.)
    Deshalb meine erste Frage, (der sicher noch weitere folgen werden): welches Öl für das Getriebe muß ich heutzutage nehmen . Wenn mir jemand eine genaue Bezeichnung nennen könnte wäre ich dankbar.
    Mfg. Tamino0

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von Hauptstadt-Schwalbe
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.622

    Standard

    Hey,

    schau mal hier: Schwalbennest FAQ - - > Getriebeöl

    Gruß schwalbenraser-007 :wink:

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    LD - PFALZ
    Beiträge
    18

    Standard Hi an Alle

    Erst mal Hallo ich habe mir mal gedacht ich melde mich einfach mal bei euch an, bin hier auf der seite neu, nicht mit simson allerdings :)

    Nun zu deiner Frage,
    Schau mal bei den verschiedenen Onlineshops durch (z.B. bei www.nosmis.de), ein geeignetes Getriebeöl ist von "ADDINOL SAE80" das speziell für die alten Motoren ohne Graphitzusätze gemacht worden ist, bzw. geeignet ist!


    MFG Nille

  4. #4
    Tankentroster Avatar von SimsonS51Lübke
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Groß Denkte
    Beiträge
    132

    Standard

    meinst du das Getriebeöl für 6,50€??

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Alte Schwalbe wieder flott machen. . . wer hilft?
    Von krischi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 19:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.