+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: An der Ampel in den Leerlauf schalten?


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    130

    Standard

    hi,

    hab mal ne Frage.

    Sollte man, wenn man stehen bleiben muss oder an der Ampel in den Leerlauf schalten???

    Oder bleibt ihr auch immer mit gezogener Kupplung stehen?

    Gruß Bille

    Sorry, wusste nicht genau, wo das Thema hingehört.

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    02.08.2004
    Beiträge
    335

    Standard

    Ach Bille

    Nicht in die "Technik"

    hätte in "smalltalk" reingehört !

    und die Antwort :

    Klar. Immer in den Leerlauf schalten.

    2 taktigen
    Vize

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.05.2004
    Beiträge
    130

    Standard

    Ok dann Smalltalk. Bitte liebe Mods verschieben.

    Ich bin bis jetzt, auch wenn nicht noch nicht viel gefahren bin, immer mit angezogener Kupplung an der Ampel gestanden, bin das auch vom Auto so gewohnt.

    Vor allem hab ich Angst, das ich in der kurzen Zeit, wo ich stehenbleibe, den Leerlauf eh nicht finde und sie dann absäuft.

    Ist es arg schlimm immer mit gezogener Kupplung zu stehen?

    Weitere Meinungen sind gerne erwünscht.

    Gruß Bille

    PS:@Vize Danke für die Einladung!

  4. #4
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Man muß nichts! Ich persönlich schalte erst in den Leerlauf, wenn ich weiß, daß ich länger stehen werde. Sonst lasse ich die Schwalbe mit gezogener Kupplung ausrollen.

    Gruß!
    Al

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von trollaxt
    Registriert seit
    19.05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    666

    Standard

    icke schalt ooch nur in´n leerlauf wenn ich weiss, dass ich länger stehe... oder ne hand für die kippe brauche...

    greetz

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    13.06.2003
    Beiträge
    54

    Standard

    Gemäß Weischelts MZ-Handbuch (naja, ist ja fast das Gleich *g*) sollte man die Kupplung möglichst sparsam einsetzen.
    Mach ich meistens auch, außer wenn ich zu faul bin.

    Um den Leerlauf zu treffen hilft da auch der einfache Trick: einfach schalten bis zum Ersten, dann einmal hochwippen - fertig. Oder man hat das lustige Leerlauflicht. Mit der Zeit hat man auch einfach im Gefühl, wann man sich im Leerlauf befindet, ich glaube das fühlt man alleine am Schaltwiderstand (ist jedenfalls bei mir so).

  7. #7
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Meine Kupplung trennt nicht so sauber, wie man sich das wünschen würde, deshalb schalte ich immer in den Leerlauf, weil die Kiste sonst mit Standgas abstirbt.

  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von Icehand
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Emden- Ostfriesland
    Beiträge
    1.424

    Standard

    @ Baumschubser: Dito.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 11:43
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 19:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.