+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Anhänger zugelaufen - wie zulassen?


  1. #1
    Kub
    Kub ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kub
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard Anhänger zugelaufen - wie zulassen?

    Moin!

    Hab hier von dem Vermieter nebenan ´nen abgemeldeten PKW-Anhänger ohne Papiere geschenkt bekommen.
    Wie bekomme ich die Hütte denn wieder zugelassen?

    Ist der Handlungsablauf ähnlich wie beim Auto?
    Sprich: Brief aufbieten lassen, Tüv machen, anmelden?

    Oder geht das ähnlich wie bei der Simson: Also anhand von Daten auf Typenschild Datenblatt in Internet raussuchen zum Tüv und los gehts?
    (Von der Nachbestellung beim KBA mal abgesehen)

    Kennzeichen sind keine mehr dran...Typenschild müsst´ich ma´suchen...
    und bevor irgendwelche Spezis sich jetzt wieder aufregen:
    Nein, er ist nicht geklaut!

    Danke für die Hilfe!

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Hi,

    im Grunde das gleiche wie beim Auto..

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Kub
    Kub ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von Kub
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    56

    Standard

    Yo! Hab mal nachgefragt:

    TÜV Gebühr Anhänger 26,80 €

    Nummernschild 8,00 €

    Versicherung / Jahr 15,00 €

    War gestern auffe Zulassungsstelle und hab nochmal nachgefragt, da meinte die nette Dame, dass die keine Daten aus der DDR haben und sich das somit mit dem Aufbieten von DDR Briefen erledigt.

    Spitze, wa?

    Grüsse

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Versicherung für den Anhänger?!

  5. #5
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Zitat Zitat von Castaneda
    Versicherung für den Anhänger?!
    PKW-Anhänger... und ja, ne Haftpflicht sollte schon drin sein

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    11

    Standard

    Hy ich habe es auch gemacht aber wenn ich eher gewust hatte wiviel das würglich kostet hätt ich,s gelassen.
    Erstmal brauchst du ein Eigentumsnachseiß dann gehste zur Zulassungsstelle dann nach Flensburg dann nach Dekra dann wieder zur Zulasungsstellen dann kommt besten falls ein Brief aus Flensburg dann renste rennste wieder zur Dekra dann wieder zur Zulasungsstelle.Dann biste Ca:500€ leichter,aber er sollte dann zugelassen sein wenn alles gut geht.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von werefive
    Hy ich habe es auch gemacht aber wenn ich eher gewust hatte wiviel das würglich kostet hätt ich,s gelassen.
    Erstmal brauchst du ein Eigentumsnachseiß dann gehste zur Zulassungsstelle dann nach Flensburg dann nach Dekra dann wieder zur Zulasungsstellen dann kommt besten falls ein Brief aus Flensburg dann renste rennste wieder zur Dekra dann wieder zur Zulasungsstelle.Dann biste Ca:500€ leichter,aber er sollte dann zugelassen sein wenn alles gut geht.
    das kommt wohl viel auf die Zulassungsstelle an... er hat ja den alten DDR-Brief, das sollte als Eigentumsnachweiss reichen und Flensburg ist neuerdings Geschichte, das macht die Zulassungsstelle online.

    Was leider teuer ist, ist der neue Fahrzeugbrief.

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    ...und die Kfz-Steuer wird nach dem Gewicht berechnet. Warum das Kraftfahrzeugsteuer bei einen Anhänger heißt, wissen wohl nur die Hardcore-Bürokraten
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von H.J.
    ...und die Kfz-Steuer wird nach dem Gewicht berechnet. Warum das Kraftfahrzeugsteuer bei einen Anhänger heißt, wissen wohl nur die Hardcore-Bürokraten
    jo, 7EUR pro angefangene 200kg.

    mfg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ein Unbekannter Motor ist mir zugelaufen ;)
    Von Naturbursche88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 14:29

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.