+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 39

Thema: alternative kraftstoffe für 2-takter ...


  1. #17
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Zitat Zitat von Fuchswurst
    ...einfach...
    Geht nicht.

  2. #18
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Es gibt Simson mit Kat!!!

  3. #19
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Sicher. Es gibt auch SIMSON, die zum Fahrrad umgebaut wurden.
    Als alternativer Kraftstoff dient dabei eine 1:25 Mischung aus Coca-Cola und 4,5%iger Ziegenmilch.

  4. #20
    Kettenblattschleifer Avatar von ivanhoe
    Registriert seit
    05.05.2004
    Beiträge
    525

    Standard

    Ja. Meine hat einen Kat Aber da ist so'n Spaghetti-Motor drin.
    Variomatik ist geil. Schaltung ist geiler!

  5. #21
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Ich glaube auch die letzten Simson mit dem 541er Motor hatten in der Kompakt-Auspuffanlage einen ungeregelten Kat drinne.

  6. #22
    Flugschüler Avatar von Fuchswurst
    Registriert seit
    27.10.2006
    Ort
    Berlin-Biesdorf
    Beiträge
    292

    Standard

    was heißt die letzten? bis zu welchem baujahr?

  7. #23
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nach der Wende

    S53... Habicht 50 ... Sperber 50 ... Gamma Baureihe

  8. #24
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.08.2006
    Ort
    münchen
    Beiträge
    66

    Standard

    Ich glaube das Wir mit unseren paar 2Taktern uns da keine Gedanken machen brauchen.Das sollten sich lieber die Herrschaften mit 8 Zylindern und 5 Liter Hubraum im Stadtverkehr.Die USA und China sind ja Nummer 1 im verschmutzen der Umwelt.Wir Deutschen haben in den letzten Jahren soviel für die Umwelt gemacht .Wir Mopedfahrer tun ja schon was für die Umwelt in dem wir ja mit dem Moped fahren und nicht mit dem Auto

    MfG Matze
    Simson sind die einzig wahren mopets und werden es immer bleiben

  9. #25
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Deine Worte in Gottes Gehörgang ,
    bei unseren Politikern weis man das
    nie , die sind nicht verantwortlich
    für das was Sie tun .
    ( Denn Die wissen nicht was Sie tun )
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #26
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Prof
    Können wir die Diskussion über die politische Dimension bitte im entsprechenden Thread weiterführen?

    Wir sind hier bei der Technik und alternativen Kraftstoffen...

    MfG
    Ralf
    Ich wiederhol mich ungern...

    MfG
    Ralf

  11. #27
    Tankentroster Avatar von mopped42
    Registriert seit
    15.02.2007
    Ort
    Wiesloch
    Beiträge
    117

    Standard

    Ein Kumpel von mir hat auch mal alternativen Sprit ausprobiert. Das war russisches Benzin mit 79 Oktan aus einem SPW 60. Dazu haben wir Rizinus reingeschüttet. Ende vom Lied war, daß mir immer schlecht geworden ist, weil das so ekelhaft aus seinem Auspuff gestunken hat. Irgendwie war sein S50N nämlich immer schneller als S50B2 und ich mußte hinterher fahren.
    Na gut, ist inzwischen über 25 Jahre her, hab mir dann eine MZ gekauft, damit war ich dann deutlich schneller als er.
    Spaß beiseite: Mit Alkohol zu fahren, dem Benzin beigemischt ist, ist sicher eine Alternative. Das sollte man aber wirklich erst vorsichtig austesten, weil man dann sicher erst einmal Mischungsverhältnis Alkohol / Benzin / Öl rauskriegen muß, um den Motor überhaupt noch zum Laufen zu bekommen und dabei auch nicht festzufahren. Die Zündungs- und Vergasereinstellungen sind dann sicher auch nicht mehr optimal und müßten neu ermittelt werden.
    Aber ich denke auch, daß man schon allein dadurch, daß man auf´s Auto verzichtet und Moped fährt, ein ganzes Stück für die Umwelt tut, weil man nicht mehr 6, 7, 8 oder noch mehr Liter Benzin auf 100 km verbrennt. Ich glaube, es gibt auch biologisch abbaubares Mischöl für Zweitakter, dann hat man noch ein Stück mehr getan.
    Viele Grüße
    Mopped

  12. #28
    Flugschüler
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    14943 Luckenwalde
    Beiträge
    273

    Standard

    ein sehr großes Problem ist auch die Aggressivität des Alkohols, Die heutigen Autos vertragen problemlos bis E85 jedoch würde es nicht lange dauern, bis der sprit die Leitungen zersetzt hätte. was widerstandsfähiges muss da eingesetzt werden.Aber soweit denken die Zulieferer wahrscheinlich noch nicht.Teilweise sind die verwendeten Kunststoffe nicht einmal spritfest. Ich habe mir letztens Spritfilter von Simson Schubert bestellt. ich sag´ dazu nur: SAU QUALITÄT!!!
    Der erste Benzinfilter hat sich an der stelle aufgelöst, wo der Schlauch draufgesteckt wird. Der zweite den ich dann verbaut hatte,ist in der mitte undicht geworden und hat bei offen gelassenem Benzinhahn für ordentliche Benzinpfützen gesorgt.

  13. #29
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @heizer,

    bitte laß doch bei deinen Ausführungen den Händler einfach außen vor. DER hat nämlich (in der Regel) mit der miesen Qualität sicher am wenigsten zu tun und würde Dir sicher lieber vernünftige Teile verkaufen ("Ich habe mir letztens Spritfilter von Simson Schubert bestellt. ich sag´ dazu nur: SAU QUALITÄT!!!").

    Qdä

  14. #30
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    93

    Standard

    also, nachdem hier so weit abgeschwenkt wurde, mal ne konkrete frage:
    bei mir in der nähe is ne tankstelle, die verkauft e50 super, kann ich das zum mischen für meine schwalbe nehmen?
    hats denn schon jemand ausprobiert?

  15. #31
    Flugschüler Avatar von Blechmade77
    Registriert seit
    12.02.2005
    Ort
    Essen
    Beiträge
    445

    Standard

    Ich hatte in meiner 83 Peugeotauch hschon mal zwischendurch just for fun Nen liter Spiritus reingekippt beim Volltanken!
    Hat sich weder Positiv noch negativ ausgewirkt!
    Außer auf den Gldbeutel.Da war der Liter Spiritus teurer als der Lieter Super!

  16. #32
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    194

    Standard

    Bei uns in der Nähe(15km) gibt es laut so einem Ökotankstellenverzeichniss eine Tanke die E85(85%Ethanol/15%Benzin) verkauft.
    Deshalb liebäugle ich mit dem Gedanken von dem Zeug mal einfach 5liter zukaufen.
    Dann werde ich da mal ein paar Experimente bezüglich der Mischbarkeiit mit mineralischem 2Taktöl durchführen.Sollte sich das gut mischen und nicht wieder nach 5min trennen,muss ein son ekeliger Gartenzweitakter(Kettensäge,Rasenmäher) dran glauben und die Mischung schlucken.
    Durch den niedrigeren Brennwert,müssen die Vergaserdüsen größer sein und durch den höheren Siedepunkt verdampft Ethanol schlechter,was zu schlechten Kaltstarts im Winter führen kann.
    Korossion und soweiter machen mir bei einer Simme keine Angst.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. alternative Kraftstoffe
    Von Mike89 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 22:11
  2. Kraftstoffe und Steuern
    Von Deutz40 im Forum Smalltalk
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 05:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.