+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 24 von 24

Thema: Ausländische und nachproduzierte Teile


  1. #17
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Ich hab mal bei Ebay (bei Tassilo von und zu Leckmichdoch ) eine neue S50-Kurbelwelle aus ungarischer Produktion ersteigert.
    War optisch von guter Qualität und dreht sich seit etwa 2000 km in meinem obercoolen Spatz
    Bisher einwandfrei.

  2. #18
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin
    mich würds auch mal interressieren, wo man überhaupt 0,6 watt birnchhen herbekommt...

    mal noch ne nebenfrage auch zur tachobeleuchtung,-...

    bei einer 0,6 watt lampe ergibt meine berechnung, dass ich dieses lämppchen auch durch einen 60 ohm widerstand austauschen könnnte,...
    hab ich da richtig gerechnet?

    bzw. bei 1,2 watt ein 30 ohm widerstand....

    grüße

  3. #19
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mann macht wohl mal mit jedem Händler sowohl
    positive und negative Erfahrungen , 3 Auspuffanlagen
    gekauft , beim gleichen Händler , 1 gut , 2 nach kurzer Zeit
    Flugrost 3 wieder gut , da Stecken die Händler auch nicht immer
    drinnen.

    Moin Dummschwätzer ,
    über Deine Kurbelwelle reden wir dann noch mal ,
    in 28 000 KM wenn die neue Garnitur fällig ist .
    mfg




    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  4. #20
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von martin90
    ...bei einer 0,6 watt lampe ergibt meine berechnung, dass ich dieses lämppchen auch durch einen 60 ohm widerstand austauschen könnnte,...
    hab ich da richtig gerechnet?

    bzw. bei 1,2 watt ein 30 ohm widerstand....
    Jepp, gut aufgepasst in Physik... :wink:

    BTW: Ob 0,6W oder 1,2W Lampen...das braucht man nicht so eng zu sehen - das liegt sicherlich locker in der Toleranz der Spulenleistung... :wink:
    Gruß aus Braunschweig

  5. #21
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin
    also ich hab mir mal nun eine der nicht passenden akf birnen zurecht gefeilt und eingebaut in tacho...
    allerdings ist mir das rücklicht nach 15 km schon wieder durchgebrannt,... warum ka, neue rücklichtdrossel ist verbaut :-/

    oder kann es sein dass die birne von der vorherigen fahrerei ohne tachobirne schon nen knacks weg hatte?

    grüße

  6. #22
    Tankentroster Avatar von Blue_Swallow
    Registriert seit
    26.08.2006
    Ort
    31618 Liebenau
    Beiträge
    126

    Standard

    Zu den nachproduzierten teilen kann ich auch was sagen, ich habe meherer male bei AKF bestellt und manchmal auch teile bekomen die waren absoluter müll.

    1.Der Lampenhalter für die 25W bzw 35W birnen, is so dermaßen schlecht verabeitet, den muss ich alle 2 wochen ausbauen und die kontackte nachbiegen, sonst geht das licht nicht mehr, in den unteren drehzahlen geht es manchmal sogar aus und erst wenn ich wieder gas gebe und die vibrationen zunehmen, wieder an. Die kontackte lasen sich auch so verdrehen. Is nich schön wenn nachts auf einmal das licht ohne grund 2 sekunden ausbleibt X(

    2.Die Kettenspanner sin noch schlimmer, bausten ein, ziehste fest und dann kanste se wegschmeißen. Hab wieder die alten genommen.

  7. #23
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    bei den kettenspannern muss ich dir recht geben, die sind so schlecht....
    hab angezogen, und gleich abgerissen an der schweißnaht...
    und dass 3 mal hintereinander...
    dürfte nicht sein...

    grüße

  8. #24
    Flugschüler Avatar von Simson-Fan-Leo
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    96450 Coburg
    Beiträge
    303

    Standard

    moin,
    um mal zusammenzufassen:

    lieber gleich was gescheits kaufen, wenn man denn die möglichkeit hat.

    alte teile gut hüten und nie wegwerfen, vllt kanns ja jemand anders noch richten/gebrauchen

    keine dummen AGBs glauben. hier: selbst wenn sie verbaut ist, und dann nicht geht muss er sie umtauschen, weil eindeutig ein defekt vorliegt und wenn das innerhlab des ersten halben jahres passiert geht das gesetz davon aus, dass der gegenstand schon zum zeitpunkt des verkaufs fehlerhaft war. die folgenden 1,5 jahre ist praktisch immer noch garantie (auf fast alles) nur liegt es dann an dir zu beweisen, dass das teil scheiße ist und dus nicht verreckt hast. oder du hast eben nen guten service, wo dir der händler gegen das kaputte so eins gibt, um nen treuen kunden zu behalten...

    und....immer schön am gas hängen...

    in diesem sinne einen schönen wochenstart :wink:

    leo

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. teile
    Von pallo im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 18:35
  2. sl1-Teile
    Von schwalbenlutz im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2004, 20:50
  3. KR 50 Teile !
    Von Vize-Schwalbenkoenig im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2004, 14:04

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.