+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Aufbockgriff


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard Aufbockgriff

    Moin
    Nur eine kure Frage: Ist der Aufbockgrif auch als Haltegriff für den Sozius geeignet? oder ist dieser dafür zu Instabil?
    Oder was gibt es Noch für möglichkeiten eine Art Griff zu montieren? Das Halteband ist nicht benutzbar, da es dann noch enger auf der Schwalbe wird.

  2. #2
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    02.12.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    23

    Standard

    Moin,

    ja, kann auch dafür verwendet werden

    MfG

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    19

    Standard

    da hänge ich mich hier glei mal mit dran :)

    gab es zwei verschiedene aufbockgriffe ? für schwalben mit anhängekupplung und die "normalen" kurzen?
    oder stell ich mich da irgendwie an? erkennt man auf den bildern die man so im www findet nicht unbedingt

    mfg

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    Aber besteht keine Gefahr, dass die Schrauben brechen? immerhin sind das nur 2 Schrauben (ich glaube M6) und ich kann irgendwie nicht richtig glauben, dass die das aushalten.

  5. #5
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Wenn es so weit ist, dass diese zwei Schrauben derart beansprucht werden, dass sie an ihre Belastungsgrenze stoßen, ist vorher schon grundlegend was falsch gelaufen. Dein Sozius soll sich an dem Ding ein bissl festhalten und sich nicht dranhängen.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Er kann aber beim starken Beschleunigen trotzdem darüberwegkippen. Leigt einfach am Schwerpunkt. Optimal zum Festhalten ist und bleibt der Fahrer.

  7. #7
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    vorher bricht dir der Bügel, wenns dich tröstet

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Er kann aber beim starken Beschleunigen trotzdem darüberwegkippen. Leigt einfach am Schwerpunkt.
    Daran würden aber auch stärkere Schrauben nix ändern.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  9. #9
    Simsonfreund Avatar von Fabi_123
    Registriert seit
    11.01.2010
    Ort
    Bodensee/ Untersee
    Beiträge
    1.595

    Standard

    Zitat Zitat von EA_SchwalbeAlbi Beitrag anzeigen
    Optimal zum Festhalten ist und bleibt der Fahrer.
    Wo so manche Fahrer bei weiblichen Sozia nichts dagegen haben werden
    simson-treffen-2012-in-baden-württemberg.de/

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von Fabi_123 Beitrag anzeigen
    Wo so manche Fahrer bei weiblichen Sozia nichts dagegen haben werden
    Dem ist nichts hinzuzufügen. Aber wer mit Sozius fährt und nicht möchte, dass derselbe sich am Fahrer festhält, der ist irgendwo ein bisschen kindisch .

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von Kanesworld666
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von BME420 Beitrag anzeigen
    Aber besteht keine Gefahr, dass die Schrauben brechen? immerhin sind das nur 2 Schrauben (ich glaube M6) und ich kann irgendwie nicht richtig glauben, dass die das aushalten.

    Die Schrauben werden halten, der Griff sollte dieser Beanspruchung auch standhalten. Die Frage ist wie und wo sollen die Griffe montiert werden?

    MfG

    Markus

  12. #12
    Tankentroster
    Registriert seit
    11.12.2011
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    179

    Standard

    Naja da wo er hingehört: oben am gepäckträger

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von Kanesworld666
    Registriert seit
    22.06.2011
    Ort
    Hagen
    Beiträge
    19

    Standard

    Zitat Zitat von BME420 Beitrag anzeigen
    Naja da wo er hingehört: oben am gepäckträger
    Hallo.

    Das ist schon mal gut. Teilweise gibt es ja interessante Vorstellungen und Ideen.
    Zur Sicherheit würde ich den Gepäckträger unterbauen, um eine Lastverteilung zu gewährleisten.

    Meine Idee: Zwei Alustreifen ( 1. bekommt man im Baumarkt 2. läßt sich leicht an die Panzerform anpassen 3. Rostet nicht ) unter den Gepäckträger ( unter dem Panzer, praktisch zwei große Unterlegscheiben unter der Mutter ) als Gegenlager verbauen.
    Um hier einfach die Gepäckträgeraufnahmebohrungen im Heckpanzer zu schonen. Denn das ist meiner Meinung nach die schwächste Stelle.

    MfG
    Markus

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Aufbockgriff
    Von hierundda im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.02.2011, 12:05
  2. Aufbockgriff für die Schwalbe
    Von Schwalle im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 20:32
  3. Aufbockgriff
    Von Jens im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 11:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.