+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 26

Thema: Alternative Zündungen


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    Hallo erstmal,

    Bei dem nächsten Ausfall meiner E-Zündung hatte ich geschworen fliegt sie raus. Das ist jetzt so halb passiert, es ist immer wieder was, es geht immer wieder was kaputt. Die meisten Beiträge von mir kamen immer über die nicht enden wollende E-Zündungssaga.

    Fakt ist, jetzt kommt ne andere Zündung rein. Ich hätte gerne 12 Volt und aufjeden Fall mehr Licht im Scheinwerfer. Und es soll ne E-Zündung sein, mit U-Zündungen kenne ich mich nicht aus. Da gab es doch diese PVL oder VAPE Zündung.
    Ich habe da mal geschaut was es so gibt und habe folgendes Angebot gefunden:

    http://www.s71162993.einsundeinsshop...dex.shopscript

    (Simson Taubert)


    und noch was:
    beim simson-mz-teile.de gibts auch so nen Umbausatz, die Adresse habe ich grad nicht gefunden.

    der Simmiopi hat das bestimmt auch. oder??

    so jetzt die Frage: Im ersten Angebot, was ist das für ne Zündung, taugt die was?? Die vom simson-mz was ist das für eine, taugt die was?

    Sind die Zündungen quasi alle komplett oder brauch ich noch was anderes dazu? Was muss da konkret noch dazugekauft werden?
    Gibt es Alternativen.

    Erstmal vielen Dank. Und haut mich jetzt bitte nicht, von wegen Tuning. Hier geht es um die Erhöhung der Verkehrssicherheit und Zuverlässigkeit. Ich habe ne originale Schwalbe 51/2L und das soll bis auf die LIMA/ZÜNDUNG quasi auch so bleiben.

    Johannes

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Ich habe die Vape jetzt seit ein paar Jahren drin, die taugt was, allerdings ist Taubert etwas teuer
    die gibts bei www.langtuning.de, www.schmiermaxe.net, www.rzt-power.de meistens billiger.
    Du brauchst Stator,Zündspule,Regler und Schwungmasse sowie eventuell ein paar Flachstecker usw. sowie Durchblick in elektrischen Schaltplänen.
    Bei ebay werden auch öfter komplette Vapen verklickert.

    mfg gert

  3. #3
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Die Elektronikzündung ist aber doch eigentlich sehr zuverlässig!
    Wenn du ständig Probleme mit deiner E-Zündung hast, warum hast du sie dann nicht repariert? Das einzige, was da in der Regel mal kaputt geht, ist der Geber auf der Grundplatte. Also besorg dir einfach eine neue Grundplatte, bau die ein und fertig.

    Lödeldödelööö ... :)

  4. #4
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von Dummschwaetzer:
    Die Elektronikzündung ist aber doch eigentlich sehr zuverlässig!
    Wenn du ständig Probleme mit deiner E-Zündung hast, warum hast du sie dann nicht repariert? Das einzige, was da in der Regel mal kaputt geht, ist der Geber auf der Grundplatte. Also besorg dir einfach eine neue Grundplatte, bau die ein und fertig.

    Lödeldödelööö ... :)

    *zustimm*

    E-Zündung ist seit 3 Jahren absolut wartungsfrei...

    Ach halt, ich mußte mal die Kerze wechseln, und der Halter der Zündspule ist auch mal gerissen...

  5. #5
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    ich würd ja abwarten empfehlen... erst mal schauen was bei robbikae seinen Bastelversuchen rum kommt *gespannt sei*

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    es ist schon ne neue Grundplatte drin, die macht aber auch öfter ihre Macken. (die ist nagelneu) Ich weiß daß, weil ich quasi drei komplette Zündungen von der Grundplatte bis zur Kerze hier rumliegen habe. Da habe ich auch schon mit System munter hin und her getauscht. Dann ist mal wieder für ein paar Monate Ruhe und dann geht es wieder los.
    Also die Zündung fliegt jetzt raus, habe die Schnauze gestrichen voll.

    Johannes

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    Hi Johannes!
    Konnte mir nie ´ne E-Zündung leisten...hab immer meinen Kontakt kontrolliert und gereinigt - und kam so über die Runden...

    Wenn Du die Zündung wirklich rausfliegen lassen willst weil die nicht mehr OK ist - kannst Du sie dann hierher fliegen lassen???

    Ich würd mir die gerne anschauen und versuchen ob ich da irgendetwas hinbekomme...

    Danke:)

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    82

    Standard

    So, jetzt hab ich mich auch mal hier angemeldet.

    Ich habe mir vor ca 3 Monaten eine S51/B2 zugelegt (meine zweite, die erste war nix), und vor 1 Monat kam auch eine Schwalbe KR51/2L dazu.

    Beide haben inzwischen Bing-Vergaser und VaPe-Zündung.

    Die VaPe kann ich nur allen wärmstens empfehlen: 100% sicher und easy ein-für-alle-mal einzustellen, super-fetter Zündfunken unter allen Bedingungen auch im langsamsten Leerlauf, m.E. absolut zuverlässig und auch drehzahlfest ==> bei mir klangen beide Motoren (die beide ansonsten absolut original sind) unter vollgas nicht mehr so angestrengt und ein vorher deutlich zu hörendes knistern aus dem Motor war mit Vape auch weg. Eine höhere Endgeschwindigkeit bringt die VaPe allerdings nicht, genausowenig wie ein Bing-Vergaser... aber das wollte ich auch gar nicht. Saubere 60-65 sind ja schnell genug

    Ein weiterer Riesen-Vorteil zugunsten der Verkehrssicherheit ist die Möglichkeit, endlich auch helles Licht am Moped zu haben. Wenn man schon auf 12V umrüstet sollte man m.E auch gleich vorne den HS1-Scheinwerfereinsatz aus der S53 einbauen. Der passt sowohl in die Schwalbe als auch in die S51 wunderbar rein und ist nochmal deutlich heller als 12V Bilux. Damit sieht man auch bei dunkelheit endlich was und wird auch gesehen. Mit der Vape hat man dann auch ein helles Bremslicht und ein helles Rücklicht, wirlich deutlich besser als die originale 6V-Anlage. Wer will kann hinten noch Blinker nachrüsten (Geschmackssache, ich finde es sicherer und sieht auch gut aus) auch dafür ist genug Leistung da. Und die Batterie wird auch immer ordentlich geladen obwohl ich immer mit Licht fahre.
    Mein Fazit: Ich kann die Vape nur empfehlen, ich würde gar keine Simson mehr ohne Vape fahren wollen bzw. ich würde jedes Moped sofort umrüsten.

    Ich habe meinen Umrüstsatz von Zweirad-Schubert bekommen ich glaube für 159 oder 149 EUR... aber komplett mit Blinkern, Hupe, Regler und Blinkrelais usw. was ich ziemlich günstig fand im Vergleich. Ausserdem hab ich mit Zweirad-Schubert recht gute Erfahrungen gemacht und fand den Shop auch sehr übersichtlich

    Wenn man sich den Vape-Umrüstsatz für die Schwalbe zulegt kann man natürlich nicht genau nach Anleitung installieren sondern muss bei der befestigung der Module etwas kreativ sein... ist aber kein Prob in der Schwalbe ist genug platz. Dann muss man wissen das das Blinkerrelais im Umrüstsatz für 4 Blinker gedacht ist. Schliesst man nur 2 an blinkt es viel zu schnell, ich weiss auch nich wie lange das relais das mitmacht. Ich habe auch an der Schwalbe 4 Blinker (ganz easy mit dem passenden Blinkerträger von der S51 angebaut, man braucht noch nicht mal ein Loch zu bohren!) von daher kam mir das grade recht. Achja und es sind natürlich keine 12V-18W-Soffiten für die Blinker dabei die muss man dann getrennt bestellen.

  9. #9
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    also,

    der Johannes hat jetzt zugeschlagen und es liegt seit ein paar Stunden ne Vape-Zündung vor mir. Ich habe das in sonem Set gekauft, wo auch schon die Hupe und der andere Kleinkram dabei waren.
    Außerdem hatte ich mich entschlossen es Eifelschrat mit den 4 Blinkern an der Schwalbe nachzumachen.

    Naja, die Zündung selbst zusammenzubauen ist anhand der unterschiedlichen Stecker nicht schwer. Nahezu Idiotensicher.
    Aber jetzt kommt das Problem die Zündung selbst anzuschließen:
    Das befestigen der Bauteile ist kein Problem, da finde ich schon nen Platz.

    Aber, wo gehen die einzelnen Kabel hin? Die Einbauanleitung ist mehr als dürftig, ich habe auch im Internet nichts brauchbares gefunden. Da wird der Einbau bei ner S 51 oder nem Sperber beschrieben.

    Es geht hier bei mir um den Einbau in eine Schwalbe 51/2 L.
    Ich würde mich freuen wenn sich mal jemand der schon ne Vape in ne Schwalbe eingebaut hat mal kurz versucht zu erinnern...

    An der Zündspuleneinheit sind 2 braune Kabel, das sind Massekabel eins für den Rahmen eins für den Motor, richtig?
    Es gibt an diesem Bauteil noch nen Anschluss, da geht ein relativ kurzes schwarz/weißes Kabel weg, wo geht das hin?

    Am Blinkgeber direkt geht ein braunes Kabel weg, wo soll das hinführen?

    neben dem Blinkgeber auf dem selben Bauteil gehen noch mehrere Kabel weg.
    Ein Weiß/Schwarzes relativ lang, mit Doppelstecker?
    Ein Schwarz/Graues sehr lang.?
    Ein Schwarzes relativ kurz?
    und ein braun weisses relativ kurz?

    wo führen diese Kabel hin?? An welche Klemme, an welches Bauteil?
    Desweitern wäre ich noch froh wenn mir dann noch jemand erklären würde, wo ich dann die hinteren Blinker anklemmen muss.

    Erstmal nen schönen Dank

    Johannes

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    *Pssst* Weißt ja das ich da nicht helfen kann...

    Denkste an mich wenn die neue läuft? Würds gerne probieren ob ich die alten irgendwie zum laufen kriege... ich kann mir, wegen der Stößdämpferprobs... und anderer Planungen nicht mal eben so´n Set für 150 Euronen kaufen.
    Könnt ja ´nen Link reinstellen für betuchte Interessentsn - falls die Mods nichts dagegen haben.

    Gute N8

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Was hast denn du für Kabelfarben an der Zündspule, bei mir sind das rot, weiß und rosa. Rot und weiß kommen an die Grundplatte rosa ist das Kurzschlußkabel für die Zündung.
    Bei www.langtuning.de findest du irgendwo einen Schaltplan glaube allerdings auch nur für S50/51 das ist aber eigentlich schnurz da die Klemmen am Zündschloß die gleichen Nummern haben. Braune Kabel sind eigentlich immer irgendwie für Masse zuständig.
    Sei vorsichtig bevor du die Batterie anklemmst wenn du die Kabel vertauscht ist sofort der Regler im Popo.

    mfg gert

  12. #12
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    82

    Standard

    Yo, hallo Johannes, Gratulation zu Deiner Entscheidung.

    Ich stehe hier momentan auf der Arbeit und kann deswegen nicht mal eben nachschauen... wenn sich das bis dahin noch nicht erledigt hat schreib ich dir heute abend oder morgen früh wo welches Kabel hinkommt.

    Im Grunde kannst Du aber die Anleitung vom S51 nehmen! Die Elektrik ist ja quasi Baugleich, auch die Kabelfarben dürften stimmen und die Nummerierung vom Zündschloss ist ja auch die gleiche!

    Hier mal ein Link zu einer brauchbaren Anleitung nach der Du vorgehen kannst:
    http://www.mza-vertrieb.de/pdf/Umruestsatz12V.pdf


    Wenn Du aber unsicher bist warte lieber ab bis ich oder jmd anders nachgeguckt hat nicht das nachher irgendwas im popo ist wie experimentator so schön geschrieben hat... wär ja schade drum

    Achja wichtig ist noch, wie in der Anleitung beschrieben, zuerst mal den ganzen alten kram rauszuschmeissen (Ladeanlage etc.) dann ist gleich alles viel übersichtlicher und du hast viel weniger Kabelwirrwarr. Die neue Hupe passt nicht in die original-Hupenaussparung, ich habe die alte da drin gelassen und die neue woanders montiert.

    Für die Blinker legst Du am besten ein zweipoliges Kabel direkt vom Blinkerschalter am Lenker bis nach hinten zu den Blinkern. Damit es keine Probleme gibt wenn Du eines Tages den Panzer abmachst würde ich, wie das beim Bremslichtkabel ja serienmässig ist, auf Höhe des Motors eine Flüsterklemme vorsehen. Am Blinkerschalter sind die Kabel auch geschraubt d.h. der anschluss ist einfach. Kann evtl. sein das kein Platz da ist für die zusätzlichen Kabel am Blinkerschalter herauszuführen, aber da kannst du einfach ein keines Loch in das Plastikgehäuse schneiden (mit Teppichmesser z.B.) wo die Kabel genau durchpassen. Ein Kabel für links, eins für rechts, logo.
    Die Masse nimmst Du direkt hinten am Panzer, da wo auch das Rücklicht die Masse herbekommt, da wirst Du dir ein extra-Kabel anfertigen müssen. Die Blinker lassen sich easy mit dem S51-Blinkerträger montieren, Das Kabel legst Du eingfach zum Kabel vom Rücklicht und verzweicgst dann nach links und rechts in den Blinkerträger. Für jede Seite noch eine Masseleitung dazu und fertisch. 12V-Soffiten vorne nicht vergessen.

    So ich muss heute abend noch weg aber wenn ichs schaffe schau ich noch die von dir gesuchten Kabel nach

    gruss thomas

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    die größten Sorgen macht mir ein einzelnes ca. 15 cm langes dickes weiß/schwarzes Kabel, ich weiß nicht wo das hingehört.

    Das Kabel von der Zündspule (bei euch rosa) ist bei mir blau/weiß und wird nach dem Stecker zu braun/weiß, ich vermute, dass es zum Zündschloss gehen soll.

    Am Massepunkt der Zündspule ist noch sone Fahne dran, ich denke man soll das Massekabel von Blinkgeber und Regler daran festmachen.

    so jetzt vergesst mal bitte was gestern abend geschrieben hatte.
    durch das besorgen von anderen Schaltplänen und der Bündelung meiner
    Intelligenz ist es mir gelungen die oben genannten Erkenntnisse aufzuführen.

    Ich suche aber immer noch die Bezeichnungen der anderen Stecker
    und zwar:
    Ein Weiß/Schwarzes relativ lang, mit Doppelstecker?
    Ein Schwarz/Graues sehr lang.?
    Ein Schwarzes relativ kurz?

    Johannes

  14. #14
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.09.2004
    Beiträge
    82

    Standard

    Hallo Johannes!

    So, ich hatte gestern abend leider sehr wenig Zeit hab aber trotzdem mal schnell geguckt bei meiner S51... Problem war aber das ich die Kabel alle sehr eng und sorgfältig mit Kabelbindern gebündelt habe weswegen man einzelne Leitungen schlecht nachverfolgen kann...

    Jedenfalls,

    "weiss-schwarz relativ lang mit doppelstecker" kommt ans Zündschloss, und zwar beide Stecker. Einer an Klemme 59 und einer an Klemme 59b. Bau das Schloss auf jeden Fall aus, denn die Klemmen sind beschriftet! Wie auf dem Schaltplan aus den PDF im Link von mir oben im letzten Post zu sehen, werden 3 Kontakte vom Zündschloss direkt miteinander Verbunden: Klemme 59, die Klemme ohne Namen davor (innen) und die Klemme 59b.

    Grau-Schwarz seehr lang, nicht zu verwechseln mir schwarz-grau (!!) (erste Farbe ist immer Grundfarbe, zweite Markierungsfarbe) hat am Ende einen isolierten Stecker wen ich mich nicht täusche und geht zum Blinkerschalter, der passende Stecker ging vorher zum alten Blinkgeber. Das Kabel ist so lang weil bei der S51 der Blinkgeber unterm Tank montiert ist und der Rest ja bekanntlich im Kasten.

    Schwarz geht ans Zündschloss und zwar an Klemme 15/51

    Braun-Weiss was vorher blau-weiss oder weiss-blau war ebenfalls ans Zündschloss und zwar an Klemme 2

    Massekabel von Regler und Blinker kommen an die Massefahne an der Zündspule, richtig

    Der Schaltplan aus dem PDF-Link müsste dir ansonsten helfen die Elektrik ist ja wenn sie fertig ist quasi identisch mit der von der S51. Ansonsten evtl. mal im Netz einen lesbaren schaltplan zur Schwalbe suchen wo auch die Kabel-Farben lesbar sind, aber ich denke mal Du müsstest jetzt auch so klar kommen.

    Achja, wunder dich nicht wenn die Kabelverbindungsschiene oben unter dem Alu-Deckel nachher ziemlich leer aussieht das ist normal

    Hoffe das hat geholfen

    gruss Thomas

  15. #15
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    328

    Standard

    bin so halb fertig geworden, Motor läuft zwar, aber die Blinker und die Hupe gehen nicht. Das Licht geht auch nicht

    Muss der Leitungsverbinder und diese kleine Sicherungsdose, die am Rahmen gehangen waren auch raus?

    Ich bin grad etwas in eile, melde mich späte nochmal.

    Johannes

  16. #16
    Flugschüler
    Registriert seit
    19.03.2004
    Beiträge
    413

    Standard

    Original von IWL:
    ich würd ja abwarten empfehlen... erst mal schauen was bei robbikae seinen Bastelversuchen rum kommt *gespannt sei*

    Anmerkung dazu von robbikae:

    Auf dem Labortisch läuft alles ganz prima. Die kräftig knackenden Funken haben eine enorme Schlagweite, die ich zur Schonung der Zündspule nicht voll austesten kann. Es zeigt sich auf jeden Fall hiernach schon, dass erstens jeder Typ Zündkerze (auch Gleitfunkenkerzen) verwendet werden können - sofern der Wärmewert passt - und Zweitens ein Elektrodenabstand von 0,7mm auf jeden Fall verwendet werdem kann. Die Energie ist ca. 45mWs/Entladung.
    Die Schaltung ist zunächst für 6Volt vorgesehen, kann aber einfach auf 12V umgerüstet werden. Die Stromaufnahme ist drehzahlabhängig, von ca. 0,7W im Leerlauf bis ca. 5W bei Maximaldrehzahl. Der Anschluß erfolgt für die Versorgung an Masse und Klemme 59 (a oder b). Gesteuert wird die Schaltung vom bisherigen Unterbrecherkontakt.
    Die bisherige Zündung bleibt funktionsfähig, es muss nur eine Steckverbindung umgesteckt werden und auf eine Kerze mit 0,4mm Elektrodenabstand zurückgewechselt werden.
    Das Ganze wird als Selbstbauanleitung auf Swallowkings homepage eingestellt. Aber bitte noch ein paar Wochen Geduld! Einmal muss die praktische Erprobung noch positiv sein und dann alles noch in eine handliche Form mit allen Unterlagen gebracht werden für den Eigenbau.

    Viele Grüße

    robbikae

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. U-Zündungen
    Von detlefracing im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 10:01
  2. Unregelmäßige Zündungen...
    Von Bennny im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 15:52

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.