+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 36

Thema: Anfangspackung Mopedwerkzeug


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Es wird mit einer besseren Qualität zum doppelten Preis enden - ich kenne mich schon etwas länger. Und ja, ich bin Werkzeug-Nerd und habe mal was in der Richtung gelernt.
    Gruß Matti

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von MaikHGW
    Registriert seit
    12.02.2014
    Ort
    Greifswald
    Beiträge
    75

    Standard

    Moin!

    Einen Primärritzelhalter würde ich mir auf deiner Stelle noch zulegen.
    Er vereinfacht die Arbeiten an der Kupplung bzw. Primärritzel doch sehr.

    Viele Grüße
    Maik
    KR51/2E Alltagsmöp - S51 B2-4 Schönwettermöp - S51 E/4 fürs Gelände

  3. #19
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.411

    Standard

    Ölfilterschlüssel aus dem Schnäppchenmarkt für ca 6,99€ geholt.Normalerweise ca 12,-€ bei westfalia, bucht usw.Aber so die Versandkosten gesparrt.! Dax Kupplung,Dax Polrad,Simson Polrad,Simson ... schon so oft benutzt.Klasse für vieles! Am besten vorher die Haltefläche mit etwas Bremsreiniger säubern.Dann greift er noch besser.Allerdings sollte man schon zu zweit sein.Einer hält-ein anderer löst!
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  4. #20
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    He Dirk

    hab Deine "Schnapsidee" mal in eine Flasche gefüllt.
    1 Stunde Hirnschmalz + 1 Stunde Filzstiftgeschmiere
    Guck mal hier:

    LG Kai d:)
    Angehängte Dateien
    Geändert von Kai71 (06.11.2014 um 10:53 Uhr) Grund: Das war wohl nichts!?
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  5. #21

    Registriert seit
    16.03.2014
    Ort
    Dirty East
    Beiträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Kai71 Beitrag anzeigen
    He Dirk

    hab Deine "Schnapsidee" mal in eine Flasche gefüllt.
    1 Stunde Hirnschmalz + 1 Stunde Filzstiftgeschmiere
    Guck mal hier:

    LG Kai d:)
    Wo kann man das bestellen? Ich nehme mindestens drei Stück davon

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    So ein Murks mit den Grafiken hochladen.
    Jetzt aber:
    Idee-Universal-Werkzeug.pdf
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #23
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Manche Leute haben echt Langeweile. Und das meint ich diesmal absolut positiv! Sieht gut aus, könnte sicher was sehr brauchbares draus werden.

    Was mir an der Zeichnung noch fehlt sind die Ansichtsbeschriftungen.

    Das erste ist die Seitenansicht und die zwei unteren sind die Ansichten von unten und oben?

    Das einzige was noch fehlt ist der 12er für den Startvergaser. Den kann man evtl auf der Rückeite von 17er oder 19er integrieren, je nachdem bei welchem der Hakenschlüssel nicht dran ist.
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  8. #24
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.255

    Standard

    Nette Idee und Zeichnung, dafür hast Du ein Bienchen verdient.
    .
    Aber meine Erfahrung mit Universalwerkzeug, selbst wenn es nicht der letzte Plunder ist, ist die, dass man sehr selten nur eins davon braucht. Und wenn man zwei oder mehr ausklappt, dann wird's schnell unhandlich.
    Dazu wird man mit den dünnen Maulschlüsseln schon beim 10er, erst recht aber beim 19er, nicht ausreichend viel Kraft übertragen können.

    Peter

  9. #25
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.821

    Standard

    Danke für das positive Feedback.

    Ich muss natürlich zugeben, das ich mir über Festigkeiten und so keine Gedanken gemacht habe.
    Ich habe aber auch nichts in Richtung Werkzeug, Maschinen und/oder Schlosser gelernt, sondern Koch.

    LG Kai d:)

    PS:
    @Froschmaster
    Die Seitenansichten hast Du richtig erkannt.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  10. #26
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    Sollte......ich betone sollte, sowas mal von irgendeinem, irgendwo produziert werden, denke ich mal das es richtig teuer wird.

    Einzelanfertigung = eh teuer, wenn weiterverkauft werden soll, oder aber für den eigengebrauch ohne nebenkosten

    Serienproduktion = erst recht teuer ( siehe schweizer messertool ). wobei hier die verkaufbare stückzahl mit sicherheit zu gering wäre.

    ansonsten keine schlechte idee und für einen der werkzeugmacher gelernt und die nötigen maschinen zur verfügung hat, sicherlich machbar.
    manche kennen mich, manche können mich

  11. #27
    Glühbirnenwechsler Avatar von SchwalbenDirk
    Registriert seit
    16.10.2014
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    93

    Standard

    Och erst mal en Prototype bauen hat zufällig jemand en 3Ddrucker zuhause?

    LG Dirk

  12. #28
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Moin,

    nette Idee mit dem Universalwerkzeug und nicht schlecht gezeichnet für jemanden, der das vermutlich nicht gelernt hat.

    Heute sind das Bordwerkzeug und der Polradabzieher angekommen. Bordwerkzeug Marke gnadenlos praktisch, der Polradabzieher ist ein schönes Stück Metall.

    Höhepunkt sollte die Werkstatt-CD sein. Sollte... . Schon die Systemvoraussetzungen, die heute jede elektrische Zahnbürste locker toppt, ließen mich Böses ahnen. Und tatsächlich, der Inhalt - oder besser gesagt dessen Aufbereitung - vereint auf elegante Art die Nachteile von elektronischen Dokumenten und Papierunterlagen. Etliche Informationen, die ich mir erhofft hatte, sind schon in den zugrundeliegenden Dokumenten nicht vorhanden (gut, dafür kann die CD nichts), aber leider gibt es keine Volltextsuche oder die Möglichkeit, eine Teileliste neben der dazugehörigen Tafel zu betrachten. Eine Druckfunktion gibt es ebenfalls nicht. Und unter "Originaldokumenten" versteht der Autor abgetippte Texte nebst eingebundener Bilder. Das ist so nah am Original wie ein Baumarkt-Retroroller... Die CD mag 2001 Stand der Technik gewesen sein, aber so ein Produkt muss man auch weiter pflegen.

    Jetzt muss ich zusehen, wie ich daraus fürs Wochenende eine Druckversion gezaubert bekomme.

    So, jetzt gehts mir besser... ;-)

    Jetzt muß ich erst einmal zusehen
    Gruß Matti

  13. #29
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Hi Matti,
    deine Werkstattausstattung scheint völlig ausreichend für Simson zu sein. Was ich immer noch sehr praktisch fnde sind Hohldorne zum Eintreiben bzw. Setzen von Lagern. Dazu existiert hier im Best of Nest eine Sammlung der Maße für Spezialwerkzeuge. Da findest du dann auch die Zeichnungen für die Werkzeuge zum Trennen und Zerlegen des Motors. Davor muss man wirklich keine Angst haben, vor Allem dann nicht, wenn man sorgfältig arbeten kann und einschlägige Erfahrungen sammeln konnte.
    Eventuell hilfst dir beim Drucken einer Reparaturanleitung auch die Seite Nicht Alles
    Da kannst du deine Reparaturanleitung als .rar Datei herunterladen.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  14. #30
    Glühbirnenwechsler Avatar von Matti
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt...
    Beiträge
    96

    Standard

    Moin,

    die Rep-Anleitungen sind nicht mein Problem, die sind an verschiedenen Stellen als druck- und suchfähige PDFs verfügbar. Um Teile (auch fehlende und falsche) zu identifizieren, habe ich zunächst auf den ET-Katalog gesetzt. Der war der Hauptgrund für den Kauf der CD.

    Unabhängig von der CD habe ich den Eindruck, dass die verfügbaren Unterlagen manchmal nicht stimmig sind, wenn z.B. In einer Rep-Anleitung "alt" eine Bremse mit Stangenbetätigung gezeigt wird. Da muss ich noch einen Überblick bekommen.
    Gruß Matti

  15. #31
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.411

    Standard

    Ein "junger" Freund hatte alles auf seinem Rechner. Und als CD und die Filme für Simson bei, you tube, zum Teil auf seinem Smartphone.
    Okay! Jetzt baut er eine S51 auf und hatte Fragen zur Elektrik. Ich habe ihm den Polradabzieher, die Stange mit Schlitzmutteraufnahme zum einstellen der Schaltung mitgegeben.Und das blaue Buch!
    Wow war er von dem Buch begeistert!
    Zitat: Wie geil ist das denn,kann man einfach mal so mitnehmen und direkt an der Karre vergleichen!
    Dem ist ,so glaube ich, nichts hin zu zufügen.
    Andreas
    HS1 12 Volt 35/35 Watt, electronikzündung.4 Gang. Sr 50 /1 c

  16. #32
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    in der Werkstatt habe ich auch das blaue buch. gibt es aber auch zum runterladen und ausdrucken. mir ging es aber ähnlich. als ich angefangen habe zu schrauben, habe ich auch alles gesammelt und ausgedruckt. liegt alles in der werkstatt bzw auf meinem rechner. ( auch in der Werkstatt)
    manche kennen mich, manche können mich

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.