+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 49

Thema: andere Düse -> schon Tuning?


  1. #17
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    @mainzer: Na ja, wie gesagt, alles rein theoretisch, also kein Grund sich aufzuregen.

    Der Vergleich mit der MZ hingt, da man hier ja nicht die Fahrzeugklasse ändert...

    Im übrigen sehe ich es nicht eng, sondern versuche, dem TE eine möglichst genaue Antwort auf seine Frage zu geben. Gerade zum Thema Recht gibt es ja bekanntlich mehrere Auffassungen, die man auch jeweils begründen kann. Und wenn jemand ankommt und mir bessere Gründe nennt, bin ich auch immer gerne bereit, eine andere Auffassung anzunehmen. Eine wirkliche Begründung kann ich in deinen Ausführungen aber nicht erkennen, insofern bleibe ich erstmal bei meinen Ausführungen

    Gruß

  2. #18
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Erstmal Danke soweit für die Antworten.

    Zitat Zitat von dr.gerberit Beitrag anzeigen
    Der Vergleich mit der MZ hingt, da man hier ja nicht die Fahrzeugklasse ändert...
    Aber bei der schwalbe ändere ich auch keine Fahrzeugklasse. Es bleiben 50 ccm.
    Tatsächlich dürfte sich auch die max Endgeschwindgkeit laut den Typendaten nicht ändern, diese dürfte jetzt sogar erst erreicht werden. Denn laut Hertweck kann ein Motor eigtl nicht zu fett laufen. Er verbraucht dann einfach zuviel und haut den rest hinten raus. Das heißt, dass ich mit der größeren düse nur ein zu mageres gemisch ausbessere. Das dass offensichtlich an der flaschen stelle ist (es sei denn meine jetzige 67 düse ist aufgrund der fertigungstoleranzen zu klein) wurde hier ja schon geklährt.

    das heißt ich erreiche mit einer größeren düse nicht mehr leistung. woher auch. ich gleiche lediglich einen anderen defekt aus (ja das is pfusch tobias ..).

    es liegt also aus meiner sicht der gleiche fall wie bei der mz vor. entweder es ist bei beiden verboten oder bei beiden erlaubt .. wobei wohl eher ersteres zutrift.

  3. #19
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Naja,

    wenn man sogar ganz bösartig ist, ändert die Düse das Abgas, weil ja mehr hinten unverbrannt raus kommt.

    Das ist genauso unerwünscht und böse wie das T-Wort, wenn man das gaaaaanz genau nimmt.

    MfG

    Tobias

  4. #20
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    ja das stimmt. das hatte ich mit "und haut den rest hinten raus" etwas beschönigt :p. aber das ist doch bei der MZ genauso. von daher sehe ich da keinen unterschied zwischen MZ (oder anderen Motorrädern) und SIMSON.

  5. #21
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von ICKEvK Beitrag anzeigen
    ... von daher sehe ich da keinen unterschied zwischen MZ (oder anderen Motorrädern) und SIMSON.
    Der Unterschied ist relativ einfach: Die MZ (Kraftrad) hat eine Angabe zur Höchstgeschwindigkeit in der Betriebserlaubnis. Diese Angabe ist aber für die Fahrzeugklasse nicht entscheidend oder nur von sekundärer Bedeutung. Es ist ganz nett, wenn das Fahrzeug so schnell läuft, wenn sie etwas schneller ist, ist es wie gesagt nicht unbedingt entscheidend und wenn sie langsamer ist, kann man sich beim Hersteller beschweren

    Die Simson hat eine "Bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit", d.h. die Bauart des Fahrzeuges ist dafür verantwortlich, das diese auch eingehalten wird. Sollte sich diese erhöhen, "springt" das Fahrzeug in eine andere Klasse (auch wenn es nur 50 ccm hat), aus dem Kleinkraftrad würde in diesem Falle ein Leichtkraftrad oder - bei böser Auslegung sogar ein Kraftrad.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  6. #22
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    das ist mir bewusst. aber ich bin bisher in der annahme gewesen das die geschwindigkeit nicht über die düse gesteuert wird.
    diese annahme wurde halt auch von Hertweck in "Besser Machen" bestätigt. der normallfall sollte ja so sein das die simson mit der original düse ein gemisch hat was fett genug ist. ist das der fall führt mehr benzin nicht zum mehr leistung und auch nicht zu einer höheren endgeschwindigkeit, sondern lediglich zu schlechteren abgas und verbrauchswerten

    grüße
    Sascha

    EDIT: es geht sogar noch weiter:
    Zitat Zitat von Hertweck
    Bei Zweitaktern braucht man über die einmal erreichte optimale Hauptdüsengröße nur um eine einzige Nummer hinauszugehen, damit die erzielte Höchstgeschwindigkeit wieder sehr deutlich und hart abfällt
    das bedeutet das ich nur mit der optimalen Hauptdüse vmax erreiche. Ich gehe davon aus das ab Werk die optimale HD für einen neuen Motor verbaut ist. wenn sich jetzt aber etwas ändert ist das gemisch zu mager (was auch immer das ist .. ich fang ja schon zuerst mit meinen wellendichtringen an ..) und ich mache es wieder so fett das ich ins optimum komme und somit wieder vmax erreiche. dieses vmax entspricht im besten fall dem vmax am anfang (aber eher etwas geringer wegen besagtem verschleiß) ich würde also nicht vmax der technichen daten überschreiten.
    demzufolge dürfte es dann auch keine andere Fahrzeugklasse sein.

    demzufolge beruht die potentielle illegalität auf der tatsache das nicht die düse aus den technichen daten verbaut ist. und demzufolge ist es der gleiche fehler wie bei einer angepassten mz.

    Bitte versteht mich nicht falsch. Ich glaube euch das es nicht erlaubt ist. ich checke zu erst nebenluft und verschiedene margen von 67 Hauptdüsen. Nur ist es für mich noch nicht ersichtlich warum das bei Motorrädern besser sein sollte. weil man durch eine größere HD aus meiner sicht nicht schneller wird, solange nicht auch am Zylinder, Steuerzeioten oder ähnliuchem änderungen gemacht werden.

    Aba auch hier lasse ich mich mit technisch begründeten Antworten vom Gegenteil überzeugen

  7. #23
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von ICKEvK Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus das ab Werk die optimale HD für einen neuen Motor verbaut ist.
    Schön wäre es ... in den 70er Jahren war es durchaus üblich, (westdeutsche) Kleinkrafträder über Gemischanfettung (zu grosse Hauptdüse) auf die gesetzlich zulässige bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit zu drosseln.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  8. #24
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    wurde das bei der schwalbe auch gemacht?

    Bei diesen Kleinkrafträder müsste es dann ja insbesonder Verboten sein eine kleinere HD zu verbauen. weil die sonst schneller werden. klinkt lustig, is aber plausibel.

    grüße
    Sascha

  9. #25
    Flugschüler Avatar von Mainzer
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Mainz a Rhein
    Beiträge
    259

    Standard

    Zitat Zitat von ICKEvK Beitrag anzeigen
    wurde das bei der schwalbe auch gemacht?
    Wie ich oben schon schrieb: die Alltagserfahrung zeigt uns, dass das bei der Schwalbe nicht gemacht wurde. Sonst würden ja alle (außer Nestler ) eine kleinere HD verbauen um schneller zu werden.
    Zumal: welchen Sinn hätte das in der DDR gehabt? Die Fahrzeugklasse (KKR bis 50cm³, 60km/h) wurde ja extra auf die Simsonfahrzeuge zugeschnitten.
    In der BRD gab es bis 1980 die großen 50er (50cm³, ohne Geschwindigkeitbegrenzung) und die Mokicks (50cm³, 40km/h). Dort machte so eine Drosselung Sinn.

    Weitergedacht: Sinn hätte es in der DDR nur gemacht, hätte man jedem Moped einen Sperbermotor verpasst und diesen dann mittels HD gedrosselt.

  10. #26
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Simsons sind ja meistens sowieso schon schneller als erlaubt - Sie fahren meist schon über 60 km/h mit originale HD.
    Ich denke, in der 50er-Klasse gibt es nicht viel, was man "optimieren" sollte, auch wenn man es könnte, es geht darum, im Bereich der Legalität zu bleiben, und wenn die Mopete nicht so läuft wie sie laufen sollte, dann muss man die Ursache dafür woanders suchen, wie z.B. bei den Simmerringen, Dichtungen, etc., etc...
    Ein West-Moped könnte man ja sozusagen auch optimieren, aber wie schon oben geschrieben, ist das nicht erlaubt, weil es zu einer zu hohen Endgeschwindigkeit führen würde, auch wenn 50 qcm.

  11. #27
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    04.02.2008
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    693
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Dazu musst du schneller als erlaubt ersteinmal definieren. wenn ich mich richtig erinnere gibt es für die 60km/h nämlich auch eine toleranz in der ABE die einzuhalten ist .. soll ja auch vorkommen das es mal bergab geht.

    @ Mainzer: ja das klingt so weit logisch - hoffen wir mal das das dann auch so der Wahrheit entspricht

  12. #28
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.253

    Standard

    Die 60 km/h sind die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit (bbH).
    Wenn Du Berg runter, mit Rückenwind, Schieben und Polizei im Nacken auf echte 62 kommst, dabei nix getunt hast, dann ist dadurch die bbH nicht verändert worden.
    Lies auch mal im Wiki:
    Bauartbedingte H

    Peter

  13. #29
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Es weiss schon jeder das ein Vergaser nur eine halbherzige Lösung ist ? Ein Vergaser kann niemals so genau arbeiten wie eine Einspritzung. Wichtig ist es bei einer Simson wie gut sie läuft-unabhängig welche HD verbaut ist.Man hat ja auch gewisse Toleranzen .Ich finde es ist wichtiger das der Motor gut läuft, auch wenn die HD nicht legal ist.
    Meine S51 hat einen Vierventilzylinderkopf vom Trabant 500

  14. #30
    Flugschüler Avatar von Mainzer
    Registriert seit
    27.12.2011
    Ort
    Mainz a Rhein
    Beiträge
    259

    Standard

    Zitat Zitat von brückenschläfer Beitrag anzeigen
    [...]Ich finde es ist wichtiger das der Motor gut läuft, auch wenn die HD nicht legal ist.
    Mit dieser Meinung stehst du in diesem Forum aber wohl ziemlich allein...

  15. #31
    Flugschüler
    Registriert seit
    15.08.2008
    Ort
    München -Süd
    Beiträge
    484

    Standard

    Mit der Meinung stehe ich gewiss nicht alleine hier. Die so fahren melden sich nur nicht zu Wort .Und davon gibt es hier gewiss einige.
    Meine S51 hat einen Vierventilzylinderkopf vom Trabant 500

  16. #32
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von brückenschläfer Beitrag anzeigen
    Mit der Meinung stehe ich gewiss nicht alleine hier. Die so fahren melden sich nur nicht zu Wort .Und davon gibt es hier gewiss einige.
    Das mag sein, ist aber für die hier diskutierte Frage der Legalität völlig unerheblich. Denn dafür zählen eben die harten Fakten und nicht der von dir subjektiv als gut empfundene Motorlauf.

    Das wissen die, die sich hier nicht zu Wort melden, auch. Und deshalb halten sie auch lieber den Mund, statt Neulingen rechtlich fragwürdige Tipps zu geben.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vergaser Düse
    Von kr51k im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 10:29
  2. schon wieder vergaser und andere fragen.......
    Von buba22 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 17:25
  3. Andere Foren – andere Welten
    Von gofter im Forum Smalltalk
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 19:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.