+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 29 von 29

Thema: Ankicken oder Anschieben....


  1. #17
    Glühbirnenwechsler Avatar von Sargent
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    57

    Standard Re: Ankicken oder Anschieben....

    Zitat Zitat von Kaböcke
    Hey,

    meine Schwalbe lässt sich einfach nicht ankicken... ich habe auch das Gefühl das der Kickstarter manchmal rutscht (ordentlich festgezogen ist er)!!! Ist es schlecht wenn ich die Schwalbe immer anschiebe zum fahren??? ansonsten läuft sie eigentlich ganz rund...

    grüße
    Lass uns nochmal auf die Ausgangsfrage zurück kommen und uns einigen, das es egal ist welchen Gang man beim Anschieben reinhaut, Einfach ungekehr proportional zum Körpergewicht und gut.

    Also, warum geht anschieben aber nicht ankicken.

    Zündung zu früh/spät?
    Kerze?
    Gemisch?
    Luft?

    .....

    Wer hat Erfahrung

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von Wauwau
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    südlich Westerland
    Beiträge
    68

    Standard

    Zitat Zitat von biker_max
    man kann ja auch im leerlauf schieben, kupplung schon gezogen halten, dann, draufspringen, erster rein und kupllung kommen lassen.

    Darf man mal fragen wie schwer ihr seid?? Meine 65Kg reichen irgendwie ne aus, da blockierts rad auch wenn ich drauf sitze.
    Hallo,

    also ich schiebe immer im ersten Gang, springe drauf und lasse gleichzeitig die Kupplung los und das Möp springt (fast) immer an.
    Ich wiege knapp 90 kg, ich glaube allerdings, dass es weniger am Gewicht meiner Person liegt als an der Technik...
    Ich schätze du lässt die Kupplung nicht im richtigen Augenblick los sondern evtl. etwas zu spät...
    Fortes fortuna adiuvat.

  3. #19
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Naja, die Ausgangsfrage war eher: Warum rutsch der Kickstarter durch. So hatte ich es zumindest verstanden.

    Wenn der Bock nicht starten will, obwohl der Kickstarter betätigt werden kann, kann alles Mögliche die Ursache darstellen: Vergaser, Zündung, Auspuff, Ansauganlage, Spritversorgung, Wetter, schlechtes Karma

  4. #20
    Tankentroster
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    30167
    Beiträge
    115

    Standard

    ihr habt ja teilweise komische anschiebtechniken....

    ich dachte 2ter rein mit gezogener kupplung laufen und dann langsam loslassen ,gleichzeitig dabei bisschen gas geben und schon läuft sie.
    also draufgesprungen beim anschieben hab ich nie geschaft...wenn sie anspringt einfach kupplung durchziehen und man kann in ruhe draufsteigen

  5. #21
    Glühbirnenwechsler Avatar von Wauwau
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    südlich Westerland
    Beiträge
    68

    Standard

    Zitat Zitat von pfanne
    ihr habt ja teilweise komische anschiebtechniken....

    ich dachte 2ter rein mit gezogener kupplung laufen und dann langsam loslassen ,gleichzeitig dabei bisschen gas geben und schon läuft sie.
    also draufgesprungen beim anschieben hab ich nie geschaft...wenn sie anspringt einfach kupplung durchziehen und man kann in ruhe draufsteigen
    Hallo,

    ggf. mehr sportlich betätigen – dann klappt’s auch mit dem drauf springen…

    Nee, wir sollten wohl doch zum eigentlichen Problem zurückkehren. Wenn das Möp sonst gut läuft, sollten doch die Einstellungen i.O. sein. Evtl. ist es ja so wie oben bereits beschrieben – die Kickstarterwelle (mal nachschauen…).
    Fortes fortuna adiuvat.

  6. #22
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    also ich hab' mittlerweile beim anschieben ne' relativ gute technik entwickelt.... kostet mich aber immer ziemlich viel kraft und würde deshalb eigentlich lieber den kickstarter benutzen!!!

    mit kickstarter rutscht meine ich nicht das er nicht ordentlich festgezogen ist, sondern das ich er ca. jedes zweite mal beim kicken sich (ohne das typische ankick geräusch) durchtreten lässt....


    Zündung zu früh/spät? Nein
    Kerze? okay
    Gemisch? alles gut
    Luft? neuer luftfilterkasten

    auspuff auch in ordnung

    ps.: es ist ein 3. Gang motor

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Zitat Zitat von Dummschwaetzer
    Wenn der Kicker beim Antreten durchrutscht sind die Federn der Kupplung zu schlaff, Kupplungsbeläge verschlissen oder du hast das falsche bzw. zu viel Öl im Getriebe.
    Da steht die Antwort schon...

  8. #24
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Oder Kupplung nicht richtig eingestellt, oder auch vllt der Zug zu stramm.
    hast du am kupplungshebel 2-3mm spiel?

  9. #25
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bernhardswald, LandkreisRegensburg, Oberpfalz, Bayern
    Beiträge
    44

    Standard

    heute die erste Feuerwehreinsatzfahrt mit meinem Vogel gehabt. Sprich der weg bis zum Feuerwehrhaus..... Bisschen mehr power hätt der vogel an einer stelle gebraucht, aber sonst 1. Sahne mit Stern^^

    da gibts kein ankicken und kein 2. gang gefummel, 1. ,laufen und gut.


    mit 1. laufen, mach ich eh meistens. Kicken is ab und zu sehr und fruchtbar bei mir und oft ein Geduldsspiel. Aber ich krieg den Dreh langsam raus.... Ich denke man braucht dem entsprechend um die Kiste im ersten Gang an und vorwärts zubekommen.

    @ WauWau

    dir fehlt wohl dir richtig Kondition und Koordination dazu? ^^

  10. #26
    Glühbirnenwechsler Avatar von Wauwau
    Registriert seit
    06.06.2007
    Ort
    südlich Westerland
    Beiträge
    68

    Standard

    Hallo,

    warum mir???
    Fortes fortuna adiuvat.

  11. #27
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    Ich häng mich mal hinten dran:

    Prof, warum lässt sich die Kiste im ersten Gang bei gezogener Kupplung schwerer schieben als im zweiten? Is mir auch schon aufgefallen, hab aber immer vergessen zu fragen...

  12. #28
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Das ist nicht das Problem. Beim Einkuppeln ist der Übergang vom Leerlauf in den 2. Gang harmonischer, als wenn man den 1. Gang verwendet und dann einen Streifen auf dem Boden hinter sich herzieht oder sich wie blöd auf die Schwalbe schmeißen muß.

    Gruß
    Al

  13. #29
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    04.03.2008
    Ort
    Bernhardswald, LandkreisRegensburg, Oberpfalz, Bayern
    Beiträge
    44

    Standard

    sorry wauwau hab mich verlesen

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. oft ankicken??
    Von halbmenschhalbtier im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 22:10
  2. Anschieben - Ja - Ankicken jein ?!
    Von timdebatin im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 21:35

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.