+ Antworten
Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Anfänger braucht mal euere Hilfe !! Vape Zündung !!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Glottertal
    Beiträge
    17

    Standard Anfänger braucht mal euere Hilfe !! Vape Zündung !!

    Hallo Simson Freunde,

    ich habe von einem Arbeitskollegen für 50 Euro eine Schwalbe bekommen die gerade nicht mehr läuft. Jetzt brauch ich euere Hilfe:
    Laut seinen Aussagen ist sie sehr gut gelaufen bis die letzten zwei Tage, da hat sie angefangen im warmen Zustand mit Fehlzündungen bis sie schlieslich stehen geblieben ist. Er hat sich dann eine neue Vape Umbausatz Zündung gekauft, weil er dachte es kommt von der Zündung. Und so stand er dan mit der Schwalbe vor meiner Haustür und bat mich ihm zuhelfen mit dem Umbau. Ok dachte ich mir, die Zündung einbauen kann ja nicht so schwer sein.
    Jetzt habe ich alles eingebaut, Zündfunken ist da, Standlicht geht, Blinker gehen und Hupe geht auch. Aber sie wollte einfach nicht anspringen. Dann habe ich mir den Schaltplan von Moser angeschaut und hab gesehen das da eine Verbindung zwischen 59b und dem Stecker wo mehrer anschlüsse am Zündschloss hat eingezeichnet ist das mir aber fehlte ich nahm ein stück Litze und habe das verbunden und wollte es ein neues mal probieren dan ist aber die Sicherung rausgeflogen und es geht garnichts mehr jetzt wollte mein Arbeitskollege die Schwalbe nicht mehr und hat sie mir für 50 Euro verscherbelt.
    Was kann ich falsch gemacht haben? Oder hat es eine andere Ursache? Ich muss dazu sagen das ich noch eine 4 Gang Getriebe jetzt eingebaut habe, war vorher ein 3 Gang den hatte mein Arbeitskollege noch Zuhause. Einen neuen Kolben hat die Schwalbe auch bekommen.
    gruß Hubertus

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Erst mal herzlichen Glühstrumpf zu der Schwalbe, du hast die wirklich für 50€ mit Vape bekommen??

    Also grundsätzlich mal, hast du den Vergaser gecheckt also ob Sprit ankommt?
    Wenn es die Sicherung raushaut hast du einen Kurzschluss produziert den du jetzt finden und beheben musst. Naja du musst jetzt eben jedes Kabel nochmal nachfahren und die Klemmen kontrollieren an denen es angeschlossen ist. Mit dem Plan von www.moser-bs.de ist das aber nicht wirklich ein Problem.

    Hast du die Zündung mit nem Totpunktsucher eingestellt oder mit den Motormarkierungen?

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Glottertal
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo ja ich habe wirklich nur 50 Euro dafür bezahlt. Wir haben vor gut einem Jahr die Schwalbe neu lackiert und einen neuen Kabelbaum verlegt und etwas hergerichtet. daher kannte ich die Sxhwalbe ja schon etwas. Mein Arbeitskollege hat sich jetzt ein BMW Motorrad gekauft und wollte sie nicht mehr. Glück für mich, jetzt muss ich sie nur noch zum laufen bringen. Der vergaser wurde vor einem Jahr komplett gereinigt im Ultraschallbad und neue Düssen sowie Schwimmer verbaut.
    Das mit dem Kurzschluss war mir auch gleich klar aber ich hatte ja den Schaltplan vom Moser aber bei der Umbauanleitung ist eben das besagte Kabel von 59b zu den Anschlüssen wo auch das Kabel vom Steckverbinder zum Regler angeschlossen ist (Ich weiss nicht wie das heist am Zündschloss) nicht eingezeichnet. Brauch ich das?
    Die Zündung habe ich mit der Motormakierung soweit eingestellt. ich dachte zum laufen müste ich sie so bekommen und dan mit der Strotoskoplampe?

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Ja das schwarz weiße Kabel von 59b zu dem 3fach Verbinder (Wo auch das schwarz weiße Kabel vom Regler hinläuft) brauchst du.

    Bei der Zündung kannst nicht viel falsch machen und mit der Einstellung die du gemacht hast (Kerben am Motorblock) passt das schon.

    Den Vergaser trotzdem nochmal anschauen, ob wirklich alle Düsen frei sind

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    wenn zündfunke da ist und Sprit kommen sollte, dann mal länger anschieben mit Gang drin.

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Glottertal
    Beiträge
    17

    Standard

    Danke dir mal für deine Antworten. Ich muss jetzt erst mal eine neue Sicherung holen und werde mir den vergaser noch mal unter die Lupe nehmen. Werde mich wieder melden.

    Gruß Hubertus

  7. #7
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    ... und bevor du die neue Sicherung reinsteckst, machst du die Verkabelung nochmal und diesesmal wirklich richtig. Sonst könnte es sein, dass du gleich auch noch einen neuen Reglerbaustein kaufen gehen musst.

  8. #8
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Glottertal
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo Simson-Freunde,

    leider bin ich nicht mer dazu gekommen mit meiner Schwalbe weiter zu machen. Jetzt habe ich sie wieder ans Tageslicht geholt. So und jetzt will ich auch sicher gehen das ich alles richtig mache!!
    Am Zünschloss sind an einer Stelle 4 Kabelstecker laut Zündschloss steht daneben 59 ich denke es ist der untere Kabelschuh? Die oberen drei sind ja eigentlich miteinander verbunden, leider steht dort keine Bezeichnung auch nicht auf dem Schaltplan! Ist das Masse? Sehe ich das richtig?
    Das heist für mich! Vom Zündschloss Kabelschuh 59b muss ich ein Kabel zu den drei besagten Kabelschuh legen dan kommt das schwarz/weiße vom dreipoligen Steckverbinder (Regler) auch auf eines der drei Habelschuhe und das kleine vordführende muss auf Kabelschuh 59 direkt darunter! Jetzt fehlt dort noch ein Kabel von der dreier Verbindung am Zündschloss und das ist das rot/schwarze für das Bremslicht richtig?
    Würde es so stimmen?

    Gruß Hubertus

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Das, was du oben nennst, ist unten (man spricht immer von der Einbaulage im Fahrzeug), aber sonst hört sich das richtig an.

    Der Dreifachverbinder ist einfach nur ein Verbinder, der hat keinen Kontakt sonstwohin außer zu den drei Kabeln, die du dort ansteckst. Deswegen hat der auch keine Leitungsnummer. Die 59 bezieht sich auf den einzelnen Anschluss direkt darüber.

    Für die Verbindung vom Dreifachverbinder zu 59b liegt der VAPE ein kurzes grau-schwarzes Käbelchen bei.

    An der schwarz-weißen Zuleitung ist ein Stecker blank und einer isoliert. Der isolierte kommt auf 59, weil das dicht am Blech liegt.

  10. #10
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Glottertal
    Beiträge
    17

    Standard

    Danke Peter ich werde jetzt die Sicherung einbauen und über Nacht die batterie laden und morgen sehen wir weiter.

  11. #11
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Wenn du nur an diesen Anschlüssen etwas geändert hast, dann hat das mit dem Batteriekreis gar nichts zu tun! Da musst du eher verfolgen, was an den schwarzen Kabeln der VAPE so dranhängt, nicht das schwarz-weiße.

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Hallo neuer Schwalbenbesitzer,

    das mit dem Anschließen der VAPE an das Zündschloss müsste nun klar sein.

    Jedoch muss nach der korrekten Verkabelung die Zündung erstmal richtig eingestellt werden. Deine Stroboskoplampe nutzt dir nichts, wenn der Motor nicht läuft. Auch kannst du damit lediglich überprüfen, ob die Markierungen auf dem Strator und Rotor der VAPE-Zündung stimmen. Das bedeutet: wenn beide Markierungen übereinander stehen, muss ein Zündfunke kommen. Durch das Anblitzen der beiden Markierungen, kann mann das sehr gut sehen. Wenn alles i.O.: stehen die Markierungen übereinander und es blitzt! Ob jedoch zu richtigen Zeitpunkt der Zündfunke (und Blitz) kommt, kann damit nicht festgestellt werden.

    Wenn du beim Einbau der VAPE-Grundplatte die Markierung derselben auf die vorhandene Zündmarkierung der alten Zündung setzt, ist das Ergebnis reine Glücksache! Ich habe es oft genug erlebt, das die Maschinen mit so eingestellter Zündung nicht anspringen wollten, und konnten. Also sollte die Zündung einmal korrekt, am besten mit einer entsprechenden Messuhr eingestellt werden. Danach macht man sich eine neue Markierung am Motorgehäuse, für einen eventuell erneuten Ein- und Ausbau der Zündung.

    Gruß Peter

  13. #13
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Glottertal
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo,

    so ich war gestern wieder einmal tätig! Ich habe den ganzen Kabelbaum kontroliert und alles ist laut Schaltplan richtig angeschlossen. Jetzt geht Blinker, Hupe, Standlicht und ein Zünfunken habe ich auch. Vergaser noch mal gesäubert Düsen gereinigt, Sprit ist da. Also ich versuchte die Schwalbe anzuschiebn, wemm ich Vollgas gebe Zündet sie ein paar mal kommt aber nicht zum laufen. Also ich vermute das ich jetzt die Zündung einstellen muss. Nur leider habe ich davon überhaupt keine Ahnung, ich weiss nicht ob ich mir das Zutraue. Gibt es irgendwo eine Anleitung wie man eine Vape Zündung einstellt, wo auch ein Leihe erfolg hat? Oder kann mir jemand hier schritt für schritt ,für einen der nicht vom Fach ist, das einfach erklären? Währe echt super von euch, ansonsten brauch ich einen Profi, ich kenne aber niemand:

    Gruß Hubi

  14. #14
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wenn es sich um die /2 er aus deinem profil handelt, sollte es erstmal genügen wenn du die drei markierungen übereinander bringst. diese befinden sich auf ca10 uhr
    damit sollte sie erstmal laufen. sicherlich ist sie dann nicht 100%ig eingestellt, aber sie müsste laufen.
    wenn nicht, liegt es nicht unbedingt an der zündung

  15. #15
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.08.2008
    Ort
    Glottertal
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo ich habe jetzt eben noch einmal das Polrad und die Grundplatte abmontiert. Jetzt habe ich eine Frage zur Grundplatte. Auf der Grundplatte ist ein kleiner Schlitz eingestanzt so wie am Motorgehäuse und die Grundplatte hat auch etwas oberhalbe nach aussen eine kleine Gabel oder wie das heist. Also zwei Nasen, was ist jetzt die richtige Makierung? Müssen die zwei Schlitze Grundplatte und Motorgehäuse übereinander stehen oder muss der Schlitz vom Motorgehäuse zwischen die beiden Nasen von der Grundplatte? Dan ist ja noch die Makierung auf dem Polrad. Kann man den das Polrad überhaupt verkehrt einbauen da ja auf der Welle eine Kerbe ist und im Polrad ein Schlitz.

    Gruß Hubi

  16. #16
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Hallo Hubi,

    die zwei Nasen auf der Grundplatte sind keine Markierungen! Sie dienen dazu, damit man mit einem Schraubendreher, der zwischen die Einkerbungen von Motorgehäuse und Grundplatte gesteckt wird, die Grundplatte durch Drehung des Schraubendrehers, leichter verschieben (Einstellen) kann. (Mein Gott was für ein Satz)''

    Die Kerbe der Grundplatte wird dann auf die gleiche Position wie die Kerbe am Motorgehäuse gebracht. Wie bereits gesagt, ist das Ergebnis (korrekter Zündzeitpunkt) Glücksache. Meistens läuft der Motor dann aber.

    Bei der Montage des Polrades ist folgendes zu beachten: In die Nut der Kurbelwelle gehört eine nicht verschlissene Scheibenfeder! Beim Aufsetzen des Polrades muss die Scheibenfeder in der KW, in die Nut des Polrades!!!! Das wird leider nicht immer beachtet.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. .,;~*Hilfe bei Vape Zündung einbauen in Wesel*~;,.
    Von zalem im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 14:56
  2. Neuling braucht Hilfe: Vape 3 Zündung in S51
    Von Zippo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 16:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.