+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Anleitung zur Demontage des Motors 531


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    48249 Dülmen
    Beiträge
    66

    Standard Anleitung zur Demontage des Motors 531

    Hallo,

    ich hoffe, meine Frage hier stellen zu dürfen:

    Und zwar bin ich auf der Suche nach einer Anleitung zur Demontage und anschließender Montage des Motors (531?) meiner Kr 51/2 N.

    Leider habe ich bisher nur Videos gefunden, die aus urheberrechtlichen Gründen im Internet nicht mehr zur Verfügung stehen.

    Bevorzugt ist aber sowieso eine "normale" detallierte Anleitung.

    Falls jemand weiß, wo ich eine solche Anleitung finde, bitte melden!

    Vielen Dank.

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    Das beste, was du finden kannst, ist das Simson Lehrvideo. Kann man hier auch über nen Thread für persönlichen Gebrauch den Link erfragen, müsste im Best of Nest zu finden sein. Mehr braucht man auch zum Arbeiten nicht, ggf. kannste dir ja noch die (im Internet auch über Tante google verfügbare) Explosionszeichnung drucken und zur Hand nehmen.

  3. #3
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Martin, ich möcht noch was hinzufügen!

    Auch mit den Videos, Anleitungen und gut gemeinten Ratschlägen wird man nicht zum Fachmann! Soll nicht heißen, ich sei einer! Einen Motor laut Video zu demontieren ist das selbe als wollte man nach Empfehlung des Buches von Jules Verne in 80 Tagen um die Welt zu reisen!

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    48249 Dülmen
    Beiträge
    66

    Standard

    Also ein Lehrvideo über den M531 habe ich im Best of the Nest nicht gefunden.
    Wo finde ich es denn dann?

    Oder tut sich bei den Videos nichts? Also ist es egal, ob ich mir das Lehrvideo des M501 anschaue?

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Martin541/1
    Registriert seit
    03.01.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    1.471

    Standard

    M541 und M531 sind bis auf ein paar wenige Getriebeteile (Zahräder, speziell deren Anzahl und Übersetzung) identisch. Dsa nimmt sich also nicht wirklich was. Wenn du das M501-Videoo gefunden hast, hast du schonmal deine Grundlage.
    Eins ergänze ich auch noch: Wenn du da rangehst, mit viel Geduld, Wärme und richtigem Werkzeug, nicht dem russischen Universalhammer, arbeiten.

    Frödei

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    30.08.2007
    Ort
    48249 Dülmen
    Beiträge
    66

    Standard

    Der Motor ist bereits in seine Einzelteile zerlegt worden.

    Mir geht es mehr um die korrekte Montage, mit all den Sicherungsringen und Unterlegscheiben.
    Dies geht aber leider auch nicht zu 100% aus den Explosionszeichnungen hervor.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    naja vielleicht sollte man sich manchmal auch Gedanken machen bevor man loslegt

    Der M501 ist kein Motor, ist einfach der Grundtyp und das Lehrvideo gibts vom M541, schau mal in der Suche danach, auf youtube oder myvideo ist es bestimmt auch...

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. demontage des motors
    Von Mägges im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 15:15
  2. Demontage des Motors
    Von Kalle68 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.05.2003, 15:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.