+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: altes Thema - Rostentfernung


  1. #1
    Flugschüler Avatar von emkay
    Registriert seit
    24.05.2004
    Beiträge
    380

    Standard

    hey ho,

    nachdem ich denn nun anfangen konnte, meinen spatz zu restaurieren, bin ich auf die frage gestoßen, wie man große teile(bes. Rahmen und vorderradschwinge,-schutzblech) von rost befreien kann.

    ja ich weiß. OXALsäure. hab ich mir gekauft, funktioniert perfekt(stinkt allerdings mächtig ) aber bei größeren teilen is das nahezu unmöglich bzw. bei mischungsverhältnis von 1 : 10 nahezu unbezahlbar.

    wie kann icvh sonst noch so kleine roststellen, die sich quasi in den lack und das darunterliegende metall eingefressen haben entfernen? (die rostfleckn sind meist so 1/4 quadratzentimeter groß und wenn ich den lack abschleif, krieg ich den rost nicht raus, da er im metall drin sitzt.

    nun hab ich nochmal bei allseits bekannnten rost-spezi HAMMERITE geschaut. es gibt ja rostumwandler und -entferner in verschiedenen formen(z.b. als gel oder spraydose). hat schonmal wer dieses zeug ausprobiert?

    thx
    EmkaY

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo EmkaY,
    Rostumwandler oder entfehrner allein habe ich von Hammerite noch nicht benutzt aber die Farben die man direkt auf Rost streicht (muss ja ähnliche Inhalsstoffe haben) und war damit sehr zufrieden.
    Ich denke das wäre einen Versuch wert.
    Grüße,
    Christian

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Crowley
    Registriert seit
    27.09.2004
    Beiträge
    373

    Standard

    Ich würde an Rost nicht nur mit Schleifpapier rangehen. Zuerst gehe ich immer mit der Drahtbürste bzw. dem Drahtbürstenaufsatz für die Flex^tm dran. Damit kommt man nämlich recht gut an tiefer liegenden, eingefressenen Rost ran. Danach noch mit Schleifpapier verschleifen, dann ist es eigentlich meistens schon fertig zum Grundieren. Nur an ganz unzugänglichen Stellen vom Rahmen muss natürlich Rostumwandler hin (kann sonst aber sicher auch nicht schaden ).
    Naja, so hab ich das jedenfalls Anfang des Jahres gemacht. Reicht wohl noch nicht als Testergebnis, aber ich denke es wird noch ne Weile halten :) .

    Gruß, Andi

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. geht aus bei vollgas (altes thema¿)
    Von emkay im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 12:25
  2. Kein Funke! Altes Thema,noch mehr Fragen
    Von pater-brown im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2003, 01:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.