+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: anleitung zum simmeringeinbau?!


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    hallihallö!
    also, seit geraumer zeit liegen hier so zwei schöne neue simmeringe für die telegabel herum. nun hat mein armer vati aber nicht so richtig zeit, die einzubauen, also werde ich das wohl selbst mal in die hand nehmen müssen, es sabscht nämlich ganz schön..! mein problem ist jedoch, dass ich das noch nie gemacht habe.. könnt ihr mir da helfen? am liebsten hätte ich ja eine detaillierte anleitung, so mit schritt 1, schritt 2 usw... =) und müsste ich das nochmal neu mit irgendwelchem öl befülllen oder eher nicht? wenn ja, wieviel muss da insgesamt rein?
    wäre euch ganz ganz ganz dankbar, wenn ihr mir da behilflich sein könntet... (achtung, ihr habts hier mit nem mädel zu tun!)

    hunfi und ihre grüne rennmaus

  2. #2
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    So hunfi, da wolln wir mal Deine grüne Maus Zerlegen.

    1. Mopped auf den Ständer stellen
    2. Vorderrad ausbauen
    3. Schutzblech abschrauben
    5. Obere Schraube aus den Holmen drehen ( Tacho festhalten )
    oh! ich vergaß 4. 1 Bier trinken und eine rauchen
    6. die vordere rechte Schraube am unteren Träger lösen
    7. den Holm aus der Führung ziehen und Öl ausschütten
    8. das Tragrohr aus der unteren Führung mit einem kräftigen ruck
    herausziehen, nun kannst Du in den unteren hineinschauen und
    siehst den Simmering von innen
    9. wie 4. blos 2 Bier trinken
    10. mit einem breiten schraubendreher den Simmering heraushebeln
    11. nun den Simmering über das Tragrohr nach oben abstreifen
    ( aber ganz, ganz vorsichtig )
    12. den neuen Simmering über das Tragrohr striffeln
    13. Pause, jetzt nur eine rauchen
    14. den Simmering mit der Hand leicht in die Führung eindrücken
    15. nun mit einem Gummihammer gleichmäßig einschlagen
    16. 100 ml Öl in den Holm schütten
    17. das Tragrohr in den Simmering einführen
    18. den Stoßi wieder in die Führung stecken
    19. die obere Schraube festziehen
    20. die untere Schraube leicht anziehen
    21. Pause 1 Bier trinken
    22. die vordere linke schraube am unteren Träger lösen
    23. - 39. Schritte 7 - 21 wiederholen
    40. erst mal ausnüchtern !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    41. das schutzblech wieder anschrauben
    42. das Rad einbauen
    43. PAPA holen
    44. Papa hält den lenker fest ind schaut ob das Vorderrad in der
    Flucht steht
    45. Rad Ausrichten und die beiden vorderen Schrauben festziehen
    46. mit Papa noch 3 Bier trinken
    47. 12 Stunden ausnüchtern
    48. Sturzhelm aufsetzen
    49. Mopped von Ständer wippen
    50. Mopped antreten
    51. aufsteigen
    52. Gang einlegen
    53. Kupplung langsam kommen lassen
    54. Probefahrt machen und feststellen das alles o.k. ist

    und 55. udosch einen ausgeben !!!!

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    192

    Standard

    Na, das nenne ich doch eine ausführliche Anleitung! Besonders bachten sollte man allerdings Punkt 47 vor der Probefahrt! Wichtig!

    Aber, um jetzt noch mal zu kritisieren: Welches Öl muss bei Punkt 16 rein? *wegduck*

    Ich hab zwar keine Telegabel, aber eine solche Anleitung muss man eigentlich ausprobieren! Hmmm, drei Blocks weiter steht immer so eine S50 vor der Haustür rum...

    Gruß, Jupp

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Zu Punkt 16.) in den Holm kommen 34 ccm Hydrauliköl, keine 100 ccm,
    vorgeschrieben ist Hydrauliköl HLP 46 (Viskosität=46 cSt) Da es das nicht mehr gibt besorge man sich gleichwertiges Öl für Telegabeln beim Motorradhändler/Werkstatt. Vielleicht rückt der auch die 68 ccm Öl fürn paar Cent raus ohne das man gleich eine Literpulle kaufen muß.

    mfg Gert

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.03.2005
    Beiträge
    23

    Standard

    vielen vielen dank für diese tolle anleitung udosch =) so schaff ich das vllt auch erstmal ohne papa.

    vielleicht reicht ja auch das öl, was da noch drinnen ist, sonst muss ich mal zum hiesigen moppedladen kurven..

    viele grüße, hunfi.

  6. #6
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.09.2005
    Beiträge
    272

    Standard

    Danke für das LOOOB !! , das tut SOOOOOO GUUUUUT !!
    Allzeit gute Fahrt mit " Made by GDR "

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Komplette Anleitung
    Von Mikesch im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 18:38
  2. Anleitung Motorregeneration!
    Von Tomtegel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 19:18
  3. Unterlagen (Bed.Anleitung / Rep.Anl.) für KR 51/2
    Von haka im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 10:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.