+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 23 von 23

Thema: Armaturenblech mit eingestanzter Nummer/Bedeutung?


  1. #17
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von 50ccm_Wurstblinker Beitrag anzeigen
    Ist es denn auch so schief, wie es auf dem Bild aussieht?
    Nein, das wurde selbstverständlich extra hinterher mit Photoshop verzerrt, damit du ne dumme Frage stellen kannst.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  2. #18
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Icon Wink Warum

    Zitat Zitat von Prof Beitrag anzeigen
    Nein, das wurde selbstverständlich extra hinterher mit Photoshop verzerrt, damit du ne dumme Frage stellen kannst.
    lol

    der ganze Thread ist sinnlos, nur weil einer eine 10 eingeschlagen hat, als Inventarnummer, was auch immer

    Ich glaube aber, die berittene Gebirgsmarine der ehem. DDR hatte immer Zehnen oben eingeschlagen gehabt. Die haben immer Zehnen gemacht.

  3. #19
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Ich bin für 11...

    o0

    Komm schon, sag an woher du diese Info hast :P
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  4. #20
    Schwarzfahrer Avatar von hajue
    Registriert seit
    05.06.2011
    Ort
    Badbergen
    Beiträge
    18

    Standard

    @Wurstblinker:ja, es ist so wie es aussieht. Ich hab ja schon geschrieben: "zum aufarbeiten". Da muß man Arbeit reinstecken.
    Inzwischen driftet der Thread eher in Richtung "kann ich dein Schild gebrauchen" ab.

    Weiß denn vielleicht noch jemand was zur ursprünglichen Frage bzgl. der eingestanzten Nummer? Das mit den Gebirgsjägern werde ich natürlich schon mal nutzen, hört sich gut

    Gruß
    hajue

  5. #21
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Das ist entweder irgendeine fortlaufende Inventarnummer oder eine Eigenkreation von Opa Brömmel, der sich seine Hausnummer da eingestanzt hat, weil sich sonst immer verfuhr. Vielleicht hat auch nur der Enkel von Opa Brömmel mal mit den Schlagzahlen rumgespielt. Das wirst du nicht mehr rauskriegen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #22
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Vergiss das mit den Gebirgsjägern und bleibe bei der Inventarnummer, das ist wenigstens noch irgendwie schlüssig zur schnellen Unterscheidung wenn alle gleich aussehen.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #23
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Könnte doch auch die Inventarnummer bei den Gebirgsjägern gewesen sein...
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Was ist wo am Duo-Armaturenblech?
    Von Saarduolist im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 18:16
  2. RAL Nummer für Orange
    Von MrWilson im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.05.2008, 13:25
  3. Ist bei einer Hupe eigentlich die Polung von Bedeutung?
    Von matthes81 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 21:59

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.