+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Die Arme verliert Öl


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    10

    Standard

    Hallo Simson-Freunde,

    leider muss ich mich erneut an auch wenden. Der MOtor meiner Schwalbe (51/2) ist dauernd feucht. Handelt sich um ein bräunliches Öl. Ob Benzin dabei ist kann ich nicht genau sagen. Ist das Getriebeöl?

    Nach dem Fahren tropfen etwa 3 bis 4 Tropfen in 2 drei Stunden raus und dann ist es vorbei bis man wieder fährt.

    Hoffe nicht, dass sich mein Getriebe bald selbstständig macht.

    Danke für eure Hilfe,

    Gruß Shermanic

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das klingt eher nach Zweitaktöl, also Benzin. Hilft nur, mal alles richtig sauber schrubben und dann nach der Fahrt schauen, wo es genau herkommt.

  3. #3
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    112

    Standard

    Hallo.
    Schau mal am Zylinderfuß. Oftmals Dichtung defekt.

    Gruß Stephan

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    37

    Standard

    Tip. Öl mal abwischen mit dem Finger und dran riechen! Wenn das richtig abartig in der Art wie faule Eier oder ähnlich riecht dann ist das Getriebeöl.
    Wenn es nicht so riecht und unter dem Vergaser auch "dieses Öl" steht, dann müßte es Benzin sein!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Arme Leute Star
    Von schwalbeschrauber im Forum Smalltalk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2005, 17:04
  2. Bei ebay - Harley für Arme
    Von experimentator im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.2004, 23:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.