+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Anschluss Blinker-Kontrollleuchte im Tacho S51


  1. #1

    Registriert seit
    29.06.2014
    Beiträge
    3

    Standard Anschluss Blinker-Kontrollleuchte im Tacho S51

    Hallo,
    ich bin der Vater eines Sohnes der sich eine gebrauchte S51 zugelegt hat und benötige Hilfe.
    Könnte mir eventuell jemand bitte das Bild von den Anschlüssen der Blinkerkontrollleuchte im Tacho schicken und auch nähere Hinweise zum Anschluss geben? Gibt es dafür eigentlich eine extra Fassung? Im Stromlaufplan (SPL) werden da ja immer 2 an die Fassung gehende Leitungen angezeigt? Wo holt sich die Lampe eigentlich das Gegenpotential her? Hat die Fassung Masse? Das alles geht aus dem SPL nicht so schlüssig hervor. Oder holt sich die Kontrolleuchte im "Blinkerfall" ihr Gegenpotential über die Masse der Gegenseite???? Ist leider im Simsonbuch, was ich persönlich nicht besonders gut finde, überhaupt nicht beschrieben. Gibt es da eigentlich aus DDR-Zeiten ein Rep.-handbuch? Wenn ja, könnte man ja mal im Antiquariat u.a. schauen.
    Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.
    Grüße

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Hallo Grüße,

    welche S51 habt Ihr denn g.e.n.a.u.?
    Diese hier: http://www.a-k-f.de/moser/s51-1c1.pdf ?

    Dort ist die Binkerkontrolllampenfassung isoliert. Die Lampenpole sind an die rechten und linken Blinker angeschlossen. Die Kontrollampe holt sich wie Du vermutet hast das Gegenpotential von der inaktiven Seite.

    Klar gibt es eine original Werks-Reparaturanleitung. Bei den üblichen Versandhändlern als Nachdruck oder auf der Moped-CD zu kaufen.

    Peter

  3. #3

    Registriert seit
    29.06.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Peter,
    vielen Dank für Deine Antwort. Der Plan passt. Danke! Soviel zur Theorie, aber wie sieht das in der Praxis aus? Hat die Lampenfassung jetzt 2 Fahnen? Ich finde den 2. Anschluss nicht!
    Gruss Uwe

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.248

    Standard

    Hallo Uwe, für diese Verschaltung muss die Fassung isoliert in das Tachogehäuse eingebaut sein und natürlich auch zwei Steckanschlüsse haben. Wenn das bei Eurem Tacho nicht der Fall ist, dann geht es so ohne Weiteres nicht.
    Dann müsstest Du von jeder Seite über eine Diode (1N400x z.B.) an den einzelnen Anschluss gehen.

    Peter

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    Hier ein nich ganz so gutes Bild wie es gehen kann

    Gruß
    Frank


  6. #6

    Registriert seit
    29.06.2014
    Beiträge
    3

    Standard

    Hallo Peter,
    vielen Dank. Das mit der Fassung ist mir noch nicht klar. Da müßte es doch Fassungen mit 2 Anschlüssen geben (habe ich bei den Ersatzteilen noch nicht gefunden) oder aber im Tacho muß ja dann eine im Kunsstoff steckende Hülse mit Fahne sein in die man die Fassung rein schiebt. Die Lösung mit den Dioden ist klar.
    Gruss Uwe

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. simson duo blech tacho, zündschloss und kontrollleuchte
    Von jansjórson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 18:28
  2. kaputter tacho+blinker+bremslicht
    Von fach1fach im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 13:15
  3. Leerlauf Kontrollleuchte
    Von RIECOM im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2004, 11:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.