+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 33

Thema: Auspuff auf altem oder neuen Krümmer


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard Auspuff auf altem oder neuen Krümmer

    Hallöle erstmal!

    Also ich wollte mal fragen, wie weit der Püff auf den Krümmer muss. Jaja ich weiß, 2-3 cm. Aber bei meinem alten Krümmer, der um einiges Kürzer war, als mein neuer an meinem neuen Motor, da saß der Puff verstänlicherweise viel weiter vorne als jetzt, wenn ich ihn ein paar cm drauf schiebe.
    Zudem hat mir ein Freund erzählt, ich solle den Auspuff bis kurz vor die Krümmerkrümmung draufschieben und das vom Krümmer, was viel zu weit drin im Puff ist, absägen, da sie dann besser ziehen täte, als wenn der Auspuff weiter hinten sitzt? Stimmt das? Wie soll der Auspuff denn Jetzt drauf? Ich möchte, dass sie möglichst stark anzieht, weil ich öfter mit Sozius fahre und ich auch so das gefühl habe dass sie nicht perfekt zieht!Danke schon mal im voraus!

    MfG Teamalk

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    02.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    45

    Standard

    also ich hab mir auch gerade nen neuen auspuff bestellt,
    knall das ding einfach ran, und krümmer kürzen bringt nun auch nich die welt...
    ausser das es warscheinlich lauter wird...
    im grundegenommen musst du wissen was du tust...

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Durch das absägen veränderst du den Resonanzbereich von deinem Auspuff.
    Dieser wird durch das kürzen erhöht.
    Auswirkungen? Weniger Drehmoment im Unterendrehzahlbereich. Und genau
    das will man sicherlich nicht wenn man öfters Sozius fährt.

    Und den Auspuff auf den Krümmer schieben und dann diesen Absägen halte ich auch für fragwürdig .

    Alles klar?
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard

    so klar jetzt eigentlich nicht... heißt das jetzt, Auspuff bis zur Krümmung aufschieben und den Rest vom Krümmer ( so 10 cm) im Puff lassen, oder den Auspuff nur 3cm auf den Krümmer schieben, sodass diese 10 cm vom Krümmer sichtbar sind? Zwischen den Varianten muss doch ein Unterschied bestehen!

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Selbst ist der Mann.
    Wieso probierst du es nicht einfach mal aus? Wie sie besser läuft?
    Dann könntest du dir danach aufe Schulter klopfen und sagen, hey gut gemacht.
    Oder du informierst dich ein bisschen im Internet und erkennst vielleicht ein Problem wenn du den einen Weg wählst.


    Ja oder ich sags einfach.
    2-3 cm nur aufschieben.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Du hast auf Jedenfall Nachteile wenn Du Änderungen am Auspuff
    vornimst .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard

    hmm, am Auspuff selbst will ich ja gar nix ändern. ich will eigentlich nur wissen ob der Auspuff ganz auf den Krümmer muss oder nicht. Wie schon gesagt mein alter Krümmer von meiner Kr51 war bestimmt 15cm kürzer, daher war der Weg den die Abgase nehmen mussten auch nicht so lang. wenn ich aber nun auf meinen langen krümmer den auspuff ganz draufpacke, ist die Krümmeröffnung ja schon weit im Auspuff drin, also geht das nicht ineinander über? Wie isn das jetzt? hat irgendwer Erfahrungen gemacht?

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Entweder hat ein Doofmann den Krümmer abgesegt ,
    oder der ist von Kr 50 gewesen .
    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Tankentroster Avatar von Worschtel
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    Mühltal
    Beiträge
    180

    Standard

    Zitat Zitat von Teamalk
    hmm, am Auspuff selbst will ich ja gar nix ändern. ich will eigentlich nur wissen ob der Auspuff ganz auf den Krümmer muss oder nicht. Wie schon gesagt mein alter Krümmer von meiner Kr51 war bestimmt 15cm kürzer, daher war der Weg den die Abgase nehmen mussten auch nicht so lang. wenn ich aber nun auf meinen langen krümmer den auspuff ganz draufpacke, ist die Krümmeröffnung ja schon weit im Auspuff drin, also geht das nicht ineinander über? Wie isn das jetzt? hat irgendwer Erfahrungen gemacht?
    Du sollst auch nix an der "Auspuffanlage" (da gehört nunmal der Krümmer dazu!) ändern, sondern dich am Besten an die Aussagen von Deutz halten.
    Wenn du den richtigen Krümmer und Pöf hast, dann bau ihn zusammen (das mit den 2-3cm ist dir bekannt) und dann machst du nur noch eines:

    Von Zeit zu Zeit mal Reinigen!

    Das mit dem Krümmer absägen haben wir füher bei den Mofas auch gemacht. Jedoch wenn man dann mal etwas von der Fuktion des 2Takt-Pöffs versteht, wird einem sehr schnell klar, dass es Nonsens ist.

    Also Krümmer dran, Pöff drauf und dann ab auf die Piste! Viel Spaß!

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Stop
    nun hat sich mal wieder ein Fehler eingeschlichen. Warum? Der Theard Ersteller hat seinen Moped Typ nicht angegeben!

    Also von anfang an.

    Du hast eine KR51 mit einem KURZEN Krümmer.
    Den Krümmer den du anspricht gehört an eine Kr51/1 .
    Meines Wissens, sind die Kr51 Krümmer auch anders gebogen.

    Was tun? Sprich Rossi an, spreib ihm eine mail.
    Es geilt sich an dem ganz alten Schrottgeraffel auf.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Zitat Zitat von Airhead
    Sprich Rossi an ... Es geilt sich an dem ganz alten Schrottgeraffel auf.

  12. #12
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    05.02.2005
    Ort
    Visbek
    Beiträge
    647

    Standard

    Das "Problem" des kurzen Krümmers ist es, dass er kürzer ist und anders gebogen ist. Da ist nix mit Absägen eines neuen, für die KR51/1 konzipierten Krümmers. Der Auspuff passt dann da (wenn noch der originale Zylinder mit Dreiecksflansch drauf ist), nicht drauf.

    Und zur Beschleunigung: Stimmt, die alten Dinger ziehen sch***e (siehe Typenkunde --> weniger PS). Liegt daran, dass die Resonanz des ursprünglichen M53 aufgrund der kleinen Ansauganlage, (Vergaser, Flansch etc.) komplett anders ist. Ich hoffe mal, du hast zumindest den richtigen Vergaser 16N1-1 und die kleine Ansauganlage verbaut, dann gehts meistens.

  13. #13
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Airhead hat's doch bereits richtig und exakt erklärt !
    Ein zu kurzer Krümmer schiebt die Resonanzdrehzahl nach oben und der Motor verliert an Anzugskraft, weil er im unteren Drehzahlbereich kein Drehmoment mehr hat.
    Und wenn du beim Krümmer das lange Ende komplett zu tief in den Auspufftopf schiebst, dann verlierst du noch mehr Leistung, weil der Abgas-Sog des Konus wegfällt und der ganze Nachlade-Effekt des Resonanzauspuffs komplett im Arsch ist.
    Falls du also mehr Anzug haben willst, dann laß den Krümmer lang und schieb ihn nur die genannten 2 cm in den Auspufftopf.

    Ich kenn mich aus!

    (PS: Wenn du einen ganz besonders guten Anzug haben willst, dann geh zu Armani, Hugo Boss, Bruno Banani oder Nino Cerruti. )

  14. #14
    Tankentroster
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    214

    Standard

    Aaaaalso: nen neuen Anzug brauch ich in der Tat, danke für die Tipps :wink:

    Nun ist es aber so, dass ich zwar eine KR51 (nein, keine/1 und auch keine /2) habe, allerdings war der Motor hin. Also bei eBay nen neuen zugelegt von einer Kr51/1, der ja auch passt. jetzt fällt mir nur gerade auf, geht das denn ohne Probleme mit dem 16n1-1 und der kleinen Ansauganlage? oder bekomm ich dadurch irgendwelche Nachteile? ne andere Ansauganlage geht aber doch bei meinem Rahmen nicht, weil es eben ne KR51 ist.

    MfG Teamalk

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Jepp. Die Kiste solltest du umrüsten auf den -5 Vergaser und lange Ansauganlage. erhöht dann das Drehmoment genau also das was du willst

  16. #16
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Nee, umrüsten auf langen Ansaugtrakt kann er doch nicht bei seinem KR51-Rahmen.
    Laß deinen alten M53-Zylinder in einer Zylinderschleiferei oder Motoreninstandsetzungsfirma ausschleifen und mit neuem Kolben bestücken und bau den auf deinen M53/1 Motor. Dann kannste deinen 16N1-1 Vergaser und den Schwarzen Gummifrosch als Ansauger auch weiterverwenden.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuen Guten Auspuff
    Von narux im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 15:18
  2. Auspuff bläst am Zylinder trotz neuen Kupferdichtungen ab
    Von ThorstenS im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 08:41
  3. Brauche neuen Auspuff...Wo am besten kaufen?
    Von kennyb im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2006, 18:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.