+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Arbeitssimson


  1. #1
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Wollte euch nur mal 2 Bilderchen von unserem Wald- und Wiesenmopped posten, was man doch mit so nem Mopped alles wegbekommt.
    Ist ein Star mit Sperbermotor (nicht wegen der Leistung, weil ja Star Luftfilter usw.), mit 11er Ritzel vorn und nem drangebasteltem Gebläse. Klar hat auch seine Grenzen, aber bis jetzt gehts ganz gut.

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    noch eins

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    das letzte - Einsatz im Heu, sieht schwerer aus als es ist.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    67

    Standard

    KRASS !
    Dein Feld-Wald-und-Wiesen-Arbeitstier ist mir auf jeden Fall sympathischer als die Q-Tip-gepflegte-sich-in-der-trockenen-Garage-totsteh-Variante !!!

    Viel Spaß weiterhin damit,
    Stefan

  5. #5
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.12.2004
    Ort
    Stadtlohn
    Beiträge
    216

    Standard

    ...alter HEFTIG

    gruß
    Jens

    --------

    Noch was!!

    Hast du überhaupt ein Nummernschild ??

    Wenn nich ,dann is es ja klar das du den Hänger so voll belädst

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Fehlt nur noch, dass du n dicken Pflug hinterhängst und das Feld umpflügst - dann empfehle ich aber 70 ccm .

  7. #7
    Tankentroster Avatar von qwadrat
    Registriert seit
    14.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    182

    Standard

    geilo


  8. #8
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    woah, wie gehst du denn ab? find ich aber cool. Ein freund von mir hatte mal eine schwalbe mit untersetzung auf 3 rad umgebaut (war aber auf original rückrüstbar) und damit nen autoanhänger gezogen. War lahm hat aber auch echt was gerissen das Teil :) nur lenken ging sehr schwaer da die lenkung immer nach links fiel und ich mit meinen 110 Kilo Kampfgewicht mit vollem Einsatz dagegen stämmen mußte statt rechtskurven sind wir dann immer linksrum im Kries gefahren bis wir durch waren

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Nummernschild, im Wald?
    Wohne ja sozusagen auf dem Dorf und klar ein Stück Straße fahren wir auch bis zum Feld/Wald, aber was solls. Haben mit der Konstruktion auch schon 6m lange Stangen transportiert, geht wunderbar, die Untersetzung machts halt und das Gebläse natürlich, ohne dem ginge nix, zumindest net lange.
    Mein Vater ist mal die Straße langefahren den Hänger vollbeladen mit großen Holzstücken und dann noch die MOtorsäge umhängen gehabt vorm Körper.
    Bei uns ist nen Dekrastützpunkt an der STraße und da war grad Verkehrsschulung oder so, jedenfalls standen da auch grad so paar Polizisten draußen udn haben sich unterhalten (bissel weg von der STraße, nicht in Handnähe). Später dann hat der Bürgermeister Vater mal getroffen und gesagt, die Polizei hätte gestaunt, was man mit einem Moped alles transportieren kann, fandsch cool.

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von moewen
    Registriert seit
    22.04.2003
    Ort
    nähe Celle
    Beiträge
    1.288

    Standard

    du mußt noch nen frontlader dranbauen

  11. #11
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Frontlader - nee nee, wollens mal net übertreiben, will die Simme ja net quälen *g*.
    Ziel war ja eigentlich wirklich nur, dass man jeden Berg so halbwegs hochkommt, auch mal wenn ein Schwein im Hänger liegt (Vater is Jäger) und das funktioniert auch prächtig. Bin mal solo nen ziemlich steilen Berg hochgefahren, da hats mir die hintere MOtoraufhängung durchgerissen, also diese Schraube, die da durchgesteckt ist, na ja es lebe das Drehmoment *g*.

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.12.2004
    Ort
    Stadtlohn
    Beiträge
    216

    Standard

    .einfach nur ....GEIL!!!!!!!!!!!


    Jens

  13. #13
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Heute hab ich hinten einen neuen Reifen draufgemacht, Enduroprofil (K32), der alte war der gleiche aber etwas runter (noch DDR).
    Jedenfalls hab ich gleich mal ne Testfahrt gemacht, weil es grad so schön geregnet hat, das fetzt schon, Schlamm ist egal, zerrt er durch ohne zu zucken, das fetzt schon, sogar mit HÄnger *g*.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.