+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 29 von 29

Thema: Anhängerkupplung MKH/M


  1. #17
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Das liegt zumindest nahe. Wie sieht denn der Schweißpunkt oben aus, könnte dort evtl mal so ein Quergriff dran geschweißt gewesen sein und ist der deshalb da?

    PS: Manchmal macht ein kleines "w" einen großen Unterschied
    Zitat Zitat von SCHUI-RS88 Beitrag anzeigen
    unten und oben einen Scheißpunkt
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  2. #18
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    West Rügen
    Beiträge
    72

    Standard

    Oh.
    Meinte natürlich Schweißpunkt.

    Ich behaupte jetzt mal der sieht oben genauso wie unten aus.
    Ich schraub morgen mal die Anhängerkupplung ab und guck nach ob da noch ein Rundeisen senkrecht drin ist.
    MfG Robert (oder SCHUI, wie ihr wollt)

  3. #19
    Flugschüler Avatar von ollipa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Beiträge
    336
    ... ich hab´ keine Zeit 4-Takte auf ´nen Zündfunken zu warten...

  4. #20
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das gebastel ist aber wohl kaum zulässig


    so soll es aussehen , Dose besorgen Stecker besorgen ( Hat jeder Baumarkt )

    http://www.akf-shop.de/moser/anhaenger.pdf
    Immer schön den Auspuff freihalten

  5. #21
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Warum soll das nicht zulässig sein?
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  6. #22
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Naja Funktionell und individuell ist das Gebamsel ja schon. Zumindest kann man das Anhängerlein nicht an jeder Standart-Anhänger-Simson anhängen (zumindest Elektrisch)...

    Optisch ansprechender (sprich "angenehmer") wären die Standart-Steckverbinder ja schon. Aber leider ist hierfür laut Handbuch der Panzer bei einer Schwalbe anzubohren um die Steckdose zu montieren. Dies wollte unser kreativer Hobbybastler wohl seiner Schwalbe nicht antun...

    Für "Original-Guru´s" tut das Selbstgebastel halt "etwas" in den Augen weh. Soll aber kein Grund sein bepinkelt drein zu blicken wenn ein Hauch von Kritik geäußert wird.

    Was das "nicht zulässig" angeht: Gibt bestimmt irgendwo eine Regelung, dass eine elektrische Verbindung zwischen Zugfahrzeug und Anhänger durch eine "Geregelte" Steckverbindung herzustellen ist. Ein Elektriker schließt ja schließlich auch eine Steckdose nicht mit 3 x Grüngelb ans Stromnetz an oder lässt den Schutzleiter weg. Tut dann genau so weh in den Augen des Kenners der Materie. Jedoch: Wo kein Kläger da kein Richter. Und den meisten Teilnehmer der Rennleitung ist es eher wichtiger dass es hinten lampt und ein Schild dran pappt als dass da nach der elektrischen Verbindung geschaut wird.
    =/\= ...see us out there... =/\=

  7. #23
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Das kann so nicht stehenbleiben , auch der Anhängerbetrieb unterliegt der Abe .

    So ist das nicht erlaubt , zumindest nicht ohne Eintragung .
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #24
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Eieiei Du bist mir ja ein echtes URgestein - das wollte ich doch eigentlich mit meinen zarten Wörtchen auch genau so zum Ausdruck bringen.

    Meine Worte klangen in meinen Ohren jedoch angenehmer als Dein "Brecheisen"...

    Grinsegruß
    Olaf
    =/\= ...see us out there... =/\=

  9. #25
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    West Rügen
    Beiträge
    72

    Standard

    Die originale Steckdose lässt sich doch ganz einfach am Panzer befestigen ohne diesen anzubohren.
    Oder bohrt ihr etwa den Panzer an um das Kennzeichen zu befestigen?
    Wenn ihr den Panzer mit Kennzeichenlöcher versaut dann könnt ihr doch auch ganz beruhigt Löcher für die Steckdose reinhauen.

    Ich hab an meiner Schwalbe/1K zwischen Rücklichtunterlagegummi und Rücklichtgehäuse und bei der /2L zwischen Rücklichthalter und Rücklicht, ein Blech gebaut um das Kennzeichen anzuschrauben und das Blech könnte man auch seitlich verbreitern und die Steckdose drauf schrauben.
    Werde ich bei meiner /2L dämnächst auch noch machen wenn ich da die Anhängerkupplung ran bau.

    Bei der /1 wird das bloß schwierig das Kabel zur Steckdose zu Führen ohne es einzuklemmen.
    MfG Robert (oder SCHUI, wie ihr wollt)

  10. #26
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ach das wird schon Irgendwie gehen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #27
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.01.2011
    Ort
    West Rügen
    Beiträge
    72

    Standard

    Ganz zur not kann man sich ja ein schrottiges Rücklichtgehäuse besorgen und da ein Loch fürs steckdosenkabel rein bohren.
    Wäre ja schade um das Gute originale Gehäuse.
    MfG Robert (oder SCHUI, wie ihr wollt)

  12. #28
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    30.07.2011
    Ort
    Gera
    Beiträge
    1.010

    Standard

    SR2 Hngerkupplung - DDRMoped.de -> so würde die Kupplung Mopedseitig aussehen, Hab ich in der Bucht geschossen...

  13. #29
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Das gebastel ist aber wohl kaum zulässig


    so soll es aussehen , Dose besorgen Stecker besorgen ( Hat jeder Baumarkt )

    http://www.akf-shop.de/moser/anhaenger.pdf
    Hi, bei der Dose geht leider nicht jede aus dem Baumarkt.

    Die DDR-Dosen (nicht die vom Trabi) haben abschaltkontakte hinten integriert, das hat die 0815 Dose leider nicht.

    Der Stecker ist tatsächlich ein normaler 7-poliger KFZ-Stecker ausm Baumarkt.


    Sonst schliesse ich mich Deutz an, euer rumgebastel ist leider nicht so einfach ABE konform.

    MfG

    Tobias

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. anhängerkupplung
    Von mr_sapperlot im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 23:13
  2. Anhängerkupplung
    Von Bruno im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2005, 21:54
  3. ABE für Anhängerkupplung?
    Von RubberBone im Forum Recht
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 18:23

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.