+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 33 bis 39 von 39

Thema: alternative kraftstoffe für 2-takter ...


  1. #33
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mit der richtigen Düse bekommst Du das fahren hin ,
    das starten des Motors wird aber ein Problem ,
    wahrscheinlich wirst Du einen 2 Tank brauchen , womit
    Du nur startest , und dann wenn der Motor Betriebstemparatur
    hat umschaltest auf E85mit mit Mischöl .Zurerst wir der Motor
    mit dem Normalen Kraftstoff zu fett laufen , ist aber beimKaltlauf kein
    Problem,dann kannst DU umschalten.
    Leider muss der Vergaser vor dem Neustart fast leer sein , also kurz vor
    Fahrtende Benzinhan zu.
    ................................................
    Du braucht ca. 12 % mehr Kraftstoff und hast weniger Leistung.
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #34
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    194

    Standard

    So schlimm ist das auch wieder nicht.
    Wir sprechen von Temperaturen um den Gefriepunkt wo es kritisch wird und die muss man erstmal in Deuutschland suchen.Und wann fährt man mit dem Moped?Bei -10°C damit man sich alle möglichen Extremietäten abfriert?Wie sich das genau verhäl muss man halt mal ausprobieren.Es gibt ja schon Autos die rein mit der Plörre fahren können ohne irgendwelchen Zweitankbetrieb.Hab schonmal einen 4Taktrasenmäher motor mit Spiritus also 96% Ethanol laufen lassen.Hat funktioniert.
    Die Leistung wird sich weder nach oben oder unten verschieben.Angeblich soll sie laut Umrüstern und Herstellern sogar steigen.

  3. #35
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja aber Du hast hier einen Zweitackter ,
    und Du hast keine Ventile , ich denke
    daran das der Kraftstoff über die Ström –
    kanäle in den Verbrennungsraum muss,
    wo das Gemisch seinen gasförmigen
    Zustand behalten muss.
    -
    Das es geht glaube ich auch , aber rein-
    schütten und los wird wohl nicht gehen .

    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #36
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    194

    Standard

    So,habe mir heute mal 5liter vom E85 gegönnt.
    1liter E85:89,9cent
    1Liter Normal:124,9cent
    E85 ist klar und riecht nach Ethanol und Benzin(Wer hätte das gedacht :wink: )
    Hab gerade eben dann mal den ersten Versuch gestartet:
    E85 und was Zweitaktöl ineinander gekippt.Es bildeteten sich Tröpfchen.Durch intensives Rühren konnten Tröpfchen "zerstört" werden.
    Nach längerer Zeit setzt sich das öl am boden des Gefäßes ab.
    Das Zweitaktöl was ich benutzt habe ist von SWD und heißt Twoke 30.Die blaue Farbe des Öl mischt sich jedoch und fällt nicht aus,sodass das Öl auf dem Boden gelb ist.
    Man müsste irgendeinen Emulgator hinzugeben,der die Mischung dazubringt möglichst homogen zubleiben.Vielleicht Aceton.
    edit:Vielleicht verhallten sich hightech Mischöle anders.Es gibt doch zum Beispiel dieses Biolube.Benutzt das jemand?

  5. #37
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Zitat Zitat von Starfliter
    Man müsste irgendeinen Emulgator hinzugeben,der die Mischung dazubringt möglichst homogen zubleiben.Vielleicht Aceton.
    Oder Benzin.

  6. #38
    Tankentroster
    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    194

    Standard

    E85=85%Ethanol+15%Benzin

  7. #39
    jps
    jps ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    14.06.2006
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    20

    Standard Emulgator Mono- oder Diglyzeride

    "Ethanol ist ein Alkohol mit einer Hydroxylgruppe und aufgrund der kurzen Kohlen-Wasserstoff-Kette wasserfreundlich. Alkohole mit einer Hydroxylgruppe werden als einwertig bezeichnet.

    Besser wäre für den 2-Taker Hexanol. Dieser Alkohol hat wie Ethanol auch eine Hydroxylgruppe, aber eine längere Kohlen-Wasserstoff-Kette. Er ist daher fettfreunlich. Während meiner Weiterbildung zum Lebensmitteltechniker haben wir in Chemie mit Hexanol Sonnenblumenöl aus Sonnenblummenkernen herausgelöst.

    Alternativ wäre in Verbindung mit Ehanol die Verwendung von Mono- oder Diglyzeriden als Emulgator möglich. Glyzerin (Propantriol) ist ein dreiwertiger Alkohol. Er besitzt daher 3 Hydroxylgruppen. Bei der Herstellung von Mono- oder Diglyzeriden werden beim Glyzerin jenachdem 1 (bei Monoglyzeriden) oder 2 (bei Diglyzeriden) Hydroxylgruppe(n) durch eine organische Säure ersetzt (Verestereung). In der Lebensmittelindustrie werden hierfür Fettsäuren verwendet.

    Übrigens sind alle Fette und Öle durch die Veresterung von Glyzerin und Fettsäuren entstanden. Es wurden dabei jedoch alle Hydroxylgruppen durch Fettsäuren ersetzt. Fette und Öle sind somit Triglyzeride. Ob es nun bei Raumtemperatur flüssig (Öl) oder fest (Fett) ist, hängt von der Kombination der verschieden Fettsäuren ab (gesätigte, ungesätigte oder mehrfach ungesätigte Fettsäuren). In Fetten überwiegen Verbindungen von Clyzerin und gesätigten Fettsäuren, während in Ölen Verbindungen von Clyzerin und ungesätigten/mehrfach ungesätigten Fettsäuren überwiegen. Bei Fetten, welche bei Raumtemperatur streichfähig sind, ist der Anteil an ungesätigten/mehrfach ungesätigten Fettsäuren größer als bei festen Fetten (z.B. Margarine).

    Wenn die Hersteller von Zweitaktölen dem Öl Mono- oder Diglyzeride beimischen würden, könnte man in Zukunft (wenn man nur noch Ethanol tanken kann) genauso mischen beim Tanken wie bisher.

    Ich hoffe, ich habe jetzt niemanden Verwirrt. Aber ich halte es für wichtig, daß man ein wenig chemisches Hintergrundwissen besitzt, wenn man sich über ein solch technologisch anspruchvolles und interessantes Thema unterhält."
    Quelle (irgendein Trabant-Forum) Der Autor dieses Beitrags ist übrigens ein gewisser StefanONE

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. alternative Kraftstoffe
    Von Mike89 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 22:11
  2. Kraftstoffe und Steuern
    Von Deutz40 im Forum Smalltalk
    Antworten: 295
    Letzter Beitrag: 14.12.2007, 05:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.