+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 48 von 48

Thema: alternative Kraftstoffe


  1. #33
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Alles ist relativ. Erdöl ist auch eine erneuerbare Energiequelle. Dazu braucht es nur Druck und viel viel Zeit.

    Hatte nicht MZ seine Motorräder mit E15 getestet (noch damals in der DDR)?

    Ich würde mir einen Simson EL zulegen. Mit dem hat man eine gute Basis zum Umbauen. Ausserdem hatte er schon zu DDR-Zeiten 50km Reichweite. Das lässt sich mit modernen Akkus sicher verbessern.

    mfg

  2. #34
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja der hatte 2 Bleiakkus drin.

    Mit ner Runde Baumark Li- Ion Akkuschrauber Akkus wirste den bestimmt auf 100 - 150 km bringen können gerade bei der Gewichtsersparnis gegenüber Blei-Säure

  3. #35
    Tankentroster
    Registriert seit
    09.09.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    106

    Standard

    Mal zu der Raps-Öl Sache: Mike89 sagte ja dass er auf eine Tankfüllung nen halben Liter Raps-Öl zugesetzt hat.
    Ist nicht empfehlenswert, da er nicht mehr so schnell is wie ich mit normaler 1:50 Mischung und es obendrein noch stinkt. (mir is hinter ihm fast schlecht geworden !)

    @Mike89: Wenn du weiter so fährst, wird wohl bald dein Auspuff dicht sein!! :wink:

  4. #36

    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Spitzkunnersdorf
    Beiträge
    6

    Standard

    pass oak auf dass du ne stinkst, micha...........die Gase sind mir eigentlich Rille..........hauptsache ich spar Geld!!!!!!!!!

    naja wegen Auspuff könnteste Recht ham..........naja ma guggn

  5. #37
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    Mosbach
    Beiträge
    51

    Standard

    aua.... Rapsöl im Benziner...
    Viel Spass noch beim Geld sparen...

    Dann doch lieber mit Sinn und Verstand Ethanol zusetzen...

    MFg björn

  6. #38
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Die Dummen müssen eben alle Fehler selber machen, die Inteligenten lernen aus den Fehlern anderer.

    Spar nur weiter mit deinem Rapsöl deine 50Cent pro Tankfüllung. Das rentiert sich voll, wenn irgendwas dadurch kaputt gehen sollte
    Schon allein den Reinigungsaufwand für Vergaser und Auspuff usw rentieren sich da nicht
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #39
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    784

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Und Solarenergie hat auch keine Zukunft, weil der Sonne in ~5.000.000.000 Jahren die Puste ausgeht...

    MfG
    Ralf
    Ne, da würd ich eher sagen, das lohnt sich ne, weil in ne Solarzelle erstmal jede Menge Energie investiert werden muss bei der Herstellung .Kannst ja mal ausrechnen wie lange die laufen muss um die Energie der Herstellung zu decken.

  8. #40
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von Mike89
    hmm.......das wäre sicher interessant

    ich hab jetzn VErsuch gestartet......ich hab meinem vollem Tank einen 1/2 l Rapsöl zugesetzt.........und ich will diesen Anteil noch steigern...........bisher klappt alles reibungslos......die fährt wie vorher aber blästn bissl mehr hinten aus.......aber das is mir ja ersma egal, solange ich dabei sparen kann......
    Dazu fällt mir garnichts mehr ein

    So ein Schwachsinn......

  9. #41
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    58453, Witten
    Beiträge
    46

    Standard

    @mrc, betreffend des pflanzenöl (pöl) umbaus von alteren dieselmotoren:

    hauptproblem: pöl ist dickflüssiger als diesel.

    also: dickere kraftstoffleitungen, zusätzlicher wärmetauscher, der mit dem kühlwasser das pöl vorwärmt, andere düsen, höherer druck. sahnestück ist ne zusätzliche elektrische pumpe, die die einspritzpumpe (esp) entlastet.

    um kaltstarts zu erleichtern: 2-tank system, oder tauchsieder im kühlwasser zum vorwärmen, oder längere glühkerzen, mehrmals vorglühen/ vorglührelai manipulieren, oder im winter einfach mit diesel verdünnen.

    forum: www.fmso.de

    gruß, jonas.

  10. #42
    Tankentroster Avatar von HaNNi8aL
    Registriert seit
    22.05.2008
    Ort
    Berlin, Fr.-Hain
    Beiträge
    183

    Standard

    Zitat Zitat von schrauberwelt
    Zitat Zitat von Mike89
    hmm.......das wäre sicher interessant

    ich hab jetzn VErsuch gestartet......ich hab meinem vollem Tank einen 1/2 l Rapsöl zugesetzt.........und ich will diesen Anteil noch steigern...........bisher klappt alles reibungslos......die fährt wie vorher aber blästn bissl mehr hinten aus.......aber das is mir ja ersma egal, solange ich dabei sparen kann......
    Dazu fällt mir garnichts mehr ein

    So ein Schwachsinn......
    Im gegensatz zu Schrauberwelt fällt mir dazu ne Menge ein!

    Also genau dieses Verhalten hat die Menschheit dahin gebracht wo sie heute steht. Mike manhchmal zweifel ich an deinem Verstand..... Versuch lieber nen bisel sparsamer zu fahren, nich immer vollgas und deinen Vergase richtig einzustellen anstatt die Umwelt zu verpesten...... sorry dafür aber ich muss ma fluchen! ---> IDIOT!!

    auch wenn ich jetzt persönlich werde, das ärgert mich einfach!

  11. #43
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    @ jonas.faber

    Hab mir dieses und ähnliche Angebote mal angeschaut, für einen PKW bis 15l kostet das ganze so etwa 1500€ ich glaube sogar mit Einbau und Tüv.
    Mich würde ja mal internieren ob einer hier ausm Forum vielleicht schon umgerüstet hat oder von andren mal ne Resonanz gehört hat ob das wirklich so gut ist wie die firmen alle anpreisen!?

  12. #44
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    25.09.2007
    Ort
    58453, Witten
    Beiträge
    46

    Standard

    @mrc
    die firma aus deinem link ist ein gewerbetreibender, der geld damit verdienen will!
    außerdem ist es das kompliziertere zweitanksystem bei dem der zusatztank eben streng genommen vom tüv abgenommen werden muss.
    mein vater hat den umbau zum eintanksystem bei den alten vorkammerdieseln damals selber, mit ünterstützung der dortmunder "pölhöhle", schrittweise durchgeführt.
    grob geschätzte kosten: wärmetauscher 40€, kleinkram 20€, düseneinsätze 40€, elektrische zusatzpumpe 100€, kühlwassertauchsieder 150€, damit lägen wir bei ca 350€, vorrausgesetzt mann hat eine vorrichtung zum einstellen der düsen zur verfügung.
    wahrscheinlich sollte sich der austausch aber auf ein anderes forum verlagern, mit unsern schwälbchen hat es ja eher weniger zu tun...

  13. #45
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    1. Wird Pflanzenöl als Kraftstoff auch besteuert .. jedes Jahr mehr
    2. Verbrennt man lebensmittel die dann durch die Nachfrage noch mehr im Preis steigen als dass sie dieses durch die erhöhten Energiekosten eh schon tun.
    3. Wenn ich 1000 Eur und mehr in einen Umbau stecke dann nehme ich mir nen Benziner und LPG

  14. #46
    Mrc
    Mrc ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    160

    Standard

    Ich werds wohl bei einer Firma machen lassen. Fakt ist bei mir das ich auf das Auto beruflich angewiesen bin. Ich will mein Auto nicht verbasteln und wenn ich es gewerblich machen lasse habe ich auch ne Garantie, und die Polizei kann mir dann auch nichts. So gern ich auch rum Bastel und Schraube aber bei der Sache will ich auf Nummer sicher gehen, kann es mir einfach nicht erlauben wenn das Auto unplanmäßig ausfällt. Das Zweitanksystem finde ich ne gute Sache dann hat man im Winter auf jeden fall keine Probleme. Hab das mal grob überschlagen und hätte bei 1500€ in einem Jahr die kosten wieder raus, das ist nun wirklich nicht lange.

    Die Sache mit dem LPG kommt bei mir nicht in frage. Zum eine kriege ich das nächste Auto (Diesel) für nen Apel un ei und Diesel sind ja bekanntlich sparsamer als Benziner, heist: das Gas müsste schon spott billig sein (selbst mit günstigeren steuern) damit sich das für mich rentiert, dafür fahre ich zu viel, wenn ich weniger fahren würde käme das wahrscheinlich eher in frage. Zum anderen ist das soweit ich weis ein aufwendigeres unterfangen auf gas umzurüsten, und der Tank schwere tank muss ja auch irgendwo hin. Zumal ein Diesel relativ leicht wieder zurück gerüstet ist, zwecks Weiterverkauf.

    Ich denk auch in einem anderen Forum wird mir eher geholfen aber da das Thema hier angesprochen wurde und hier nicht alle „selbsternannte Besserwisser Umrüstexperten“ sind die sowie so alles besser wissen und dich tot quatschen, dachte ich mir ich sprechs hier mal an und bekomme weniger „Selbstdarstellerische“ Antworten zu diesem Thema. DIE ICH JA AUCH BEKOMMEN HABE! Nicht falsch verstehen! würde mich trotzdem freuen wenn sich der eine oder andere vielleicht dazu äußern würde falls er jemanden kennt oder selbst überlegt umzurüsten.

  15. #47
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Wenn du wirklich Interesse an alternativen Kraftstoffen hast dann schau mal in Google nach "Joecell" und staune.

  16. #48
    Schwarzfahrer Avatar von Trabant
    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    21

    Standard Super und E85

    Also seit letztem Jahr mische ich immer E85 mit in dem Tank aus einem 20 L Kanister. Ich tanke immer 4 -4,5 Liter und mache dann mit E85 voll auf 6,8 L in der Schwalbe. Läuft ganz gut und spart 1 € pro Füllung. Wer jetzt mehr E85 nehmen will, der braucht eben eine Hand voll verschieden großer Vergaser Haupt und Start Düsen und testet womit es am besten geht. Der Nachteil: Es kann nichts anderes mehr getankt werden oder man tauscht immer den Vergaser wenn man kein E85 hat.

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Kraftstoffe und Steuern
    Von Deutz40 im Forum Smalltalk
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 05:34
  2. alternative kraftstoffe für 2-takter ...
    Von brantbjork im Forum Technik und Simson
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 20.03.2007, 14:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.