+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 31 von 31

Thema: Arreche, Amal Vergaser tauschen ?


  1. #17
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von Clavinovaplayer Beitrag anzeigen
    Deswegen werde ich mich wahrscheinlich für einen Bingvergaser entscheiden.
    Hier wäre das Angebot:
    Vergaser Bing SIMSON Schwalbe KR51/2
    Da wären auch gleich die passenden Züge mit dabei...
    Ich habe mir mal das Angebot angeschaut. Unter anderem steht hier: Hochwertiger Bing Vergaser, speziell für den Typ Schwalbe KR51/2 entwickelt. Diesen Vergaser kann man ohne große Kenntnisse der Fahrzeugtechnik einbauen. Er kann problemlos gegen den alten Vergaser (auch dem originalen BVF) ausgetauscht werden.........

    Ich finde es schon sehr bemerkenswert, zu behaupten, das der Bing für die Schwalbe KR51/2 entwickelt wurde. Und das Ganze natürlich, ohne den notwendigen Hinweis auf die fehlende ABE für den Bing, ohne diese er an der KR51/2 nicht verwendet werden darf, bzw. der notwendigen Einzelabnahme, die natürlich der Kunde zu bezahlen hat!!!

    Ich kann zwar nachvollziehen, das ein Bing-Vertragshändler gerne Bing-Vergaser verkaufen möchte, jedoch sollte er die Kunden auch vollständig und korrekt vor dem Verkauf aufklären, das der angebotene Vergaser ohne eine Einzelabnahme eben nicht eingebaut werden darf, und der Kunde somit beim Einbau in die Schwalbe seine ABE verliert.

    Diese Vorgehensweise empfinde ich als äußerst unseriös!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  2. #18
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Der Bing hat aber auch nen Filter drinn und ist überhaupt wartungsfrei.
    Er ist leicht einzustellen, bietet ein gutes Kaltstartverhalten und seidenweiche Gasübergänge.
    Wie das beim N3 ist kann ich nicht direkt sagen hatte mal 2x einen drann - die haben mich nicht so überzeugt.

  3. #19
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich kann Dir auch sagen das der Vergaser sehr gut an der Schwalbe Kr51-2 arbeitet , aber Er muss eingetragen werden , das heisst ab zu Tüv
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #20
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Ja das wäre der legalste Weg, bin aber auch schon 2x mitm Bing angehalten worden und die haben nichts gesagt oder gar danach geschaut - überhaupt hat die der Motor garnicht interessiert.

  5. #21
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Das sind doch Anekdoten. Wenn du das Ding mal in einen Unfall reinschmeißt, schaut nicht der planlose Hilfspolizist nach, sondern die gegnerische Versicherung auf der Suche nach einem Grund, die Zahlung zu verweigern - und wenn's ganz dumm kommt, hilft deine eigene Versicherung dabei noch mit.

    Nachdem's für den BING keine Herstellerbescheinigung zur Schwalbe gibt, wird die Nummer mit dem Eintragen sogar richtig anstrengend.

  6. #22
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Weiß nicht wie es im Falle eines Unfalles aussieht, aber der Bing ist ja keine leistungsteigernde Maßnahme und kann ja eingetragen werden -> da läuft das wahrscheinlich anders ab.
    Da kann der ja auch gucken ob man einen Blinker oder Scheinwerfer ohne Prüfzeichen verbaut hat und das haben viele - das jemand deshalb Ärger bekommen hat hab ich noch nie gehört.

  7. #23
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Nein anstrengend wird es nicht , nur den Prüfer mitteilen das es sich bei den Schwalber Kr 51-2 und den gleichen Motor , wie bei der S 51 - Sr 50 handelt und die Unterlagen mitnehmen , ach ja , Mza gibt ein Schreiben für die Typen mit
    Immer schön den Auspuff freihalten

  8. #24
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    ... hab ich noch nie gehört.
    ... und schon haben wir die nächste Einzel-Anekdote.

    Fakt ist: Im Normalfall alles lustig, rosa Brille auf und schön fahren. Im Schadensfall ist Schluss mit lustig.

    Zur Veranschaulichung: Drüben im simsonforum.de hat einer nach einem simplen Vorfahrts-Unfall grade richtig dick Ärger an der Backe, weil er die falsche Birne im Scheinwerfer hatte - mit Gutachter, Urteil und allem drum und dran. Der wusste noch nicht einmal davon, hatte immer einen guten Eindruck von seinem Licht. Dass es falsch war, reicht schon, Vorsatz nicht erforderlich.

    Deutz: Der gründliche Prüfer wird fragen, ob denn Ansauganlage und Auspuff auch dieselben sind wie bei S oder SR ... und weil sie's nicht sind, wird gerne mal mindestens eine Geräuschmessung fällig. Wir erinnern uns an den Gesetzestext, "Umbauten, die das Abgas- oder Geräuschverhalten negativ beeinflussen können".

  9. #25
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja das passiert öfters
    Immer schön den Auspuff freihalten

  10. #26
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Letztendlich liegt es ja sowieso am jeweiligen Käufer, ob er das "Risiko" eingeht und sich immer originale Sachen (leider auch Blinker usw. da nicht mehr mit Prüfzeichen nachproduziert werden) kauft oder ob er bequem ist und das seien lässt.
    Der Bing Vergaser ist aber auf jeden Fall ein sehr gutes Produkt mit dem ich noch nie Probleme hatte (ich mein sogar ich hätt mehr Drehmoment > kleinerer Querschnitt? Kann aber auch Quark sein).

  11. #27
    Avatar von Clavinovaplayer
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    Ja, das stimmt.... Mir wars das Risiko letztlich nicht wert und ich hab mir nen BVF 16N3-1 bestellt. Hoff mal, dass die Schwalbe mit dem dann auch gut knattert ;-)

  12. #28
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Ich glaub viele BVFs laufen so schlecht weil die einfach 30 Jahre alt sind und nicht gewartet wurden, während die Bings neu sind und auch von der Konstruktion neuer.
    Die knattert bestimmt gut damit kannst ja mal berichten.

  13. #29
    Avatar von Clavinovaplayer
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    Ja, das ist könnte sicherlich auch ein guter Grund sein... Bin ja schonmal gespannt ob sich die Schwalbe auch im Vergleich zum Amalvergaser anderst verhält. Aber danke schonmal an alle für die Hinweise und Tipps! Hoff mal der Vergaser kommt noch im Verlauf der Woche, dann wird er gleich ausprobiert und ich schreib, wie sichs Schwälble mit ihm anstellt

  14. #30
    Avatar von Clavinovaplayer
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    8

    Standard

    Hey, also am Freitag war es endlich soweit, der BVF-Vergaser wurde geliefert... Hab ihn auch gleich eingebaut und die Schwalbe lief schon nach 3-4 mal Treten an, ohne i-was an den Einstellungen zu ändern. Hab dann gleich ne Runde gedreht und war positiv überrascht:

    -Auf der Ebene schafft sie nun locker die 60-63
    -Das Standgas (habe ich heute noch einstellen müssen) ist viel ruhiger und gleichmäßiger
    -Insgesammt hab ich dass Gefühl, dass sie aus allen Drehzahlbereichen besser beschleunigt
    -Und gut für den Geldbeutel war der Umstieg auch noch, die Schwalbe hat nun deutlich weniger Durst als wie mit dem "Tuningvergaser"

    Bin also insgesammt sehr zufrieden mit dem Vergaser und hab auch ein besseres Gefühl wieder was legales zu fahren.

    Danke nochmal an alle!

    MFG

  15. #31
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.856

    Standard

    Es ist doch immer wieder erstaunlich ... kaum macht man's richtig, schon geht's auch. Willkommen im Club, und gute Fahrt!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. amal vergaser
    Von marziii im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 13:53
  2. Amal Vergaser
    Von Simsonheizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.03.2005, 09:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.