+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 58

Thema: Auslandfahrten


  1. #17
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Kleiner Nachtrag, kam gerade im Chat. Man sollte sich tunlichst mit den Verkehrsvorschriften im jeweiligen Land vertraut machen. Es ist wohl so, dass in den meisten Ländern strengere Limits gelten als in Deutschland und das diese alles andere als einheitlich geregelt sind. Fakt ist aber wohl, dass in vielen Ländern Tempolimit 45km/h generell gilt für Kleinkrafträder.

  2. #18
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    und was machen die dann wenn du da mit deiner schwalbe und klasse B ankommst?

  3. #19
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard

    hmm, da kann man ja am besten bei der grenzstelle anchfragen... wennse son stress amchen müssnse auch die fragen ertragen^^
    kommt man ja direkt durch wenn man nach straßburg rüberfährt...

    pitti is echt ne gute idee, kann man ja nach der fahrt wieder leicht wegmachen, besser als die schwalbe mit nem aufkleber zu versauen ists allemal!


    naja ich denk ma wenn dun kleinkraftrad hast bringt der führerschein dich auchnetweiter... am fahrzeug ändert des net allzuviel ;-)

  4. #20
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das Führerscheinrecht ist europaweit so geregelt, dass jedes Land den Führerschein der anderen Länder anerkennen muss. Es gibt aber wohl auch hier die Ausnahme, dass diese nur für Fahrer über 18 gilt. Bei Klasse B, sollte aber Klasse M generell mit vorhanden sein.

  5. #21
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    ja,es ging ir um die frage wie das im ausland mit unserer sonderregelung ist,da ja M im normalfall nur 45kmh mit einschliesst.erkennen die europäischen länder diese sonderregelung im bezug auf die simsons an?

  6. #22
    Tankentroster
    Registriert seit
    07.06.2006
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    227

    Standard

    hm, man sollte annehmen das bei soviel EU gelaber auch nen EU recht für den eifnachn bürger gilt... solln die andern polizisten sich unsern grünweißen partybussen anpassen und wenigstens dulden was hier erlaubt ist.

    ich mein wenn im versicherungszettel steht 60 erlaubt warum solls bei denen net erlaubt sein...
    zahlen lesen könnense. auch deutsche xD
    und bei ner liste wie:
    45km/h
    50km/h
    60km/h X

    sollten jeder verstehen das dieses fahrzeug 60km(h fahren darf...

  7. #23
    Tankentroster
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    179

    Standard

    Hmm, was das "D"-Kennzeichen betrifft:

    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass sich das ein Motorradfahrer bei seiner Auslandsfahrt einfach hinten auf den Helm geklebt hat.

    Obwohl ich jetzt nicht weiß, ob das technisch so gut ist, denn immerhin sollten meines Wissens Helme nicht beklebt werden, da durch die Klebeschicht der Kunststoff vom Helm angegriffen werden kann.

    Aber bei kurzen Touren wäre es vielleicht eine Alternative.

  8. #24
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Genau daran habe ich auch schon gedacht! Einfach irgendwo an der Kleidung oder dem Helm ein D dran und fertig. Gut zu sehen ist das so jedenfalls. Sowas kann man auch an einem Rucksack oder der Jacke anbringen. Ich persönlich würde lieber ein kleines D irgendwo an der Maschine anbringen und wenn ich angehalten werde, putze ich es sauber und lächel dabei.

    Mir fiel grad spontan ein: Die Sitzbank hinten hat doch eine Fläche, wo an manchen der Simson-Schriftzug ist. Dort z.B. könnte man auch das D anbringen und es ist nicht auf dem Lack.

    Gruß
    Al

  9. #25
    Flugschüler Avatar von Lector
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    48607 Ochtrup
    Beiträge
    476

    Standard

    Zitat Zitat von Mephisto
    also du meinst jetz dioe straßenschilder nicht ebachten? die 60km/h trotz 50ccm sind auch in ausland kein problem oder?
    Glaube kaum das das ein Problem ist. Und mit dem festsetzen der Karre meinte ich Autos. Hab gehört das machen die in Holland wenn man sich nicht an die Tempolimits hält und ich glaube auch nur wenn man nicht zahlen kann, weiß grad nicht genau.

    Trotzdem - Anruf genügt, hol dir lieber die Karte - besser is das.
    Wir nehmen hierzulande ja auch den Einigungsvertrag mit weil wir nicht wissen ob der Pozilist weiß das wir 60 fahren dürfen - weil: besser is das.
    Schwalben sind schon komische Vögel.

  10. #26
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Was einem aber klar sein sollte vorher nachzufragen ob das jeweilige Land die Führerscheine und eventuelle nationale Ausnahmen des Heimatlandes akzeptiert.

    Denn die DDR hat mit ihren 60 km/h einen Alleingang gemacht. Der Westen war bei 50 ccm und 50 km/h.

    Nun wurde es auf 45 runtergesetzt aber 60 galt in den EU Staaten nie.

    Deutschland hat es ja nun aufgenommen in die FeV und alle M Besitzer dürfen Simson fahren nur in den FeVs des Auslandes wird die Regel nicht zu finden sein und deshalb ist man gut beraten vorher nachzufragen wie es mit dem gegenseiigen Anerkennen von Führerscheinen ist

    Und wie gesagt ob 60 km/h gefahren werden dürfen ist dann noch ne andere Sache denn wenn wie Baumschubser sagt nen generelles Tempolimit gilt ....

  11. #27
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    Zitat Zitat von gofter
    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass sich das ein Motorradfahrer bei seiner Auslandsfahrt einfach hinten auf den Helm geklebt hat.
    das geht auf alle fälle.hab auf corsica mal einen deustchen vespen-fahrer getroffen der das hinten an der gepäckrolle dran hatte.aber auch nur so unter die spanngurte geklemmt.

    wie wärs wenn wir eine liste mit den ländern erstellen die simson mit klasse M anerkennen?!
    jeder,der das über irgend ein land rausfindet (zufällig oder gezielt) kann ja hier rein posten und wenn das wirklich was wird könnte das ja ein neuer punkt fürs faq werden.

    gruss
    pitti

  12. #28
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Hier und hier steht z.B. was über die grüne Versicherungskarte. Die wird bei Verkehrskontrollen im Ausland nicht selten verlangt.
    Ich hab mir die immer gleich mit ausstellen lassen, wenn ich im März die neuen Versicheungskennzeichen geholt habe.
    Der D-Aufkleber ist auch Pflicht.

    Wegen der 60-km/h Regelung wird es wohl so sein, daß sich die ausländischen Beamten und Polzeibehörden einen Dreck um die Regelungen des deutschen Einigungsvertrages scheren, denn der gilt zwischen der Bunderepublik und der früheren DDR aber nicht für Italien oder Thailand. Dort, auf deren Territorium gelten deren Gesetze. Die interessiert der Einigungsvertrag wenig. Zwar erkennen die den deutschen M-Führerschein an, aber der gilt nur für 45 km/h (früher 50 km/h).
    Das wär ja sonst genau so, als wenn man z.B. seinem Nachbarn die Schwalbe für 3362,67 Euro verkaufen würde und mit ihm im Kaufvertrag vereinbart, daß das Geld von Oliver Kahn zu bezahlen ist. Ich denke, da würde sich Oli K. wenig für interessieren und demjenigen einen Vogel zeigen, wenn der plötzlich bei ihm auf der Matte stünde, ihm dem Vertag unter die Nase hielte und kassieren will.

  13. #29
    Moderator Simsonschrauber Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    z.Z. im Exil
    Beiträge
    1.186

    Standard

    mit anderen worten man benötigt im ausland theoretisch einen klasse a1- oder a-führerschein?!

  14. #30
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Denke schon, daß es schlimmstenfalls so kommen kann, wenn man an den falschen Sheriff gerät.
    Aber 100pro weiß ich's auch nicht, weil ich mich damit noch nicht beschäftigt habe. Vieleicht macht sich ja mal einer die Mühe und recherchiert diesbezüglich im EU-Recht. :)

  15. #31
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Zitat Zitat von gofter
    Hmm, was das "D"-Kennzeichen betrifft:

    Irgendwo habe ich mal gelesen, dass sich das ein Motorradfahrer bei seiner Auslandsfahrt einfach hinten auf den Helm geklebt hat.
    Das "D" gehört ans Fahrzeug und nicht an den Fahrer.

  16. #32
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    So habe mal gesucht: http://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrerschein

    Nach der 3ten Richtlinie fällt die Simson wohl unter A1.


    PS auch noch mal was zum Thema Polizei und Kontrollen: http://www.verkehrsportal.de/board/i...howtopic=49607

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.