+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 32 von 32

Thema: Bei anbau von Seitenkiste = Erlöschen der ABE?


  1. #17
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Zitat Zitat von Mondsikel Beitrag anzeigen
    1 von deisen kisten wiegt ja schon 10kg
    20kg für Nix ohne Anbaumaterial sind einfach zuviel. Das geht Dir von der zulässigen Nutz-Beladung flöten, aber schlimmer noch, es vergrössert die Last auf dem Hinterrad und verstärkt die Neigung zum Lenkerpendeln.

    Peter

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    50

    Standard

    ich schau mal ob es noch leichtere gibt bzw nehme einfach eine kleinere

  3. #19
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Nimm einen Erste-Hilfe-Kasten!


    mfg
    Albi

  4. #20
    Flugschüler
    Registriert seit
    07.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    257

    Standard

    Ich will ja die Euphorie nicht bremsen und auch niemandem hier zu nahe treten, aber ich habe hier bislang nichts gelesen, was auch nur den Hauch einer Rechtssicherheit geben würde.

    Du wolltest ja wissen, ob es zulässig ist, Kisten anzubauen und bislang haben "nur" ein paar Laien (nehme ich an) gesagt, dass ihnen nichts Gegenteiliges bekannt ist. Das heißt erstmal gar nichts. Gerade in juristischen Fragen wissen sehr viele Leute einige Sachen nicht (kein Vorwurf, hat ja seinen Grund, warum es ein langes Studium gibt) und einige Leute erzählen viel Mist (keine hier diskutierenden gemeint), wie man z.B. an jeder Blinker-Diskussion sehen kann.

    Von Besier kam ja die konkreteste Antwort hinsichtlich der Zulässigkeit, aber er hat auch nur gesagt, dass er nichts von einem Verbot wüsste und nicht dass es nach § 123 Gesetz XYZ zulässig ist.

    Die Argumente
    - machen alle so
    - im Internet stand ich darf das
    helfen leider nicht weiter, wenn die Grünen/Blauen einen anhalten.

    Ich weiß auch nicht, ob es zulässig ist, Kisten anzubauen, habe aber in Erinnerung, mal gelesen zu haben, dass die Fahrzeugbreite nicht erhöht werden darf und dass die Anbauteile ohne Werkzeug demontierbar sein müssen (z.B. mit Flügelmuttern).

    Wie es wirklich richtig ist, würde mich auch mal interessieren.

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von wüstenvogel Beitrag anzeigen
    ...mal gelesen zu haben, dass die Fahrzeugbreite nicht erhöht werden darf ...
    Zumindest das habe ich gesagt

    mfg
    Albi

  6. #22
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    50

    Standard

    naja die fahrzeug breite würde ja nicht verbreitert werden solange es innerhalb der blinker ist. und da ich das ding eh nur für lange strecken/ Urlaub drann machen will , würde den ich das sowieso mit ner schnellspann vorrichtung machen :) an wen müsste man sich denn wenden bezüglich solcher fragen? tüv?Anwalt? xD

  7. #23
    Flugschüler Avatar von SchwalbenJens
    Registriert seit
    03.08.2009
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    320

    Standard

    Also zum Rechtlichen. Ich habe das Thema gerade durch gekaut. Wenn du etwas an dein Fahrzeug baust, was zu einer Verbreiterung deines Fahrzeuges führt ( z.B. Alukisten, breiter als der Lenker ) muss eingetragen werden, sobald es ohne Werkzeug nicht mehr entfernt werden kann.
    Wenn ich jetzt z.b. einen Gepäckträger auf das Auto baue und ihn so befestige dass ich Werkzeug brauche um ihn zu lösen, muss ich zum TÜV fahren um es eintragen zu lassen da eine Änderung der Gesamtmaße beim Auto statt finden würde.
    Eine kleine Box wie die deinige kannst du anbauen. Wenn du sie anschrauben willst würde ich dir Flügelmuttern empfehlen. Die kannst du ohne Werkzeug lösen.
    .............................Simson 4 ever.........................

  8. #24
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    Siehe Simson Ratgeber für S50 bis SR80 von E. Werner. Da werden sowohl Seitenkoffer (26 und 32 l ) als auch ein Topcase mit bauartgeprüften Befestigungen im originalzubehör aufgeführt. u.U bekommst du die gebraucht.
    die originalen Seitengepäckträger darfst du auch ohne TÜV-Abnahme montieren, sie sind ja lösbar (zwar mit Werkzeug) mit dem Fahrzeug verbunden. Um die Dachgepäckträger bei meinem Bus zu befestigen brauche ich auch einen 10er Maulschlüssel um die Klammern zu justieren. An den Seitengepäckträgern darfst du ja auch dein Gepäck in Taschen befestigen.. warum nicht auch in kisten?

    Edit: es handelt sich um die bei Pneumant hergestellten Seitenkoffer "tour26 S" KTA BAG-Nr. 2146. Zuladung pro Koffer max. 7 kg. beim Mokick (wg. 2 3/4 x 16 Reifen). 10 kg an der MZ. max 130 km/h.
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  9. #25
    Simsonfreund
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.912

    Standard

    Und mit den Pneumant-Koffern ist auch so ein Zettel dabei, der bescheinigt, dass die Montage Typgerecht ist.

    Ausserdem darf nur mit 2 Koffern gefahren werden, einseitige Montage ist nicht erlaubt, Ausnahme Roller SR50 (wegen dem Kickstarter).

  10. #26
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    50

    Standard

    naja diese koffer werde ich mir glaube ehr nicht rann machen wie sieht das denn aus war vorhin nomma beim tüv nachfragen:

    Es ist erlaubt wie oben schon gesagt wenn nicht breiter als lenkrad und mit hand demontierbar ( werde wohl rändelmuttern nehmen)
    zusätzlich dürfen keine scharfe kanten sein.

    Sofern es von hand demontierbar ist zählt es nicht als anbau sondern als gepäck

  11. #27
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von Mondsikel Beitrag anzeigen
    Es ist erlaubt wie oben schon gesagt wenn nicht breiter als lenkrad und mit hand demontierbar ( werde wohl rändelmuttern nehmen)
    Und genau das wurde oben schon von Christian K widerlegt. Bei Dachgepäckträgern ist es üblich, diese auch mit Werkzeug zu befestigen. Diese haben auch keine ABE. Der Trick ist, dass das Werkzeug zum Demontieren sich am Fahrzeug befinden muss. Was ja bei einem 10er Schlüssel ohnehin immer der Fall ist.

    mfg
    ...Irgendwas ist ja immer.

  12. #28
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Zitat Zitat von bpshop99 Beitrag anzeigen
    Ausserdem darf nur mit 2 Koffern gefahren werden, einseitige Montage ist nicht erlaubt, Ausnahme Roller SR50 (wegen dem Kickstarter).
    Einseitig = nur mit Halterung Rechts. Steht auch so in der Anleitung. (DEWAG Dresden, III/21/19 )

    kann mir zufällig jemand sagen, für welches Modell diese Halterung ist. War in einem Koffer tour26S "Rechts" von 08/1989 dabei.
    Größe ist gleich zu S51, aber der Haltewinkel oben??
    Angehängte Grafiken
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  13. #29
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.08.2011
    Beiträge
    50

    Standard

    Hier ist mal ein Bild von meiner Selbsgebauten Halterung
    Angehängte Grafiken

  14. #30
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHanno
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    86

    Standard

    Hallo zusammen,

    Nach dem lesen hier frage ich mich gerade, wie sieht es denn rechtlich mit der Montage einer Kiste auf dem Heckgepäckträger aus?

    Wurde als Idee geboren und seitdem hängt sie da hinten dran (bitte keine Diskussion über die Optik, ich finde es auch nicht schön aber praktisch )

    Gruß Uwe
    Angehängte Grafiken
    "Die Blaue" hat keine Macken - sie hat Charakter!

  15. #31
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    Montage auf dem originalen Gepäckträger, auch noch mit Flügelmutter -> Demontage ohne Werkzeug möglich, daher gilt das als Gepäck, nicht breiter, als die bauartbedingte Fahrzeugbreite (nicht breiter, als Lenkerende zu Lenkerende) also alles paletti!

  16. #32
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenHanno
    Registriert seit
    23.08.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    86

    Standard

    Zitat Zitat von Pittiplatsch Beitrag anzeigen
    Montage auf dem originalen Gepäckträger, auch noch mit Flügelmutter -> Demontage ohne Werkzeug möglich, daher gilt das als Gepäck, nicht breiter, als die bauartbedingte Fahrzeugbreite (nicht breiter, als Lenkerende zu Lenkerende) also alles paletti!
    Danke für die Antwort Pittiplatsch, dass hört sich doch gut an. Hab es zwar vermutet aber dann wurde ich doch etwas unsicher beim lesen hier.

    Gruß Uwe
    "Die Blaue" hat keine Macken - sie hat Charakter!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Erlöschen der Betriebserlaubnis
    Von TO im Forum Recht
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 15:24
  2. Rücklicht dimmt sich beim Fahren bis zum Erlöschen.
    Von littlesamson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 20:15
  3. Anbau Fußschalthebel Schwalbe KR 51/2 N
    Von maed im Forum Technik und Simson
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 12:02
  4. anbau des starthebels
    Von LIL_ÖLZE im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 23:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.