+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Anlaufscheiben Kolben


  1. #1

    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    HP
    Beiträge
    8

    Standard Anlaufscheiben Kolben

    Hallo,

    ich hatte bei meiner KR51/2L nen Klemmer und habe meinen Zylinder auf das nächste Maß ausschleifen lassen und natürlich auch nen neuen Kolben (38,23mm) dazu. So jetzt hat der Kolben aber ca. 1 -1,2 mm seitliches Spiel. Wenn ich das Pleuel festhalte und der Kolben in der Mitte ist, kann ich ihn jeweils 0,5-0,6 mm nach rechts oder links bewegen. Die Anlaufscheiben sind neu von akf und haben die orig Dicke von 1mm.
    Ich hab den Zylinder bei Langtuning ausschleifen lassen und hab ihn dazu auch befragt. Er hat gemeint, ich solle nicht die 1,5mm Anlaufscheiben vom S70 nehmen, da der Kolben dann ja sehr press sitzt und bei höheren Drehzahlen und größerer Reibung -> große Hitze sich entweder Nadellager oder Anlaufscheibe auf Dauer verabschieden.
    Dann hab ich hier noch gelesen, dass es auch eine Massenunwucht geben wird, was ja auch nicht zuträglich für die Lebensdauer ist.
    Allerdings heißt es auch teilweise, dass man bei den Nachbau MZA-Kolben die 1,5mm Anlaufscheiben verwenden soll und so richtig will mir das Spiel nicht gefallen.

    Was stimmt denn nun?
    Ich hab nämlich keine Lust auf den nächsten Klemmer...

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Gruß Sebastian, der endlich wieder Schwalbe fahren will :cry: :cry:

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Naturbursche88
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Wolgast
    Beiträge
    191

    Standard

    ich kenne es auch so, wie der von langtuning gesagt hat...
    meiner meinung nach muß der Kolben auch ein gewisses Spiel haben
    und 0,5mm sind sicher ok

    MfG Nb88

  3. #3
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Ist doch logisch, dass sich bei Hitze der Kolben, das Pleuel, Nadellager, Kolbenbolzen und Anlaufscheiben ausdehnen. Da sind die 0,5 mm Luft schon in Ordnung.

  4. #4

    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    HP
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Kifferliesel
    Ist doch logisch, dass sich bei Hitze der Kolben, das Pleuel, Nadellager, Kolbenbolzen und Anlaufscheiben ausdehnen. Da sind die 0,5 mm Luft schon in Ordnung.
    Das es 2x 0,5mm waren hattest du gelesen?! - also insgesamt sind es dann etwa 1mm.

    Aber ich hör hier wohl raus, dass ich den Zylinder jetzt draufbauen kann
    Einzige Anmerkung: Vorher beim DDR-Kolben war das Spiel deutlich geringer, nur ca. 0,2mm bzw. insgesamt 0,4mm auf jeder Seite.
    Ich danke euch!
    Gruß

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Schon mal was vom Kolbengeführten Pleuel gehört und das Verhalten von Metallen bei Wärme.
    1mm Anlaufscheiben und gut beim 50er.

    Gruß
    schrauberwelt

  6. #6
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.03.2006
    Ort
    Marl
    Beiträge
    113

    Standard

    Moin Moin,

    Ich habe genau das selbe Problem:

    Zylinder von Langtuning schleifen lassen, AK20 Kolben 38,23 dazu bestellt samt Ringen.
    Super Service und echt schnell samt guter Arbeit.

    Wie oben beschrieben aber das Problem das größeren Spiels des Kolben auf dem Kolbenbolzen.

    Ist das wirklich OK so ??
    Kommt mir das Nadellager nicht rausgeschoben bei 1mm Spiel ???

    Der "neue" Kolben hat "runde" Laufflächen an denen die Anlaufscheiben anliegen.
    Der "alte" Kolben hat plane Laufflächen an denen die Anlaufscheiben laufen und ein deutlich geringers Spiel bzw. richtig guten Passitz.

    Irgendwie traue ich dem Kolben nit.

    Einfach einbauen und wirklich vergessen ?? Klar dehnt der Kolben sich aus bei der enormen Hitze aber um nen ganzen 1mm ??
    Die 1,5mm anleufscheiben sind wirklich zu dick und nicht brauchbar. Kolben klemmt wie verrückt. Passt also gar nicht.

    EDIT: Noch ne Frage : Wenn der Kolben sich bei Wärme ausdehnt warum wird dann das Innenmass des Kolben kleiner ??? Wird das dann nicht größer und damit dann sogar das Spiel das Kolben auf dem Kolbenbolzen größer ???

    Gruss Holger

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    191

    Standard

    Das nächste mal einfach Kolben von Gabys Motorshop kaufen.

    Diese LT Kolben halten auch ne weile, die haben nicht die schlechteste Quali.

    Vll. ne schlechte Charge...glaub ich aber nicht.

    Sonst schreib LT doch nen feedback, die haben auf deren Seite so ein Protokoll dafür.

    Wird auch immer recht zeitig beantwortet.

    10000km sollte der Kolben aber auch so schaffen, wenn sich die KW nicht zerlegt.

    Wichtig ist das entgraten, oder haste das bei LT für 15 Euro schon mitbestellt?

  8. #8

    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    HP
    Beiträge
    8

    Standard

    Also ich hab das jetzt zusammen gebaut mit den 1mm Scheiben und bin bis jetzt 150 km gefahren. Läuft eigentlich gut, ein bisschen rasselts bei höheren Drehzahlen - ma schauen ob das noch weggeht.
    Aber ich denke, dass sich nich nur der Kolben ausdehnt, sondern auch das Pleuel , Nadellager und die Anlaufscheiben selbst.
    Ich war mir auch unsicher, aber was soll man machen? 1,5mm ist zu viel und die Scheiben selbst drehen lassen aber abdrehen empfand ich auch als ein wenig Pfusch.
    Gruß

  9. #9
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Zitat Zitat von Apfelschwalbe
    Also ich hab das jetzt zusammen gebaut mit den 1mm Scheiben und bin bis jetzt 150 km gefahren. Läuft eigentlich gut, ein bisschen rasselts bei höheren Drehzahlen - ma schauen ob das noch weggeht.
    Aber ich denke, dass sich nich nur der Kolben ausdehnt, sondern auch das Pleuel , Nadellager und die Anlaufscheiben selbst.
    Ich war mir auch unsicher, aber was soll man machen? 1,5mm ist zu viel und die Scheiben selbst drehen lassen aber abdrehen empfand ich auch als ein wenig Pfusch.
    Gruß
    Wenn der Motor beim einfahren im oberen Drehzahlbereich rasselt fährst Du zu schnell ! Kolbenklemmer droht, wenn Du es übertreibst. Gemisch 1:33 ?

    Das seitliche Spiel der Anlaufscheiben am Kolben ist richtig so und hat auch einen tieferen Sinn, siehe mein Beitrag oben.

    Gruß
    schrauberwelt

  10. #10

    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    HP
    Beiträge
    8

    Standard

    Gemisch ist natürlich 1:33.
    Ich bin nur einmal ganz kurz bei km 140 etwas schneller, d.h. knapp 60 gefahren und da hats etwas gerasselt - mach ich natürlich jetzt nicht mehr.
    Ab wann darf man denn auch mal in den oberen Drehzahlbereich gehen?
    Gruß

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Vielleicht so etwa ab 300 km, aber nur kurzzeitig und je nach dem, wie der Motor klingt und sich anfühlt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Anlaufscheiben im Kolben
    Von schnappi911 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 17:53
  2. Anlaufscheiben Kolben
    Von Simsonfahrer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 11:34

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.