+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: Alternative Schraubenlösetechnik gesucht


  1. #17
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Wenn du einen guten Akkuschrauber mit Untersetzungsgetriebe hast geht der auch gut, damit habe ich bis jetzt fast jede Schlitzschraube locker bekommen.
    Vorteil ist du kannst sämtliche Körperkraft darauf verwenden den Akkuschrauber so fest nur irgendmöglich in den Schraubenschlitz zu drücken und die Hand brauchst du nur um kurz den Schalter zu betätigen.

    mfg Gert

  2. #18
    Tankentroster Avatar von badmadmark
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Hannover-Südstadt/Schweiz-Rorschach
    Beiträge
    0

    Standard

    Ja das ist auch ne Gute Lösung aber Klar bleibt halt ohne Meschanische Kräfte bekommst du die nicht auf;-)
    da sind wir uns ja Einig hehe oder?

  3. #19
    Glühbirnenwechsler Avatar von pruesslee
    Registriert seit
    23.03.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    55
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    akkuschrauber hab ich bei der hand. das probier ich mal. und wenns nicht geht, nehm ich eben mal nen schraubenzieher mit schlüssel. ich werd dann berichten ob's hingehauen hat.

    (bei meinem glück war das einsprühen und draufklopfen gestern abend schon erfolgreich *g)

    danke erstmal für die tipps

  4. #20
    Tankentroster Avatar von badmadmark
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Hannover-Südstadt/Schweiz-Rorschach
    Beiträge
    0

    Standard

    Rechnung folgt

  5. #21
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wärme in verbindung mit dem manuellen schlagschrauber ist sehr erfolgversprechend. damit hab ich die schrauben von meinem ts-motor gelöst
    manche kennen mich, manche können mich

  6. #22
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    29.08.2009
    Ort
    Hanau
    Beiträge
    52

    Standard

    Bei unserer hat mit dem Hand-Schlagschrauber einwandfrei funktioniert. Mit dem passenden Bit, beschädigst du nicht mal den Schraubenkopf. Leichte bis mittlere Schläge haben ausgereicht.
    LG Bernhard http://www.elektrikforum.de

  7. #23
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ja, Schlagschrauber, ein passendes Bit (mindestens so breit wie der Schlitz) von bester Qualität (!), und dann schön vorsichtig ...
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  8. #24
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    jep,
    hauptsache der Schraubenzieher ist so groß, das er im Schlitz der Schraube kein Spiel hat. Dann bekommt man eigentlich alles wieder lose.

  9. #25
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von badmadmark Beitrag anzeigen
    also es Gibt bei louis nen schlagschrauber für den Manuellen betrieb,also ohne strom nur mit nem Hammer;-)
    Hatte das selbe problem beim Trennen,
    und das teil kostet 12€
    Hatte mir das Billigding auch für bombenfest sitzende Schrauben geholt. Ich finde, das Teil von Louis taugt nichts. Es gibt sicherlicher bessere, die aber im echten Werkzeugladen für etwas mehr Euronen zu bekommen sind und wirklich brauchbar wären.

    Die beste Methode um Festsitzendes locker zu bekommen ist immer noch Wärme. Wirkt Wunder. Probier´s doch mal damit! Am besten mit so einem kleinen billigen Lötlampe:


  10. #26
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Bei LIDL gibt es derzeit ein Set mit einem Fräsbohrer und 2 Ausdreher-Bits für 3,99 €
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Alternative Blinker?
    Von kabelfrikkler im Forum Recht
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2008, 13:44
  2. alternative Browser
    Von Nachtfalke im Forum Smalltalk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.02.2005, 10:58
  3. Alternative Zündungen
    Von Johannes im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.10.2004, 09:29
  4. Alternative zum Batteriegummi gesucht...
    Von Baumschubser im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 29.08.2003, 12:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.