+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Anhänger-Verkabelung


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard Anhänger-Verkabelung

    Hallo,

    ich möchte einen MKH/M1 mit eckigem Rücklicht an meine 2er Schwalbe dranhängen. Nun hat doch der "alte Hänger" wahrscheinlich ein 18Watt-Stopplicht. Die 2er Schwalbe aber ein 21 Watt-Stopplicht. Muss ich nun die Glühbirne des Anhängers tauschen?

    Dankesehr,
    Gruß Fabian

  2. #2
    Glühbirnenwechsler Avatar von SePanischa
    Registriert seit
    07.11.2007
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    50

    Standard

    ich würd die 18W drinne lassen, so sparste noch ein wenig kostbaren Strom, der ja bei der Schwalbe bekanntlich nicht in Massen vorkommt :wink:
    Sollte sie allerdings des öfteren durchbrennen (was ich mal für unwarscheinlich halte) dann kannste immernoch eine 21W Birne einbauen

    MfG SePanischa

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Danke für die Antwort!

    Nun habe ich gestern versucht die Anhängersteckdose richtig zu verkabeln. Leider hat das nicht richtig hingehauen, obwohl ich das schonmal hinbekommen hatte an einer anderen Schwalbe. Es passierten allerlei interessante Dinge.
    Funken an der Anhängerkupplung, mal leuchtete das Rücklicht, dann beim Bremsen das gleiche Licht dann stärker, dann wieder Rücklicht und auch Stopplicht, nur verkehrtherum....
    Dabei blieb das Rücklicht der Schwalbe teilweise an. Anhänger abgekoppelt funktionnierten die Schwalbe-Rücklichter komplett.

    Ich denke, es ist ein Masseproblem. Der Kontakt der Dose Nummer 31 ist doch Masse oder? Jedenfalls habe ich diesen mit der Masse der Schwalbe verbunden, da die Dose isoliert vom Panzer montiert ist. Müsste nicht der Kontakt 31 der Dose normalerweise mit dem Gehäuse der Dose Kontakt haben, so dass bei Montage der Dose am Panzer die Masse gewährleistet ist?
    Bei mir zeigt Kontakt 31 der Dose keinen Durchgang zum Gehäuseäußeren, was mich wundert. Ich tippe auf einen Fehler in der Dose oder im Stecker.

    Am Montag schaue ich mir nochmal alles genauer an. Vielleicht habt ihr aber auch jetzt schon eine Idee, was das Problem sein könnte. Ich bin der Meinung, dass ich die Dose richtig verkabelt habe, bis auf Kontakt 31?!

    Gruß Fabian

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Hallo,

    nochmal kurz gefasst. Hat "Kontakt 31" der Anhängersteckdose Kontakt zum Steckdosengehäuse?

    Gruß Fabian

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Fabimoped
    Hallo,

    nochmal kurz gefasst. Hat "Kontakt 31" der Anhängersteckdose Kontakt zum Steckdosengehäuse?

    Gruß Fabian
    Also bei meinem MKH/M3 ist die Masse vom Hänger-Rücklicht mit in den Stecker geführt.

    Der Kontakt 31 hat selber keinen Kontakt mit der Masse von der Schwalbe, sollte also nochmal an den Rahmen angeschlossen werden.

    MfG

    Tobias

  6. #6
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    @Fabimoped
    Diesen Plan kennst Du ?

    Ist zwar für eine S51N, passt aber anhängertechnisch auch für die Schwalbe.
    Masse Klemme 31 würde ich am Moped wie am Hänger gut mit dem Rahmen verbinden.

    Gruß aus Braunschweig

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von net-harry
    @Fabimoped
    Diesen Plan kennst Du ?

    Ist zwar für eine S51N, passt aber anhängertechnisch auch für die Schwalbe.
    Masse Klemme 31 würde ich am Moped wie am Hänger gut mit dem Rahmen verbinden.

    Gruß aus Braunschweig
    Klemme 31 ist prinzipiell schon mit dem Rahmen übers Rücklichtgehäuse mit dem Hänger verbunden. Aber trotzdem brauchst du ein Massekabel vom Hänger-Rücklicht zur AHK-Dose.

    Rein Theoretisch sollte der Anhänger auch über den Kugelkopf mit dem Rahmen der Schwalbe massetechnisch verbunden sein, aber Praktisch führt das doch immer zu Probleme.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Der Stecker war durch einen Vorbesitzer falsch verkabelt worden. Endlich funktionniert es so wie es soll!

    Darf das Rücklicht der Schwalbe bei abgekoppeltem Hänger leicht glimmen, wenn das Bremslicht beim Bremsen aktiviert wird?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!!!

    Gruß Fabian

  9. #9
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Da sollte nichts glimmen, das ist normalerweise komplett abgeschaltet.

  10. #10
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    aber wenn ansonsten keine probleme auftreten (insbesondere ne entladene batterie nach ner weile), würde ich über diesen mangel großzügig hinwegsehen :wink:

  11. #11
    Flugschüler Avatar von Fabimoped
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    378

    Standard

    Wie ist denn das Glimmen zu erklären?
    Ich verstehe, wie das Stopplicht aktiviert wird, aber wie funktionniert dabei die gleichzeitige Abschaltung des Rücklichts?

    Gruß Fabian

  12. #12
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,
    Das ist Ok so, da immer noch etwas Spannung am Rücklicht liegt, wenn das Bremslicht aktiv ist...ist mehr oder weniger bei jedem Möp so, das mit einer Rücklichtdrossel ausgestattet ist.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Verkabelung KR 51/2
    Von Boris347 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 20:35
  2. Verkabelung
    Von Friedrich im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 10:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.