+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 23

Thema: Anfänger sucht Schwalbe Tipps


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    28

    Standard Anfänger sucht Schwalbe Tipps

    Guten Tag liebe Schwalbenfreunde!

    Ich bin momentan auf der Suche nach einer Schwalbe, am liebsten eine KR51/2 mit 4 Gang Motor. Auf ebay kleinanzeigen findet man auch recht viel, nur sind die meisten 3 Gang und mein Kumpel der auch Schrauber ist meint das die 3 Gang Motoren nichts wären und ich solle 4 Gang nehmen.

    Kennt ihr noch mehr Portale wo ich Schwalben ( am besten im Fahrbereiten Zustand ) finden kann, die nicht allzu überteuert sind? Mein Budget beträgt maximal 500 Euro momentan.

    Gruß

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.427

    Standard

    Moin "krabbenharry"
    und willkommen im Nest.

    Dein Kumpel meint sicher die KR51/1, wenn er von "der 3 Gang Schwalbe" spricht. Der hier verbaute Motor ist aber nicht wirklich schlechter -
    durch das Gebläse ist er sogar besser für Sommer, Stadt, Sozius und bergige Gegend. Leistungsmäßig steht er dem neuen Motor auch kaum nach.
    Als nachteilig würde ich lediglich den Punkt ansehen, das der Motor zum Tausch der Kurbelwellendichtringe gespaltet werden muss - aber das macht man einmal und fährt dann 25 - 30 Tkm.

    Es gibt die KR51/2 übrigens auch mit 3 Gangmotor - als Typ N.

    Guck mal hier ins Wiki, da gibt's ein paar Tipps, worauf man achten muss.
    Kaufberatung

    500,- € könnte etwas knapp werden...
    ...oder Du hast viel Glück.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.835

    Standard

    Hallo Gruß,

    erster Tip: füll bitte Dein Profil mit PLZ und Wohnort aus. Dann steigt die Chance, dass sich jemand aus Deiner Gegend melden kann.
    zweiter Tip: such selber vor Ort. Verwandte, Nachbarn, Freunde, Bekannte einspannen. Aushänge an schwarze Bretter in Schulen oder beim Kaufmann, Kleinanzeige im örtlichen Anzeigenblatt oder der lokalen Tageszeitung. Das hat alles den Vorteil, dass die Konkurrenz geringer und die Besichtigungsmöglichkeit näher dran ist.
    dritter Tip: lies Dich im Wiki schlau: Hauptseite und besonders: Kaufberatung

    Peter

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    28

    Standard

    Danke an euch erstmal für die Tipps, mit den Aushängen das werde ich mal im Rewe um die Ecke probieren. Ich weiß nicht ob hier eBay Kleinanzeigen links erlaubt sind aber es handelt sich um folgendes Vögelchen welche ich gerne hätte : https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...57667-305-4283

    Nur leider will der Verkäufer die alle auf einmal loswerden ( sind wohl so 4 Schwalben ), hat sie aber alle einzeln drinne was ich nicht verstehe. Für den Preis find ich die echt klasse! Natürlich soll sie auch komplett neu gelackt werden sobald ich sie habe, was meint ihr was ich da preislich veranschlagen muss? Grob?

    Gruß

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.427

    Standard

    O M G ! Lass da bloß die Finger von.
    Das sind alles zurückgeholte Exportmodelle.
    Die fallen nicht in die Bestandsschutzübernahme-Regelung.


    Hier oben rechts ist ein kleines weißes Feld.
    Da kannst Du einen Suchbegriff eingeben, z.B.: Lackierung-Kosten
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    20.05.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    258

    Standard

    Hi auf Grund der vielen Rechtschreibfehler und des fehlenden Typenschildes kann es sein, dass die Schwalbe ein Ungarn oder Ostblockimport ist. Damit darfst du keine 60 km/h fahren.
    Kannst ihn ja mal anrufen und nach original DDR-Papieren fragen.
    Für ne vernünftige Schwalbe, die fahrbereit ist und mit DDR-Zulassung zum Verkauf steht musst du glaube ich schon tiefer in die Tasche greifen. Um die 1000 € musst du schon einplanen.
    Wenn du als Anfänger vor einer Bastelbude stehst, dann wirst du diesen Sommer garantiert nicht mehr auf die Strasse kommen und graue Haare bekommen wenn du sie nicht schon hast.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    15.835

    Standard

    Zitat Zitat von krabbenharry Beitrag anzeigen
    mit den Aushängen das werde ich mal im Rewe um die Ecke probieren.
    Nutze viele Kanäle parallel, das erhöht die Chancen. In einer Großstadt wie Kassel wird es auch viele Simson-Fahrer geben, sprich sie an, um Kontakte zu knüpfen. Auch wer S51 fährt, könnte eine Schwalbe in der Garage stehen haben.
    Am 18. + 19. März 2017 wird in Kassel die Oldtimermesse Technorama stattfinden, geh hin.

    Zitat Zitat von krabbenharry Beitrag anzeigen
    Natürlich soll sie auch komplett neu gelackt werden sobald ich sie habe
    Kümmer Dich zuerst um die Technik (Funktion und Zuverlässigkeit), bevor Du viel Geld in die Optik investierst. Erst recht wenn Dein Budget für den Kauf bei 500€ liegt, wirst Du ordentlich sparen müssen. Da wird genug für die Technik auszugeben sein.
    Fahre dazu eine Saison und verschönere sie im folgenden Winter.

    Peter

  8. #8
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    28

    Standard

    Hallo Leute nochmals!

    Ich danke euch erstmal für die Warnung vor den ImportSchwalben und habe dazu auch gleich eine Frage!
    Woran erkenne ich solche? An der Rahmennummer? Am Typenschild?

    Diese KR51/2 hat mein Interesse geweckt, sie steht nicht weit weg von mir und läuft! https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...47323-305-4361

    Was meint ihr dazu?

  9. #9
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.364

    Standard

    Zitat Zitat von krabbenharry Beitrag anzeigen
    Ich danke euch erstmal für die Warnung vor den ImportSchwalben und habe dazu auch gleich eine Frage!
    Woran erkenne ich solche? An der Rahmennummer? Am Typenschild?
    Theoretisch kann man es an Typenschild und Rahmennummer erkennen (Zeichenfolge z.B. "CZ" oder "H40" und so Zeugs), praktisch nicht immer, weil man gern versucht, das zu vertuschen. Dazu gibt es ein paar typische Merkmale wie fehlende Hupe und Blinker oder den großen Kennzeichenhalter. Kommt immer auf den Einzelfall an. Verdächtig sind z.B. auch Händler, die Fahrzeuge in größeren Mengen für verhältnismäßig günstige Preise anbieten.

    Diese KR51/2 hat mein Interesse geweckt, sie steht nicht weit weg von mir und läuft! https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...47323-305-4361

    Was meint ihr dazu?
    Sieht ziemlich finster aus. Blinker und Parklicht fehlen, ebenso wie Papiere. Vom Allgemeinzustand fang ich noch gar nicht an... Mehr als die 400€ würd ich dafür nicht ausgeben und fest damit rechnen, dass ich den selben Betrag nochmal reinstecke, bevor sie wirklich zuverlässig und verkehrssicher läuft.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  10. #10
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    28

    Standard

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Theoretisch kann man es an Typenschild und Rahmennummer erkennen (Zeichenfolge z.B. "CZ" oder "H40" und so Zeugs), praktisch nicht immer, weil man gern versucht, das zu vertuschen. Dazu gibt es ein paar typische Merkmale wie fehlende Hupe und Blinker oder den großen Kennzeichenhalter. Kommt immer auf den Einzelfall an. Verdächtig sind z.B. auch Händler, die Fahrzeuge in größeren Mengen für verhältnismäßig günstige Preise anbieten.


    Sieht ziemlich finster aus. Blinker und Parklicht fehlen, ebenso wie Papiere. Vom Allgemeinzustand fang ich noch gar nicht an... Mehr als die 400€ würd ich dafür nicht ausgeben und fest damit rechnen, dass ich den selben Betrag nochmal reinstecke, bevor sie wirklich zuverlässig und verkehrssicher läuft.
    Aber die Papiere kann ich ja nachordern für kleines Geld oder? Beim KBA habe ich gehört!
    Das Grün der Schwalbe sieht aus wie Billiardgrün, wenn es denn der Originallack ist könnte das eine 51/2L sein mit E Zündung! Das wäre doch was? Vielleicht bin ich auch einfach zu euphorisch da es meine erste Schwalbe wäre. Auch ist mir bewusst das ich nochmal das selbe an Geld reinstecken muss. Aber es sieht mir doch, als Laie, wohlgemerkt nach einer soliden Grundform aus, worraus man etwas machen kann! Bitte sagt ruhig etwas wenn euch noch etwas auffällt was die Alarmsirenen angehen lässt!

    Vielen Dank nochma :)

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.427

    Standard

    Moin krabbenharry

    zum neuen Link:
    -das Typschild erscheint mit zu glänzend/neu, als wäre es nachgemacht
    -das große Kettenritzel hinten deutet auf Mofa-Zulassung hin (polnisch?)
    -der übrige Allgemeinzustand ist auch eher miserabel


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  12. #12
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    28

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    Moin krabbenharry

    zum neuen Link:
    -das Typschild erscheint mit zu glänzend/neu, als wäre es nachgemacht
    -das große Kettenritzel hinten deutet auf Mofa-Zulassung hin (polnisch?)
    -der übrige Allgemeinzustand ist auch eher miserabel


    LG Kai d:)
    Ach mist..das Ding ist halt, hinzufahren und festzustellen das es ne Ente ist, wäre auch schade. :(

  13. #13
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.364

    Standard

    Zitat Zitat von krabbenharry Beitrag anzeigen
    Aber die Papiere kann ich ja nachordern für kleines Geld oder? Beim KBA habe ich gehört!
    Ja, kannst du. Aber auch nur, wenn es sich nicht um eins der angesprochenen Importfahrzeuge handelt.

    Du musst dich bei solchen "Kleinigkeiten" immer fragen: Wenn das Problem wirklich für nen schmalen Taler zu lösen ist, warum macht der Verkäufer das nicht selbst und kann dann für ein Fahrzeug mit Papieren einen deutlich besseren Preis erzielen? Genau das selbe bei "da muss nur der Vergaser eingestellt werden" oder "mit ner neuen Zündkerze läuft die wieder". In 80% der Fälle ist das tatsächliche Problem nämlich doch nicht so banal.

    Ich verstehe ja die Euphorie, aber du läufst Gefahr, da "liebestoll" ins Unglück zu rennen, wenn du dich nicht zu etwas sachlicher Distanz zwingst.

    Ralf
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  14. #14
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.08.2016
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    28

    Standard

    Sorry wenn ich euch hier zuspamme, aber was haltet ihr von der hier?
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...19175-305-2804

    Mit dem Mann geredet, meinte sein Opa hätte die direkt nach der Wende gekauft und dann inne Garage gestellt, seitdem wohl nix gemacht. Ein echter Scheunenfund, Originalpapiere vorhanden. Und nun will die Oma sie nach dem Tod des Opas loswerden. Ich könnte sie leider nicht vor Sonntag holen, das ist mein Problem und es haben wohl schon viele angerufen und leere Versprechungen gemacht von wegen sie wollen sie holen, sind dann aber nicht gekommen.

    Ich versuche etwas sachlicher zu sein!

  15. #15
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.427

    Standard

    Zitat Zitat von krabbenharry Beitrag anzeigen
    Sorry wenn ich euch hier zuspamme, aber was haltet ihr von der hier?
    https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...19175-305-2804
    Sieht nach ner ehrlichen Maschine aus.
    Gute Basis für einen Neuaufbau oder ne Restauration.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.925

    Standard

    Wobei auch dieses Moped einen sehr langen Rattenschwanz hinter sich herzieht. Wenn dort wirklich seit der Wende nix dran gemacht wurde, musst du mit einigen hundert Euro Matarialkosten rechnen. Allerdings ist sie von den bisher geposteten Mopeds wohl das ehrlichste.
    Außer neuen Reifen und Schläuchen ist bei diesem letzten Moped vor Allem fragwürdig, ob die Wellendichtringe im Motor ausgehärtet sind. Muss nicht sein, solltest du aber einplanen. Nach dem Putzen und Fetten sollte also noch Geld übrig sein für Reparaturen wie Tanksanierung, Wellendichtringe und Lager tauschen (lassen), Bowdenzüge, Vergaserrestauration,...
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einsteiger sucht Schwalbe
    Von DingelingDong im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 13:59
  2. Wessi Anfänger sucht Schwalbe
    Von KUGA im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 18:59
  3. Anfänger-Grundausstattung/Werkzeug/Tipps !!!
    Von stemak im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.07.2003, 16:25

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.