+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Anfängerin sucht Hilfe (Blinker, Hupe, Bremslicht...)


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Golondrina88
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Kreis Soest
    Beiträge
    23

    Standard Anfängerin sucht Hilfe (Blinker, Hupe, Bremslicht...)

    Hallo,
    ich habe mir am Samstag eine KR 51/1 gekauft.
    Sie fährt perfekt, doch der Blinker und die Hupe funktionieren nicht.
    Eine neue Batterie ist schon drin, aber es klappt trotz nicht. Woran kann es liegen? Lageanlage, Kabelbaum, was es sonst noch gibt... (?bin ratlos?)
    Und mein "Vorgänger" hat das Bremslicht zum Dauerlicht gemacht.
    Wie bekomme ich es wieder zum "Bremslicht" :wink:
    Wär lieb, wenn ihr mir helfen könntet.
    Liebe Grüße

  2. #2
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    Hiho, mir gehts ähnlich
    hab mir grade ne Schwalbe gekauft, leider is der Vergaser noch nich in Ordnung, und bis die Teile kommen wollte ich die Elektrik in Ordnung bringen:

    Batterie angeschlossen, Zünding auf 2, aber nix tut sich, Sicherungen sind in Ordnung, und die meisten Glühbirnen auch (nur Tacho und Leerlaufanzeige sind defekt)
    geht die Beleuchtung nur wenn der Motor läuft?

    Wo kann ich ggf. die Batterie anklemmen damit ich die Beleuchtung auch ohne Motor testen kann?
    Hat diesbezüglich ggf. jemand ein beschriftetes Foto von dem Zündschalter?

    MfG Astro

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Golondrina88
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Kreis Soest
    Beiträge
    23

    Standard

    Hey,
    ne meine Blinker und die Hupe gehen auch nicht bei laufenden motor (garnicht :cry: )
    Ich habe sie nochmal versucht neu aufzulanden (akso die neue jetzt), ansonsten weiss ich auch nicht...
    Liebe Grüße
    (Ich hoffe uns kann jemand helfen)

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo, wenn ihr nicht weiter kommt, dann versucht es doch erstmal über die Suche-Funktion! Gerade in der Anfangszeit stellt man sonst viele Fragen, die schon oft beantwortet wurden und die Suche antwortet auch sofort. = geringer Aufwand

    @Golondrina: Scheinbar ist bei dir der Stromkreis unterbrochen. Die Ladeanlage würde ich mir nicht anschauen, da Du die Batterie ja extern geladen hast und damit im ersten Moment die Blinker und die Hupe funktionnieren sollten. Überprüfe mit dem Moser-Schaltplan http://www.moser-bs.de/ die Verkabelung. Damit die Hupe und der Blinker funktionnieren muss der Schlüssel zu Dir oder eins nach links zeigen. Bzgl. Bremslichtkontakt - mal die Suche bemühen.

    @Astrofreak: Motor muss laufen

    Viele Grüße und nochmal willkommen im Forum, Fabian

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    ok bildchen vom schalter hab ich gefunden:
    http://www.schwalbennest.de/index.ph...411&highlight=

    Hoffentlich wirds wetter bald besser...mit kalten Pfoten arbeitet es sich so schlecht...

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Golondrina88
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Kreis Soest
    Beiträge
    23

    Standard

    Danke für den Link!
    Ist der Schaltplan der KR51/2 ähnlich (bezüglich des Bremslichts) wie bei der KR51/1????
    (Ja die Suchfunktionen sind gut ... aber ich ahabe noch nicht das gleiche Problem gefunden, also dass die Batterei neu ist und alles okay nur halt hupe und blinker wollen nicht...)
    Liebe Grüße

  7. #7
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von Golondrina88
    Danke für den Link!
    Ist der Schaltplan der KR51/2 ähnlich (bezüglich des Bremslichts) wie bei der KR51/1????
    Es sind doch Pläne für alle Typen auf der Seite. Nimm halt den passenden...

    Und was das Bremslicht angeht, nehm ich an, dass da nur der Kontakt verstellt ist.

    MfG
    Ralf

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    also mal folgendes zur schwalbenelektrik vorne weg:

    scheinwerfer, tachobeleuchtung und schlusslicht gehen nur wenn der motor läuft auf schalterposition 2 (0-aus, 1-fahren, 2-fahren mit licht, 3-aus mit parklicht). dabei ist die helligkeit drehzahlabhängig.

    wenn man auf die bremse tritt geht das bremslicht an, und das normale fahrlicht hinten aus. desgleichen die tachobeleuchtung. das ist normal und muss so.

    blinker und hupe hängen beide an der batterie, geht beides nicht ist irgendwo am batterieschaltkreis was faul. gute schaltpläne gibts auf moser-bs.de. ob die batterie geladen wird kann man feststellen, indem man einmal die spannung am akku bei ausgeschaltetem und einmal bei laufendem motor misst. bei laufendem sollte sie leicht ansteigen - bakterie wird geladen. stellt sich heraus, dass die batterie immer recht schnell wieder leer ist, ist entweder (bei der /1) das kabel für wenig ladung angeklemmt, oder aber die diode in der ladeanlage ist defekt und die bakterie kann sich sobald der motor aus ist quasi rückwärts über den weg, den der strom beim aufladen nimmt, wieder entladen. zum überprüfen die diode in beide richtungen auf durchgang prüfen.

    den bremslichtschalter kann man einstellen, dazu müsste man in der suche finden wie das geht. prizipiell funktioniert der so, dass das bremslicht duch ihn masse bekommt, von der bordelektrik her hat es dauerplus-versorgung.

    im zweifelsfall einfach mit nem voltmeter die kabelstrecke von der batterie über sämtliche zwischenstellen bis zum verbraucher nachmessen. dann merkt man ja sofort, bis wohin der strom noch kommt und kann somit das defekte bauteil eingrenzen.

    @astro: batterie umklemmen zum beleuchtung testen wird wohl nix werden, weil zumindest der frontscheinwerfer direkt von der lima mit wechselstrom beschickt wird, der rest des bordnetzes aber gleichstrom ist.
    ..shift happens

  9. #9
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    @Goldrina

    Ob es der Bremslichtkontakt ist, der zum Dauerleuchten des Bremslichtes führt, kannst Du testen, in dem Du den Stecker hinten an der Bremstrommel bei laufendem Motor abziehst. Dann müsste das normale Rücklicht angehen. Außer die Birne ist durch.

    Gruß Fabian

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    und sollte die liebe goldrina zufällig eine leere batterie eingebaut haben, wird diese momentan auch definitiv nicht geladen, da dein bremslicht permanent leuchtet und bremslicht und ladestrom über die gleiche spule versorgt werden. dann können die blinker ud hupe auch nicht funktionieren.
    lade also die batterie definitiv vorher mal extern auf. und dann prüf nach, ob die sicherungen im kasten auch drin sind, oder ob sie vielelicht durchgebrannt sind.

    gruß aus kiel

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von Golondrina88
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Kreis Soest
    Beiträge
    23

    Standard

    Danke für die fixen Antworten.
    Das mit der Batterie habe ich schon versucht. (also sie extern aufzuladen (neue und alte)) Aber wie gesagt leider nix
    Morgen werde ich dann wenn es nicht gerade wie heute ununterbrochen schneit eure Ratschläge befolgen :wink:
    Ich hoffe, ich werde dann schlauer und das liebe Wetter lässt es auch zu X(
    Es ist ohne Garage oder so ganz schön doof. Aber ich bin für morgen optimistisch.
    Liebe Grüße

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    Das mit der Batterie habe ich schon versucht. (also sie extern aufzuladen (neue und alte)) Aber wie gesagt leider nix
    öhm... hä? du hast versucht die batterie zu laden aber es ging nicht? wie hat sich das denn geäußert? hat die batterie momentan spannung oder nicht? (nachmessen!)

    du musst ne volle batterie haben. die ladeanlage der schwalbe ist so schlapp, dass sie mit ach und krach das schafft wieder rein zu laden, was du verblinkst und verhupst. ne leere damit vollzufahren ist völlig utopisch!
    ..shift happens

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Golondrina88
    Registriert seit
    02.09.2007
    Ort
    Kreis Soest
    Beiträge
    23

    Standard

    Guten Morgen,
    nein nein die Batterie ist rappelvoll. ich habe sie aber, da es immernoch nicht funktionmierte nochmal extern versucht zu laden (obwohl sie ja voll war) dann hat mein Freund sogar nachgemessen und siehe da "sie ist voll" aber es funktioniert einfach garnichts. Ich habe die Hupe seit dem Kauf am Samstag noch nie gehört und die Blinker noch nie blinken sehen
    Ich habe keine Ahnung.
    Aber gut, dass es das Schwalbennest gibt (für uns Dummies ist das wundervoll :wink: )
    Liebe Grüße

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Aber die Sicherung hat richtigen Kontakt und ist heile ...??
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  15. #15
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    wenn du einmal bei der sicherung dabei bist, gugg doch gleich, ob da die kabel richtig angeschlossen sind, sonst hauts dir wenn du ne neue sicherung drin hast die auch gleich wieder durch (hatte ich auch). ich würde mir sonst auch nochmal den blinkgeber anguggen, da hängen ja auch hupe und blinker dran, einfach mal bei eingeschaltetem blinker die kontakte am blinkgeber kurzschließen, wenns dann dauerlicht gibt war das der übeltäter.

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Astrofreak
    Registriert seit
    25.03.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    312

    Standard

    So, hab heute mal bissl schrauben können:

    - Blinker geht wieder
    - Hupe geht wieder
    - Standlicht geht wieder

    Probleme waren:

    Kabel am Blinkschalter ab und am Linken Blinke waren die Kabel auch ab...
    Hupe war kaputt, kannst ja mal die Batterie direkt dran halten, wenn hupt is se ganz, dann solltest du mal die Kabel durchmessen
    das eine kommt vom Zündschalter und is Blau-gelb
    das andere vom Drücker am Lenker und ist braun-schwarz
    am blau-gelben ist dauer PLUS
    und am Schwarz-gelben ist Minus, wenn der Drücker gedrückt ist

    beim Standlicht war einfach der Kontakt verdreckt...


    Kann mir jetzt noch jemand verraten, wie ich an die Leerlauflampe komme?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blinker, Bremslicht, Hupe gehen nicht... KR 51/1 S
    Von schwalbe-nigges im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 22:03
  2. Blinker Hupe Bremslicht Batterie - Und nu?
    Von marcanfa1 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 11:16

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.