+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Anfängerprobleme


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von Danl
    Registriert seit
    08.09.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    67

    Standard

    Guten Tag zusammen,
    zuerst mal möchte ich mich vorstellen, ich bin Daniel, komme aus Wuppertal, bin 23 Jahre alt, mein Lieblingsessen ist Pizza, meine Lieblingsfarbe Grün!
    Ich war zwar vor einiger zeit schonmal hier angemeldet, doch leider konnte ich mich nicht an meinen Usernamen erinnern. Damals war ich stolzer Besitzer einer KR50, doch das Thema hatte sich schon erledigt, noch bevor ich damit einen Meter gefahren bin. Ich war total überfordert.

    Seit vorhin bin ich jedoch in "Besitz" einer KR51/1.. dass heisst, sie gehört einem Freund, doch da er nicht dazu kommt sie fit zu machen, darf ich sie ab sofort und den kompletten nächsten Sommer über fahren. Nett, oder?
    Sie war damals endgültig liegengeblieben, dachdem sie immer öfter ausging. Daraufhin stand sie monatelang draussen am Strassenrand. Danach fast drei Jahre in einer Halle neben Brezelkäfern und winzigen Fiats.
    Nachdem wir sie dann nach Wuppertal geholt haben, ein wenig Sprit eingefüllt haben... jaja, fünf Minuten uns sie lief wieder.

    Nun zu den Problemen, vor denen ich als nichtswissender stehe:

    - Die Elektrik funktioniert, soweit ich das testen konnte, nicht. Also kein Licht, keine Blinkerfunktion. Wo fange ich an?
    - Habe versucht Zündkerzen für die 51/1 aufzutreiben.. aber wonach soll ich suchen? Finde nur welche für die 51/2.
    - Was sollte ich überhaupt nach 2 1/2 Jahren Standzeit mal überprüfen?

    Nochwas zum Thema Helm: Ich habe einen ollen NVA Helm. Der besteht komplett aus Kunststoff und hat keinen Verschluss wie ich sie von herkömmlichen Motorradhelmen her kenne, sondern nur einen der aus zwei Ösen besteht, durch die der Riemen geführt wird. kennt ihr aber sicher. Ist solch ein Helm überhaupt STVZO konform? Sonst lass ich ihn direkt im Keller.

    Hm, mehr fällt mir gerade nicht ein... aber das kommt sicher noch. So, es ist schon spät, ich werde nun schlafen.

    Gute Nacht,
    Daniel

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von isga
    Registriert seit
    04.06.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    532

    Standard

    tach,

    >Nun zu den Problemen, vor denen ich als nichtswissender stehe:

    >- Die Elektrik funktioniert, soweit ich das testen konnte, nicht. > >Also kein Licht, keine Blinkerfunktion. Wo fange ich an?

    Check die Sicherungen, sind unter dem Scheinwerfer, die sind durch,
    gibt es an jeder Tankstelle, dann sollte Licht und Neutralkontrollleuchte gehen.
    Die Batterie dürfte hin sein, dardurch gehen Hupe und Blinker nicht.

    >- Habe versucht Zündkerzen für die 51/1 aufzutreiben.. aber wonach >soll ich suchen? Finde nur welche für die 51/2.
    Nimm nur die Isolator gibt es bei ebay.
    Wärmewert weiss ich nicht genau 260 <?>

    >- Was sollte ich überhaupt nach 2 1/2 Jahren Standzeit mal >überprüfen?
    Reifen auf jeden fall, Bremsen, das übliche eben, den Tank mal sauber machen ebenso den Vergaser.
    Vielleicht noch Zündung kontrollieren.

    >Nochwas zum Thema Helm: Ich habe einen ollen NVA Helm. Der besteht >komplett aus Kunststoff und hat keinen Verschluss wie ich sie von >herkömmlichen Motorradhelmen her kenne, sondern nur einen der aus >zwei Ösen besteht, durch die der Riemen geführt wird. kennt ihr aber >sicher. Ist solch ein Helm überhaupt STVZO konform? Sonst lass ich >ihn direkt im Keller.

    Auf die beantwortung dieser Frage bin ich auch gespannt, habe selbe nen alten Helm, die Rennleitung hat aber noch nie was gesagt.

    >Hm, mehr fällt mir gerade nicht ein... aber das kommt sicher noch. >So, es ist schon spät, ich werde nun schlafen.
    Während du das hier liesst schlafe ich har har ;-)


    ciao isga

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    192

    Standard

    Hallo Daniel,

    willkommen im Nest!

    Elektrik:
    Also erst mal die Sicherungen überprüfen. Sind die Sicherungen in Ordnung, mach die Halterungen sauber, die oxidieren gerne schon mal vor sich hin.
    Blinker und Hupe funktionieren nur mit voller Batterie, also einfach mal ne neue einbauen.

    Zündkerze ist die Isolator Spezial, Wärmewert 260. Damit rennt meine wunderbar.

    Du solltest auf jeden Fall überprüfen, ob die Reifen nicht schon völlig spröde sind, vielleicht mal das Getriebeöl wechseln, den Vergaser säubern und einstellen, Luftfilter reinigen und natürlich schauen, ob die Bremsen auch OK sind.

    Zum Helm: Ob der StVZO-konform ist, kann ich dir nicht sagen, aber SICHER ist der unter Garantie nicht! Also kauf dir lieber nen Neuen, achte auf das ECE-Zeichen und nimm den NVA-Helm für Treffen!
    Heute Nacht sind hier in Krefeld zwei Motorradfahrer umgekommen , also lieber auf Nummer Sicher gehen, auch wenns nicht so stylish ist!

    Und, falls du Interesse hast, unter "Simsonfreunde" gibts den Rhein-Ruhr-Simsonstammtisch - ist zwar ein bisschen weit von Wuppertal, aber wenn du quatschen willst... Herzlich willkommen!

    Gruß, Jupp

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Der Helmverschluß ist alter DDR-Standard, hab selber so einen, der hat drinnen sogar die ECE-Prüfmarke.
    Das waren ganz normale Pilothelme wie es sie in bunt auch für den Straßenverkehr gab, den kannst du dir getrost überstülpen.

    mfg Gert

  5. #5
    Glühbirnenwechsler Avatar von Fischer73
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    54

    Standard

    Tach Auch

    Wenn du allein nicht klar kommst kann ich dir gerne helfen,
    komme aus Velbert/Neviges und habe auch eine KR51/1.
    Melde dich einfach unter A.S.Fischer@web.de

    MFG
    Andreas

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Danl
    Registriert seit
    08.09.2005
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    67

    Standard

    Hallo zusammen,
    dankeschön für die hilfreichen Antworten! Ich komme leider erst Samstag wieder an die Schwalbe ran, obwohl ich am liebsten jetzt gleich loslegen würde.
    Doch bevor ich jetzt einfach irgendwas bestelle: Wieviel Volt hat die Schwalbe? Das Baujahr ist '76.
    Was mir sehr komisch vorkam: Am linken hinteren Sitzende läuft eine tiefschwarze Suppe über die Seitenverkleidung auf den Auspuff. Als ich den Sitz hochklappte, sah ich ein Loch im Sitzbezug, aus dem das wohl rausgelaufen kam. Der Sitz besteht zudem nur noch aus dem Bezug.... kann es sein, dass sich die Polsterung "verflüssigt" hat? Wie kann den soetwas sein?

    Zum Thema Websites: Gibt es eine Seite mit interessanten Schwalbe-Umbauten und Lackierungen? Ich habe zwar nicht vor die Schwalbe umzubauen (sie gehört ja auch nicht mir), aber es würde mich trotzdem brennend interessieren, wie kreativ die Schwalbenfahrer sind!
    Leider habe ich bissher noch nicht so eine Seite gefunden.

    Beste Grüße,
    Daniel

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    6V Wechselspannung für Zündung, Scheinwerfer, Rück-und Bremslicht
    (...kann auch mal 'n bischen mehr werden, deshalb nur die guten NARVA-Lampen verbauen...)
    6V Gleichspannung für Parklicht, Batterie, Leerlaufleuchte, Hupe

    Original von Danl:
    ... Daraufhin stand sie monatelang draussen am Strassenrand....
    ...da weißte, wo die Suppe herkommt und sich in der Sitzbank ein lauschiges Plätzchen gesucht hat....
    so long
    Gruß aus Braunschweig

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. meine Schwalbe,eine Geschichte , Anfängerprobleme und Sorgen
    Von Tradermax im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 16:21
  2. anfängerprobleme, kein benzin ??
    Von Kruecki im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 13:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.