+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Anfängerfrage - Leerlauf


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    23

    Standard

    Hallo,

    zunächst einmal möchte ich mich für dieses Forum bedanken. Das Lesen der Beiträge hat mir schon jetzt der Schwalbenwelt näher gebracht.

    Da ich seit letztem Wochenende auch stolzer Besitzer einer Schwalbe KR51/1 K bin, freut es mich eine so aktive Seite gefunden zu haben.



    Und gleich meine Frage: Gibt es eine sichere Technik den Leerlauf zu finden. Im Moment muss ich immer noch fleißig üben, bis ich den Leerlauf gefunden habe. Nur blöd das dies meist an Ampeln nicht so gut klappt

    Vielleicht habt ihr einen Tipp für einen Neuling aus Ravensburg.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Quacks
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    2.938

    Standard

    @michaelh,

    herzlich willkommen im Schwalbennest!

    Zum Leerlauf finden:

    1. Einstellung der Schaltung (über Suche herauszufinden)

    2. durchschalten bis in den ersten Gang, und dann einmal nach oben

    Quacks der ältere

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Schrauber
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo,

    zuerst, mein vorschreiber hat es natürlich richtig erklärt, ABER, für Menschen, wie mich die vor der Schwalbe noch nie motorisiertes Zweirad gefahren sind reicht das nicht aus.
    Also fangen wir mal gans langsam an.
    nehmen wir an leerlauf ist drin. Das jedesmal die Kupplung gezogen werden muss versteht sich von selbst, ich werde das nicht immer wiederholen.
    1* vorne auf die Wippe treten 1 ter Gang. 1*leicht nach oben, bist Du wieder im Leerlauf. Nach oben erreichst Du durch treten auf die hintere Wippe oder wenn du die Fussspitze unter die vordere Wippe steckst und den Fuss anhebst.
    Weiter auf die hinter Wippe durchgetreten kommst Du in den 2ten Gang.
    Wippe loslassen und wieder hinten drauf kommst du in den 3ten Gang.
    In den nächst tieferen Gang kommst Du wenn Du die Wippe nach vorne so weit wie möglich nach unten durchtritst.
    Wenn Du also im 3ten Gang bist, 1* ganz nach unten und loslassen 2ter Gang, nochmal ganz nach unten und loslassen 1ter Gang. Das runterschalten brauchst du z.B. wenn du abbiegst.
    Den Leerlauf findest Du entweder wenn Du ganz runter in den ersten schaltest und dann hoch oder aber auch zwischen den Gängen. Wenn Du im 3ten oder im 2ten Gang bist die Wippe leicht nach vorne drücken Da hast Du auch den Leerlauf.
    Wobei mir auffällt ich weiss jetzt garnicht in welchen Gang ich komme wenn ich vom 3ten in den leerlauf runter und direkt wieder hoch schalte. Bin ich dann im 2ten oder im 3ten?

    @ all
    Ich schreibe das nur deshalb so ausführlich weil ich beim runterschalten von 3 auf 2 immer angst hatte in den ersten zu geraten, bis mir nach über einem Jahr ein Motorradfahrer sagte ich muss nur locker druchtreten ich komme dabei nicht in den ersten Gang.
    Seitdem fahre ich viel Stressfreier

    entspannte Grüsse

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    88

    Standard

    @Michaelh: ich ziehe ab Juli wieder nach Bad Wurzach zurück.
    Vielleicht haste ja mal Bock zum gemeinsamen Schrauben und fahren ? Bist du exakt aus RV ?

    Zu deinem Problem mit dem Leerlauf.. Hast du keine Leerlauf Leuchte ? So was gibt es bei manchen Schwalben. Die leuchtet wenn du im Leergang bist. Ansonsten wenn du denkst daß du den Leerlauf gefunden hast ganz sanft die Kupplung ein wenig kommen lassen, da merkst du gleich ob der Leerlauf drinnen ist oder ein Gang. Am Besten nicht mitten in RV vor ner Ampel üben mit 20 Autos im Nacken

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    23

    Standard

    Vielen Dank für die vielen Tipps. Wow. Bin echt begeistert über so viel "Mitgefühl" :)

    Ich bin aus Weingarten/Ravensburg. Hab auch schon eine weitere Schwalbe hier herumfahren sehen, vielleicht ist der/die Besitzer/in auch hier im Nest?

    Sonst schau ich gern mal in der Umgebung vorbei, ein wenig Unterstützung in Sachen Reperatur/Pflege könnt ich sicher gut gebrauchen.

    Dank euch schon jetzt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Anfängerfrage!!! Kupplungszug
    Von pepe83 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 18:02
  2. Anfängerfrage: Wo ist die Batterie?
    Von skaladin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.05.2006, 17:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.