+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Anleitung zum Anbau eines rechten Spiegels


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.04.2009
    Ort
    Berlin-Kladow
    Beiträge
    22

    Standard Anleitung zum Anbau eines rechten Spiegels

    Hallo,

    gitb es irgendwo eine genaue Anleitung, wie man einen rechten Spiegel an eine Schwalbe KR51/1 K anbaut?
    Habe schon geschaut, aber an der rechten Bremsgrundplatte (oder wie auch immer das Ding heißt) gibt es (noch) keine Bohrung dafür.
    Muß die Platte getauscht werden oder macht man da selbst ne Bohrung rein und schneidet ein Gewinde?

    Please help.

    Viele Grüße
    Markus

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Entweder man verbaut die Amatur einer /2 zum anbau eines "normalen" Spiegels.
    Oder man Verbaut einen Lenkerklemmspiegel rechts, dabei muss das Distanzstück modifiziert werden (gekürzt).

  3. #3
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    Die gibt es auch schon gekürzt zu kaufen. Habe sie z.Bsp. bei AKF schon gesehen. Aber frag' mich nicht, wo,

  4. #4
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Das schmale Gasgriff-Lager, das man für einen rechten Lenkerklemmspiegel braucht, gibt's zu kaufen, ja.

    http://www.dumcke.de/product_info.ph...hts-eckig.html
    http://www.dumcke.de/product_info.ph...festigung.html

  5. #5
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nimm das Maß mit einem Meßschieber vom linken Klemmstück (so heißt das Teil) ab und zeichne es spiegelverkehrt auf die andere Seite.

    Ich kann dir das Maß aber auch sagen.
    Das Loch sitzt 19 mm von der Vorderkante und 20 mm von der rechten Kante des Klemmstücks entfernt.
    Anreißen, einen Körnerschlag drauf geben, mit einem kleinen 4mm Bohrer vorbohren und anschließend mit einem Bohrer Ø 6,5 nachbohren. Anschließend dort ein Gewinde M8 reinschneiden.
    Sieh zu, dass du die Bohrmaschine immer im rechten Winkel zum Klemmstück hältst, sonst wird das schief und schief ist Scheiße.
    Das Sackloch ist 17 mm tief. (Falls du da aber aus Versehen ganz durchbohrst ist das auch nicht schlimm.)

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.04.2009
    Ort
    Berlin-Kladow
    Beiträge
    22

    Standard

    Hi und danke an alle,

    @Dummschwätzer: Das ist genau die Anleitung, die ich brauchte, vielen Dank dafür.

    Viele Grüße
    Markus

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    11.04.2009
    Ort
    Berlin-Kladow
    Beiträge
    22

    Standard

    sooo... habe jetzt mal probeweise den linken Spiegel getauscht. Der alte war ja ca. 9cm und der neue hat 12cm. Das ist echt ein Unterschied wie Tag und Nacht. Endlich sehe ich mal, was hinter mir passiert ohne ständig meine Schulter aus dem Weg nehmen zu müssen...
    Das Ding vibriert auch nur minimal, kann ich also ohne Einschränkung empfehlen!
    Freue mich schon auf die volle Sicht nach hinten mit dem rechten Spiegel.

    Grüße
    Markus

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sicherungsschaden - nur die rechten Blinker funktioneren
    Von Baptist im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 19:05
  2. sr4-2/1 rechten spiegel montieren
    Von Diodor60 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 12:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.